150 Jahre Bergbahnen in Europa Rigibahn – Erste europäische Bergbahn wird 150 Jahre alt, aus Stuttgarter Zeitung

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.150-jahre-bergbahnen-in-europa-rigibahn-erste-europaeische-bergbahn-wird-150-jahre-alt.b1718de0-df23-449a-9acb-176524d2eff5.html

Statt beschwerlich den Berg rauf zu wandern, träumt ein #Mechaniker in der Schweiz von einer bequemen #Zugfahrt. Nur: wie 1000 Höhenmeter überwinden? Er erfindet eine #Zahnradbahn. Zum 150-Jahr-Jubiläum der ersten Bergbahn Europas kommt nun ein Juwel auf die Schiene.

#Goldau – Queen Victoria lässt sich 1868 noch in einer Sänfte auf den höchsten #Rigi-Gipfel am Vierwaldstättersee tragen. Ihre beiden Schweizer Träger erhalten für die Mühen sechs Goldstücke, wie das Rigi-Kulm-Hotel in seinen Annalen festhält. Drei Jahre später sind solche schweißtreibenden Einsätze nicht mehr nötig. Eine #Dampflok zieht nun Personenwagen den Berg hinauf: Am 21. Mai 1871, vor genau 150 Jahren, geht die erste #Bergbahn Europas an den Start.

Die Zahnradbahn gilt als Weltsensation. Der Tourismus blüht auf, schon drei Jahre später befördert die Bahn 50 000 Gäste im Jahr. Die Region um das Bergmassiv Rigi wird zur Sommerfrische par excellence für wohlhabende Europäerinnen und Europäer. Zu dieser Zeit ist auch schon die Dampflok 7, Schweizerdeutsch “S #Sibni“, unterwegs, die den Kurswaggon mit Passagieren schnaufend und zischend bergan schiebt.

Lok 7 von 1873: einzige noch fahrende Zahnrad-Dampflok …

Hier hebt das Waldenburgerli Richtung Osten ab, aus telebasel.ch

Hier hebt das Waldenburgerli Richtung Osten ab

Nach 140 Jahren geht die schmalste Schmalspurbahn der Schweiz in Rente. Nun wird sie verladen und tritt in Kürze ihre Reise in die Slowakei an.

Ihre letzte Fahrt ist bereits einige Tage her. Nun wird die #Waldenburgerbahn sorgfältig verladen und an den #Auhafen in #Muttenz gebracht. In den kommenden zwei Tagen werden zehn von insgesamt 17 Waggons in ihr Zwischenlager gebracht – die restlichen sieben folgen am 29. und 30. April 2021. Sobald der #Rhein-Donau-Kanal wieder offen ist, werden sie dann verschifft und in ihre neue Heimat #Slowakei gebracht.

Der neue Besitzer freut sich riesig auf die neue Bahn. «Die Fahrzeuge sind sehr gut für unsere Bahn in der Slowakei. Wir haben eine kleine Eisenbahn in der #Mittelslowakei und das waren die #Waldbahnen für den Holzbetrieb. Jetzt kommt die neue Etappe. Die Bahn gibt uns die Möglichkeit für einen regelmässigen Betrieb und für unsere Leute im Tal», so Ales Bilek, Direktor #Čiernohronská železnica- zu Deutsch #Schwarzgranbahn.

«Waldenburgerli» hatte weltweit viele Interessenten
Das die Baselbieter Bahn nun in die Slowakei geschickt wird, sei eine Herzensangelegenheit. «Wir hatten weltweite Interessenten. Das weiteste kam aus #Madagaskar, wo sich Bahnen für unsere Fahrzeuge interessiert haben. Wir haben uns schlussendlich für die Slowakei entschieden weil das Projekt, welches uns vorgelegt und vorgestellt wurde aus unserer Sicht eine sehr hohe …

Schweiz: Letzte Fahrt Waldenburgerbahn – Die schmalste Schmalspurbahn der Schweiz fährt aufs Abstellgleis, aus srf

https://www.srf.ch/news/schweiz/letzte-fahrt-waldenburgerbahn-die-schmalste-schmalspurbahn-der-schweiz-faehrt-aufs-abstellgleis

An Ostern fährt das #Waldenburgerli das letzte Mal durch das #Baselbiet – damit endet ein Stück #Eisenbahngeschichte.

