Wernigerode: Anlässlich des Jubiläumsjahres „125 Jahre Schmalspurbahnen im Harz“ sind bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) gegenwärtig gleich zwei historische Triebwagen anderer Schmalspurbahnen zu Gast. , aus nnz-online.de

…42 von Nordhausen aus zu Planzugehren kommen. Der Triebwagen T 102 wurde 1950 von der Firma Talbot mit der Typenbezeichnung „Eifel I“ gebaut und wird heute von der Interessengemeinschaft ……

Frühling im Brohltal – Vulkan-Expreß startet in die Saison, aus mittelrhein-kurier

…Rhein und Kempenich-Engeln in der Eifel.SommerfahrplanDer Fahrplan ist gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert und sieht je nachWochentag eine bzw. zwei Fahrten pro Richtung vor. Die Züge fahren samstagsab dem 23….

Mit dem Vulkan-Expreß durch das winterliche Brohltal, aus mittelrhein-kurier.de

…hinauf in diehoffentlich verschneite Eifel. Die wohlig warm geheizten Waggons desnostalgischen, von einer Diesellok gezogenen Zuges bringen die Reisenden ingemütlichem Tempo durch das romantische winterliche Brohltal hinauf zum 465m hoch…

Anlässlich des Jubiläumsjahres „125 Jahre Schmalspurbahnen im Harz“ sind bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) gegenwärtig gleich zwei historische Triebwagen anderer Schmalspurbahnen zu Gast. , aus nnz-online.de

…kommen. Der Triebwagen T 102 wurde 1950 von der Firma Talbot mit der Typenbezeichnung „Eifel I“ gebaut und wird heute von der Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr e.V. aus Aachen (IHS) auf…