Schmalspurbahn fährt Rekordergebnis ein 187 747 Fahrgäste sind mit ihr zwischen Zittau, Jonsdorf und Oybin gefahren. 2016 gibt es etwas ganz Besonderes. , aus sz-online.de

http://www.sz-online.de/nachrichten/schmalspurbahn-faehrt-rekordergebnis-ein-3318963.html #Zittauer Gebirge. Ingo #Neidhardt ist stolz auf sein Team bei der #Zittauer #Schmalspurbahn. „Was es im vergangenen Jahr geleistet hat, wird so schnell nicht wieder zu toppen sein“, sagt der Geschäftsführer der #Sächsisch-Oberlausitzer-Eisenbahngesellschaft (#Soeg). Exakt 187747 Fahrgäste sind 2015 mit der Schmalspurbahn zwischen Zittau und #Oybin beziehungsweise #Jonsdorf gefahren. Damit hat die Soeg den … „Schmalspurbahn fährt Rekordergebnis ein 187 747 Fahrgäste sind mit ihr zwischen Zittau, Jonsdorf und Oybin gefahren. 2016 gibt es etwas ganz Besonderes. , aus sz-online.de“ weiterlesen

Harz: Harzer Schmalspurbahnen schauen auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück „25 Jahre Volldampf in Freiheit“ – Mehrere Jubiläen in 2016, aus HSB

Wernigerode – Die Harzer #Schmalspurbahnen GmbH (#HSB) blickt auf ein ereignis- und erfolgreiches #Geschäftsjahr 2015 zurück. Trotz teilweise ungünstiger Wetterlagen konnte das gute Niveau der Fahrgastzahlen und Umsätze im Durchschnitt der letzten Jahre gehalten werden. Neben umfangreichen #Erhaltungsmaßnahmen und #Investitionen in den Bereichen Infrastruktur und Fahrzeugpark wurden im abgelaufenen Jahr hinsichtlich des Projekts der neuen … „Harz: Harzer Schmalspurbahnen schauen auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück „25 Jahre Volldampf in Freiheit“ – Mehrere Jubiläen in 2016, aus HSB“ weiterlesen

Harzer Schmalspurbahnen GmbH: T3 weiter im Planeinsatz

http://www.lok-report.de/ Aufgrund der diesjährigen Hauptuntersuchungen an den Neubau-Triebwagen 187 016 – 019 (Baujahr 1999) setzt die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) derzeit den ansonsten fast ausschließlich für Sonderzugeinsätze vorgehaltenen Schlepptriebwagen 187 025 (Baujahr 1939) gelegentlich im Planverkehr ein.Der äußerlich als „T3“ im dunkelroten Design der ehemaligen Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE) verkehrende Schlepptriebwagen wird im Juni vsl. an … „Harzer Schmalspurbahnen GmbH: T3 weiter im Planeinsatz“ weiterlesen

Harzer Schmalspurbahnen GmbH: Planeinsätze für NWE T3

http://www.lok-report.de/ Aufgrund der diesjährigen Hauptuntersuchungen an den Neubau-Triebwagen 187 016 – 019 (Baujahr 1999) setzt die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) derzeit den ansonsten ausschließlich für Sonderzugeinsätze vorgehaltenen Schlepptriebwagen 187 025 (Baujahr 1939) gelegentlich im Planverkehr ein.Der äußerlich als „T3“ im dunkelroten Design der ehemaligen Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE) verkehrende Schlepptriebwagen wird dabei sporadisch von Wernigerode aus … „Harzer Schmalspurbahnen GmbH: Planeinsätze für NWE T3“ weiterlesen

Harzer Schmalspurbahnen blicken auf ein ereignis- und erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurück Auch 2014 interessante Projekte und Jubiläen rund um die historischen Bahnen

…Triebwagen 187 012 eine zustandsbezogene Untersuchung. An den Dampfloks 99 7234 und 99 7241 fanden Kesselfristuntersuchungen statt, Lok 99 7234 erhielt darüber hinaus in Wernigerode auch eine Bedarfsausbesserung. Eine weitere…

Abschluss des Geschäftsjahres 2010 für Harzer Schmalspurbahnen Vorbereitungen für Festjahr „125 Jahre Schmalspurbahnen im Harz“ angelaufen

…echtes „Schmuckstück“ ist der historische Triebwagen 187 001 nach erfolgter Generalüberholung im Dampflokwerk Meiningen geworden. Er steht für die beliebten Sonderfahrten auf der Harzquer- und Selketalbahn nun wieder zur Verfügung….

Historischer HSB-Triebwagen T1 wieder in Wernigerode

http://www.lok-report.de/ Der historische Triebwagen 187 001 der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) ist nach erfolgter Hauptuntersuchung seit heute morgen wieder in Wernigerode. Der Triebwagen wurde 1933 in der Waggonfabrik Dessau gebaut und mit der Bezeichnung T1 an die ehemalige Gernrode-Harzgeroder Eisenbahngesellschaft (GHE) ausgeliefert. In den vergangenen Monaten erhielt der Triebwagen im Dampflokwerk Meinigen eine Hauptuntersuchung und … „Historischer HSB-Triebwagen T1 wieder in Wernigerode“ weiterlesen