Sie ist ein Unikum. Das Waldenburgerli, wie sie im oberen Baselbiet liebevoll genannt wird. Es ist die schmalste #Schmalspurbahn der #Schweiz – oder besser gesagt, sie war die schmalste Eisenbahn der Schweiz. Am Ostermontag verkehrt sie zum letzten Mal zwischen #Waldenburg und #Liestal.

Grund, um auf die teilweise kuriose Geschichte der Bahn zurückzublicken – die im Jahr 1880 das erste Mal durch das #Waldenbugertal quietschte – wie diese Archivbilder zeigen.

Einzigartig ist mit nur gerade 75 Zentimeter nicht nur der geringe Abstand der Spur, auch die Entwicklung der Bahn ist interessant – und geprägt von Sicherheitsproblemen.

Projekt aus Ärger und Trotz
Begonnen hat die Geschichte der Bahn mit Frust. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Waldenburgertals waren enttäuscht, dass der Bahnverkehr von Basel ins Mittelland einen weiten Bogen um ihr Tal machte. Man befürchtete abgehängt zu werden und wirtschaftlich …

Schweiz: Die erste Dampflokomotive der RhB wird wieder flott gemacht aus bluewin.ch

https://www.bluewin.ch/de/newsregional/ost/die-erste-dampflokomotive-der-rhb-wird-wieder-flott-gemacht-627456.html

Die allererste #Dampflokomotive der #Rhätischen Bahn (#RhB), die dereinst den #Gründerzug der RhB schleppte, wird für viel Geld wieder auf die Schienen gebracht. Die #1889 gebaute Lok mit dem Namen #Rhaetia soll bald wieder historische Touristenzüge über das Bündner #Schmalspurnetz ziehen.

Die Rhaetia war bereits als historische Lok unterwegs, musste 2014 aber wegen zu grosser «Altersgebrechen» stillgelegt werden. Die Kosten für eine umfassende Restaurierung werden auf knapp eine Million Franken geschätzt. Dieses Geld ist nun beisammen, wie die von Bündner Eisenbahnliebhabern gegründete #Projektgruppe Rhaetia am Montag mitteilte.

Das Geld ist durch eine #Spendenaktion zusammengekommen, die im November 2018 von dem Verein #Dampffreunde der Rhätischen Bahn aus #Bonaduz und vom #Samedner Club 1889 gestartet worden war. Zum Jahresanfang 2021 waren die benötigten 940’000 Franken zusammen.

Die Eisenbahnfreunde waren überrascht, die hohe Summe ohne professionelles Crowdfundig in nur …

#dfb #dampfbahnfurka #furkabergstrecke #704 #zahnraddampflokomotive #schmalspurbahn DFB Loks 704 und Nummer 6 in Gletsch. Lok 704 ergänzt ihre Wasservorräte. Danach geht es hinauf zum Scheiteltunnel, nach dessen Durchfahren sie per Hand gedreht wird.

View on Instagram https://ift.tt/32LD3GP

Schweiz: Das «Waldenburgerli», die schmalste Schmalspurbahn Europas, hat Grosses vor: bis 2022 wird sie vollständig erneuert und mit modernsten Zügen ausgerüstet., aus werbewoche.de

http://www.werbewoche.ch/corporate/2017-05-04/linie-19-alles-wissenswerte-ueber-die-zukunft-des-neuen-waldenburgerli

«Linie 19»: alles Wissenswerte über die Zukunft des neuen «#Waldenburgerli»
Das «Waldenburgerli», die schmalste #Schmalspurbahn Europas, hat Grosses vor: bis 2022 wird sie vollständig erneuert und mit modernsten Zügen ausgerüstet. Das von Crbasel konzipierte und gestaltete Magazin der BLT (Baselland Transport) «Linie 19» wird die Bevölkerung regelmässig über den Projektstand informieren.
Das #Waldenburgertal ist seit jeher eine Region der Pioniere, etwa in der Uhrenindustrie oder später für die Produktion von Prothesen. Diese Vorreiterrolle kann auch das «Waldenburgerli» für sich in Anspruch nehmen: Seit 1880 verbindet die schmalste Schmalspurbahn Europas die Kantonshauptstadt Liestal mit Waldenburg.

