MUSEUMSBAHNFAHRT Wieder Veranstaltungen auf dem Bahnhof in Magdeburgerforth: Ferienkinder fahren mit der Museumsbahn, aus Volksstimme

https://www.volksstimme.de/lokal/burg/wieder-veranstaltungen-auf-dem-bahnhof-in-magdeburgerforth-ferienkinder-fahren-mit-der-museumsbahn-3215525

Auf den #Museumsbahnhof in #Magdeburgerforth zieht wieder Leben ein. Nach den Lockerungen in der Corona-Pandemie kann der #Traditionsverein #Kleinbahn des Kreises #Jerichow I wieder Veranstaltungen durchführen.

Magdeburgerforth – Der DSRK Erlebnishort Loburg nutzte die Möglichkeit, mit rund 20 Ferienkindern zum Museumsbahnhof nach Magdeburgerforth zu fahren, um dort mit der #Museumsbahn zu fahren. Darauf freuten sich alle Ferienkinder. „Wir waren schon einmal im vergangenen Jahr hier. Es hat uns allen gefallen und wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht“, so Hort-Leiterin Lia Fischer.

Auf der Busfahrt von Loburg nach Magdeburgerforth wurde zunächst ein Zwischenhalt in Drewitz eingelegt. Dort konnten die Kinder den Spielplatz erkunden und sich schon mal richtig austoben, bevor es weiterging zum Museumsbahnhof. Dort angekommen, wartete die Bahn bereits auf die Kinder. Nach einer rund halbstündigen Bahnfahrt konnten sich die Mädchen und Jungen mit Würstchen und Brot stärken. Evelin Fabricius hatte alles vorbereitet.

Nach dem Mittagessen standen kleine Spiele auf dem Plan. Die Besten durften sich über Preise freuen. Auch mit der #Feldbahn konnte noch gefahren werden. Lia Fischer: „Wir wollen nächstes Jahr unbedingt wieder kommen.“

Der DRK-Erlebnishort bietet den Mädchen und Jungen, die tagsüber auf sich alleine gestellt wären, oder keine Anlaufstelle zu Hause haben, einen Ort der Sicherheit und Geborgenheit. Einen Ort, an dem sie sich wohl und sich aufgehoben fühlen. „Die sinnvolle Freizeitgestaltung ist ein unerlässlicher …

Erste Fahrt nach Lockdown Kleinbahnverein in Magdeburgerforth lädt wieder ein, aus Radio SAW

https://www.radiosaw.de/erste-fahrt-nach-lockdown

Vom Lumpenbahnhof bis Lindenstraße fährt wieder die Kleinbahn des Kreis Jerichow I in Magdeburgerforth. Dank der niedrigen Inzidenzen und des sommerlichen Wetters.

Die Mitglieder des Traditionsvereins bauen die stillgelegte #Kleinbahnstrecke bei #Magdburgerforth wieder auf und laden an bestimmten Tagen zum Mitfahren ein.

So auch am Samstag, 19. Juni 2021 10 bis 18 Uhr und nochmal am Sonntag, 20. Juni jeweils 10 bis 16 Uhr, jeden Tag zur vollen Stunde.

radio SAW-Reporter Ben Otte hat bereits eine Reise mit der Kleinbahn unternommen. Er war mit einer kleinen blaue #Lokomotive und zwei grünen Waggons unterwegs. Die rollt vom Bahnhofsgebäude – einem Fachwerkhaus aus roten Ziegelsteinen – los. Es geht wenige hundert Meter rein in den Wald. Mit an Bord Jens mit seiner Familie „Es ist ein anderes Erlebnis als in einen modernen Zug zu steigen. Jedes Knrischen, jedes Knistern wirft einen zurück um hundert Jahre.“

Am Haltepunkt „#Lindenstraße“ mitten im Wald endet bislang die Kleinbahn. Dahinter bauen die Mitglieder die Strecke …

