Pinzgaubahn

http://salzburg.orf.at/stories/47012/ Hochwasserschutz statt Pinzgaubahn?Innergebirg gebe es nicht viele Einheimische, die für den Wiederaufbau der vom Hochwasser zerstörten Pinzgau-Bahn seien. Geld solle in zukunftsträchtige Projekte investiert werden, sagt Franz Meilinger vom Oberpinzgauer Wasserverband. Gibt Hochwasser der Bahn den Rest?Zuerst der Frontalzusammenstoß mit zwei Toten und 34 Verletzten und dann die große Flut, die an Geleisen rund … „Pinzgaubahn“ weiterlesen

Weißeritztalbahn – Sperrung zwischen Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf wegen Brückenbaumaßnahmen, aus SDG

…3m erweitert und damit der Flussquerschnitt der Roten #Weißeritz vergrößert. Somit entspricht die Brücke nach dem Bau den Anforderungen aus dem #Hochwasserschutz und muss im Hochwasserfall nicht mehr angehoben werden….