Die Waldenburger Bahn gehört seit April 2016 zur BLT – und diese hat grosse Pläne für die kleine Bahn: Im Waldenburgertal soll die erste #unbemannte #Überlandbahn in Europa verkehren. Bis dahin ist es eine lange Reise, einmal mehr befeuert von enormem Pioniergeist.

Das Rollmaterial und das Schienennetz sind mittlerweile in die Jahre gekommen und müssen erneuert werden. Und: Die alte 75-Zentimeter-Schmalspurbahn wird der standardisierten …

#Schweiz: Millioneninvestition in die Waldenburgerbahn Rundumerneuerung für die schmale #Schmalspurbahn, aus nzz

http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/rundumerneuerung-fuer-die-schmale-schmalspurbahn-1.18097840 (sda) Die #Waldenburgerbahn (WB) im Kanton #Basel-Landschaft soll für rund 270 Millionen Franken rundum erneuert werden. Neue Züge und Infrastrukturausbauten sollen bis 2023 das Angebot der als Schweizer Unikum auf nur #750 Millimeter #Spurweite fahrenden Bahn verbessern. Kanton und Bahn haben das Vorhaben am Mittwoch vorgestellt. Tragendes Element des ÖV Die auf 13,1 Kilometern zwischen Liestal und Waldenburg verkehrende WB ist die einzige öffentliche Bahn der Schweiz mit solch schmaler Spurweite. Im Bezirk Waldenburg sei sie indes das tragende Element des öffentlichen Verkehrs, sagte die Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektorin Sabine Pegoraro vor den Medien. Infrastruktur und Züge seien allerdings in die Jahre gekommen. Die WB will daher in zwei Tranchen …

Schweiz: Nach einem Jahr Bauzeit wurde am Sonntag Molly, die neue Dampflok der Kleineisenbahn, auf dem Gurten eingeweiht. Trotz Wollmützenwetter kamen viele kleine Gäste, um mitzufahren., aus Berner Zeitung

http://www.bernerzeitung.ch/region/bern/Molly-macht-maechtig-Dampf/story/24362733 «Da kommt sie, da kommt sie!» Um punkt zwölf Uhr dringen dichte Rauch- und Dampfschwaden aus dem Tunnelportal der Kleineisenbahn im Spielpark auf dem Gurten. Ein Schnauben und Zischen ertönt aus dem dunklen Loch, als ob ein Drache, gerade aus dem Winterschlaf erwacht, seine Glieder streckt und sich aufmacht, um den Berner Hausberg unsicher zu machen. Zuvorderst an der Strecke stehen die Kinder, gespannt, mit grossen Augen. Die Erwachsenen dahinter zücken das Handy, schauen durch die Kameras. Und dann kommt sie wirklich. Schwarzgrün und glänzend schiebt sie sich langsam aus der engen Tunnelröhre. Noch von Tüchern bedeckt, der Platz an der Seite, wo, so kann man erahnen, ihr Name steht, dreht sie eine kurze Runde und stoppt dann im Bahnhof der Kleinbahn. Hier warten die Gäste. Mittendrin an diesem Sonntagmittag der Könizer Gemeinderat …

Schweiz: Internationales Dampfzugspektakel in Le Châtelard

http://www.lok-report.de/


Bild von:
http://www.lok-report.de/images/galerien/PICT0527.jpg

Noch bis zum 7. August findet in Le Châtelard (VS) (Strecke Martigny – Chamonix) am Montblanc-Massiv Hochgebirgsdampf auf 60 cm Spur statt. Am 01.08.05 waren folgende Dampfloks im Einsatz:
– Lok 3 der Stumpfwaldbahn Ramsen e.V. (Andreas Scholz 1995/07), die
– Dampflok von Manfred Schaible’s Gartenbahn (MSGB, Manfred Schaible 2001) und eine
Lok aus Spanien (Märkische Lokomotivfabrik Max Orenstein No. 173/1896), wohl die …