Wartungsarbeiten bei der Öchsle-Bahn

http://www.lok-report.de/ Unter Hochdruck wird derzeit im Lokschuppen in Warthausen an den beiden Dampfloks der Öchsle-Bahn gearbeitet. Die 82 Jahre alte 99 716 „Rosa“, deren Kessel überarbeitet werden muss, soll an Ostern wieder unter Dampf stehen.Von Eisenbahnromantik ist derzeit beim Öchsle wenig zu spüren. Dafür bieten die zwei Dampfloks im Warthauser Lokschuppen für Technikinteressierte hochinteressante Einblicke … „Wartungsarbeiten bei der Öchsle-Bahn“ weiterlesen

Leipziger Messe: Großpräsentation der Dampfbahn-Route Sächsische Schmalspurbahnen

…2002 in das Dampflokwerk nach Meiningen. Auf der Grundlage eines Leihvertrages mit dem damaligen Betreiber der Schmalspurbahnen in Radebeul-Ost und Freital-Hainsberg erhielt sie bei den Thüringer Dampflokspezialisten eine betriebsfähige Aufarbeitung….

VSW: Neubau der Schmalspurdampflok I K Nr. 54 vor Fertigstellung

http://www.lok-report.de/ Nach nur vier Monaten Montagezeit steht der Nachbau der ersten sächsischen Schmalspurdampflok kurz vor der Vollendung. Davon konnte sich der Auftraggeber, der Verein zur Förderung Sächsischer Schmalspurbahnen e.V. (VSSB), heute im Dampflokwerk Meiningen überzeugen. „Es ist beeindruckend, wie aus über 4.400 Einzelteilen tatsächlich eine Lok entsteht. Hier haben die rund 80 sächsischen Firmen, die … „VSW: Neubau der Schmalspurdampflok I K Nr. 54 vor Fertigstellung“ weiterlesen

Schmalspurbahn tuckerte einst zwischen Sayda und Mulda Vor 50 Jahren ist die Strecke stillgelegt worden. Nur noch eine kleine Tafel erinnert an sie. Ehemalige Bahnreisende und Mitarbeiter schwelgen in Erinnerungen. , aus Freie Presse

…fortan auf der Strecke. Dabei mussten zwischen Mulda und Sayda 252Höhenmeter überwunden werden. Außerdem galt es, 23 Brücken und Durchlässe zu passieren. Dafür brauchte die Dampflok rund eine Stunde. Von…