Magdeburgerforth: Rund 1,8 Kilometer Gleise sind jetzt verlegt Streckennetz der ehemaligen Kleinbahn reicht nun vom Lumpenbahnhof bis „Mitte“, aus Volksstimme

https://www.volksstimme.de/lokal/burg/rund-1-8-kilometer-gleise-sind-jetzt-verlegt-3167638

#Magdeburgerforth. Der #Traditionsverein #Kleinbahn des Kreises #Jerichow I hat mit Unterstützung von Auszubildenden des Ausbildungszentrums #Königsborn der Deutschen Bahn (DB) #Bahnbau Gruppe GmbH einen weiteren #Streckenabschnitt der ehemaligen #Kleinbahnstrecke fertiggestellt. Gebaut wurde vom Haltepunkt Lindenstraße bis zum Haltepunkt Mitte, direkt an der Landesstraße 52 in Magdeburgerforth. Auf diesem Streckenabschnitt beträgt die Steigung rund sechs Prozent. „Damit steht uns jetzt eine Strecke von 1,8 Kilometern zur Verfügung“, erklärte Kilian Kindelberger, Vorsitzender des Traditionsvereins gegenüber dem CDU-Landtagsabgeordneten Markus Kurze. Dieser hatte sich vor Ort ein Bild vom Vorangehen der Arbeiten gemacht. Gemeinsam mit Thomas Webel (CDU), Minister für Landesentwicklung und Verkehr, hat der Burger schon mehrmals Fördermittelbescheide für den Traditionsverein übergeben.

Von Fortgang der Arbeiten auf dem #Museumsbahnhof sowie des Streckennetzes hätten sich die Besucher des 28. Bahnhofsfestes, welches für den 8. und 9. Mai geplant war, ein Bild machen können. Doch die Corona-Pandemie lässt dies nicht zu. Der Traditionsverein hofft aber, in absehbarer Zeit, wenn es …

Museumsbahnhof wird weitergebaut, aus Volksstimme

https://www.volksstimme.de/lokal/burg/foerdermittel-museumsbahnhof-wird-weitergebaut

Insgesamt 108.000 Euro an Fördermitteln stellt das Land Sachsen-Anhalt für den Wiederaufbau des Museumsbahnhofes in #Magdeburgerforth.

Magdeburgerforth l Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr, überbrachte persönlich den #Fördermittelbescheid zusammen mit dem Landtagsabgeordenten Markus Kurze (CDU) gestern an der Haltestelle #Magdeburgerforth-Lindenstraße. Vorstandsmitglied Ingo Dorbrietz nahm den Bescheid im Beisein der Vereinsmitglieder Peter Hartung und Thomas Füßlein sowie den Gommeraner Eisenbahnfreunden Uwe Kopp und Phillipp Rau entgegen. „Wir freuen uns in jedem Jahr wieder über solche Unterstützung. Jede kleine Summe hilft uns weiter“, machte Ingo Dorbrietz deutlich. Für das Jahr 2020 stehen 36.000 Euro und für das Jahr 2021 72.000 Euro zur Verfügung. Verkehrsminister Thomas Webel: „Das Geld soll für den Ausbau des ,Zentralbahnhofes Magdeburgerforth‘, Bahnhof Mitte, verwendet werden.“ Seit 2008 hat das Land Sachsen-Anhalt damit die Unterhaltung des Museumsbahnhofes und der #historischen Strecke bereits mit 377 200 Euro gefördert.

Der Verkehrsminister erklärte, dass „das Land Sachsen-Anhalt mit der erneuten Landesförderung dazu beitragen möchte, dass ein Stück #Technikgeschichte im Land bewahrt werde“. Außerdem sei der Fördermittelbescheid auch eine Würdigung des Ehrenamtes der Mitglieder des Traditionsvereins.

#Streckenverlängerung bisher gefördert
War in den zurückliegenden Jahren die Verlängerung der Strecke vom Bahnhof Magdeburgerforth-Mitte zur Haltestelle Magdeburgerforth-Lindenstraße gefördert worden, …