Pollo: Der Traum von der eigenen Dampflok, aus SVZ

http://www.svz.de/nachrichten/lokales/prignitz/artikeldetails/article/208/der-traum-von-der-eigenen-dampflok.html LINDENBERG – Die Dampflok 99 4644 des Lindenberger Kleinbahnvereins soll wieder rollen. Das ist Ziel der Kleinbahner, so Rainer Knurbien vom Verein. Seit 1979 stand die Lok, die früher auf den Pollo-Gleisen der Prignitz unterwegs war, erst als Museumsbahn in Neustrelitz, kam 1993 über Umwege zurück nach Lindenberg. Ein neues Dach hat sie bereits … „Pollo: Der Traum von der eigenen Dampflok, aus SVZ“ weiterlesen

Pollo: In der Pritzwalker Stadtinformation gibt es verschiedene Broschüren über die Prignitzer Kleinbahn, aus Märkische Allgemeine

Prignitz für immer zu beenden. Es hieß Abschied nehmen vom Pollo, einer Schmalspurbahn, welche die Prignitzer in ihr Herz geschlossen hatten.“ Mit der 40 Seiten starken Broschüre „Auf schmaler Spur…

KLEINBAHN POLLO : Im Jubiläumsjahr unter Dampf – Quelle: https://www.svz.de

https://www.svz.de/lokales/prignitz/im-jubilaeumsjahr-unter-dampf-id18848546.html Prignitzer #Kleinbahnmuseum #Lindenberg e.V. besteht seit 25 Jahren. Saisonauftakt am 17. und 18. Februar mit der Knieperfahrt Am Prignitzer Stand können Messebesucher der Grünen Woche in Berlin täglich Varianten vom Knieperkohl probieren. Wer auf den Geschmack kommt und ein Bahnfreund ist, kann schon im Februar beides miteinander kombinieren: Die #Kleinbahn #Pollo lädt für den … „KLEINBAHN POLLO : Im Jubiläumsjahr unter Dampf – Quelle: https://www.svz.de“ weiterlesen

Patenschaft für ein Pollo-Schienenstück möglich, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/10685927/61469/ Trasse der Siemens-Werkbahn wird abgebaut und in der Prignitz verlegt / Noch 64 Meter Schiene fehlen zum Lückenschluss CLAUDIA BIHLER BERLIN/LINDENBERG In südlicher Richtung dampfen Kühltürme, verfolgt man aber zwischen der Berliner Nonnendamm-Allee und dem Saatwinkler Damm die Trasse in die andere Richtung, dann trifft der Schienenstrang dort fast unmittelbar auf den Hohenzollernkanal. Noch … „Patenschaft für ein Pollo-Schienenstück möglich, aus Märkische Allgemeine“ weiterlesen

SAISONSTART BEI DER SCHMALSPURBAHN : Mit dem Pollo in den Osterhasenwald, aus svz.de

http://www.svz.de/lokales/prignitz/mit-dem-pollo-in-den-osterhasenwald-id16607066.html Man kann es schon Tradition nennen, dass viele Eltern und Großeltern mit ihren Sprösslingen zu Ostern den #Pollo besuchen. Die Mitglieder des #Prignitzer #Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. eröffneten am Osterwochenende ihre Fahrsaison. Eine Tour mit der nostalgischen Bahn im Schneckentempo durch die Prignitzer Wälder führte am Sonnabend direkt zum „Osterhasenwald“ am Bahnhof #Brünkendorf. Hier war … „SAISONSTART BEI DER SCHMALSPURBAHN : Mit dem Pollo in den Osterhasenwald, aus svz.de“ weiterlesen

Mit 70 000 Euro kann nun ein Personen-Waggon für den Fahrbetrieb restauriert werden, aus Märkische Allgemeine

…vor dem ehemaligen Lokschuppen der Prignitzer Kleinbahn Pollo statt, die auf dem Gelände des Pritzwalker Bahnhofs liegt. Insgesamt knapp 70 000 Euro konnte von Bieren überbringen: Davon stammen 25 000…

Der Pollo geht noch nicht in den „Winterschlaf“, aus SVZ

http://www.svz.de/nachrichten/lokales/prignitz/artikeldetails/article/208/der-pollo-geht-noch-nicht-in-den-winterschlaf.html LINDENBERG – Der Prignitzer Kleinbahnverein beendete am vergangenenWochenende die Fahrsaison 2010. "Wir haben versucht, in diesem Jahrverschiedene Höhepunkte zu schaffen wie die Dampffahrtag zu Himmelfahrt,den Kindertag hier in Lindenberg oder jetzt zum Ende der Fahrsaison einenTrödelmarkt. Wir möchten den Besuchern etwas mehr bieten als nurEisenbahn", so Rainer Knurbien.5400 Gäste zählten die Kleinbahner bislang in … „Der Pollo geht noch nicht in den „Winterschlaf“, aus SVZ“ weiterlesen

LINDENBERG – „Pollo unter Dampf“ heißt es seit Sonnabend von Lindenberg bis Mesendorf. Denn auf dieser Strecke ist die traditionsreiche Schmalspurbahn wieder unterwegs, und das in erster Linie Dank des Engagements des Prignitzer Kleinbahnvereins Lindenberg. Im dortigen Kleinbahnmuseum tummelten sich am Sonnabend wohl bald ebenso viele Besucher wie auf der Pollo-Strecke., aus SVZ

http://www.svz.de/nachrichten/lokales/prignitz/artikeldetails/article/208/der-pollo-wieder-unter-dampf.html LINDENBERG – „Pollo unter Dampf“ heißt es seit Sonnabend von Lindenberg bis Mesendorf. Denn auf dieser Strecke ist die traditionsreiche Schmalspurbahn wieder unterwegs, und das in erster Linie Dank des Engagements des Prignitzer Kleinbahnvereins Lindenberg. Im dortigen Kleinbahnmuseum tummelten sich am Sonnabend wohl bald ebenso viele Besucher wie auf der Pollo-Strecke. Und das nicht … „LINDENBERG – „Pollo unter Dampf“ heißt es seit Sonnabend von Lindenberg bis Mesendorf. Denn auf dieser Strecke ist die traditionsreiche Schmalspurbahn wieder unterwegs, und das in erster Linie Dank des Engagements des Prignitzer Kleinbahnvereins Lindenberg. Im dortigen Kleinbahnmuseum tummelten sich am Sonnabend wohl bald ebenso viele Besucher wie auf der Pollo-Strecke., aus SVZ“ weiterlesen