Eisenbahnen im Rhein-Sieg-Kreis Erinnerung an die Bröltalbahn in Hennef, aus General Anzeiger

…übrig geblieben. Ihre Endstation in #Beuel ist heute eine Gaststätte: das „Bahnhöfchen“. Teile der Bahntrasse sind längst zum Radweg umgebaut. In Beuel, aber auch in Hennef. Am dortigen Bahnhof erinnert…

Erste deutsche Schmalspurbahn Erinnerung an die Geschichte der Hennefer Bröltalbahn, aus general-anzeiger-bonn.de

…planmäßige Zug über die Trasse der damals schon zur #Rhein-Sieg-Eisenbahn umbenannten Bröltalbahn. Es war ein Güterzug auf der Strecke #Eudenbach nach #Beuel, die über #Hennef, #Buisdorf, #Niederpleis und #Hangelar an…

Die Stammstrecke der legendären Kleinbahn, die Siegburg mit Waldbröl verband, wurde am Pfingstsonntag 1862 zunächst als Pferdebahn eröffnet. Später fuhren Dampfloks. Der zentrale Bahnhof war in Hennef., aus ksta.de

…der Fahrt war strengstens verboten, aber immerhin möglich. Immerhin benötigte die Bröltaler Eisenbahn von Waldbröl bis nach Hennef anderthalb Stunden. Und nach Beuel am Rhein, wohin die Strecke Ende 1891…

Die letzte Fahrt der Beueler Bröltalbahn, aus general-anzeiger-bonn.de

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/Die-letzte-Fahrt-der-Beueler-Br%C3%B6ltalbahn-article3557504.html #BONN. Vor genau 50 Jahren wurde der Güterzugverkehr am #Beueler Bahnhöfchen eingestellt. Die erste #Schmalspurbahn in Deutschland beförderte Bodenschätze und Passagiere. Das „Bahnhöfchen“ ist vielen Beuelern heute als beliebtes…

Von Kohle, Dampf und alten Zeiten Stefan Mück war Zugführer der Bröltaler Eisenbahn – Quelle: http://www.rundschau-online.de

…in Beuel kann er bis heute lückenlos aufzählen. Zu einigen fallen ihm auch spontan Geschichten ein. So lernte er in Ziegenhardt seine Ehefrau kennen. In Ahe hätten ihn die schönen…