Archiv für den Monat: Februar 2009

Dresden: Parkeisenbahn bekommt neues Fundament, aus dresden-fernsehen.de

http://www.dresden-fernsehen.de/default.aspx?
ID=1988&showNews=380995

Die Schlösser und Gärten in Dresden bereiten sich auf die neue Saison vor. Auch bei der Parkeisenbahn laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Derzeit werden einige Gleise des 5.6 Kilometer langen Streckennetzes ausgewechselt. Bis Mitte März wird der Abschnitt an der Karcherallee saniert. Dort werden die alten Holzschwellen aus den 50er Jahren gegen Betonschwellen ausgetauscht. Diese sollen dann nicht nur 15 Jahre, sondern 50 Jahre halten.
Seit 1998 werden bereits die Gleise und elektrotechnischen Anlagen Stück für Stück saniert. 2011 soll dann das komplette Gleisnetz erneuert sein. Es wird auch über eine Veränderung der Fahrführung nachgedacht. Zwischen der VW-Manufaktur und dem Zoo soll die Strecke verändert werden. Wie steht noch nicht fest. Eventuell fährt der …

Neue Molli-Lok startet zu Probefahrt, aus Ostsee-Zeitung

http://www.ostsee-zeitung.de/online-extras_zusatzinfo.phtml?
SID=cbe0e0dcbe7bdba41c3d65d5f57b514e&Param=DB-Beitrag&ID=1172781

Bad Doberan/Meiningen (OZ) Die neue Dampflokomotive für die Mecklenburgische Bäderbahn hat erste Probefahrten unternommen. Wie das Dampflokwerk Meiningen bestätigte, rollte „Nachbau-Dampflokomotive 99.2324-4“ auf einer 150 Meter langen Teststrecke in Thüringen erfolgreich aus eigener Kraft.
Die neue „Molli“-Maschine soll in den nächsten Tagen zur Internationalen Tourismusbörse versandt werden und dort ihre …

Abschied von der Güterbahn auf der Insel Langeoog

http://www.lok-report.de/

Nach erfolgreicher Umstellung des Gütertransportes vom Stückgut- auf RoRo-Verkehr wird die Inselbahn Langeoog von einem Großteil ihres Güterwagenbestandes Abschied nehmen.
Wir möchten alle Eisenbahnfreunde einladen am Samstag, den 14.März 2009 an einem Sichtungstag teilzunehmen. Neben einem Foto-Shooting auf der Strecke werden Besichtigungen auf der Fläche des Inselbahnbetriebshofes möglich sein.
Sollte Interesse am Erwerb eines / ´´mehrer Fahrzeug bestehen, können vor Ort Verhandlungsgespräche mit dem Eisenbahnbetriebsleiter geführt werden. Für einen kleine Imbiss sowie Erfrischungsbetränke wird gesorgt sein.
Folgender Programmablauf ist geplant:
9.30 Uhr Anreise ab Bensersiel mit Fähre und Inselbahn
10.30 Uhr Besichtigung und Gespräche auf dem Betriebshof der Inselbahn
12.30 Uhr Mittagimbiss in der Wagenhalle der Inselbahn 14.30 bis 15.30 Uhr Fotoshooting auf der Strecke zum Hafen
16.00 Uhr Rückfahrt ab Bahnhof Langeoog mit Anschluss nach Bensersiel
Wir würden uns freuen wenn Sie an dem Treffen teilnehmen könnten. Um ein wenig planen zu können, bitten wir um eine kurze Bestätigung per Email an jjanssen@langeoog.de (Pressemeldung Schiffahrt Langeoog, 14.02.09).