KLOSTERMANSFELD/MZ. Auf 130 Jahre ihrer Geschichte kann die Mansfelder Bergwerksbahn zurückblicken. Dass dieser Jahrestag mit vielen Gästen gefeiert werden konnte, ist dem Verein Mansfelder Bergwerksbahn unter Leitung von Thomas Fischer zu verdanken. Als 1989 / 90 die letzten Hütten in Hettstedt und Helbra geschlossen wurden, sollten die Strecken abgebaut und die Züge verschrottet werden. Doch da warfen sich Eisenbahnfreunde in die Bresche: Am 15. November 1991 wurde der Verein zur Rettung der Bahn gegründet. , aus mz-web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1273665888763&openMenu=1121028317550&calledPageId=1121028317550&listid=1121028317531 KLOSTERMANSFELD/MZ. Auf 130 Jahre ihrer Geschichte kann die Mansfelder Bergwerksbahn zurückblicken. Dass dieser Jahrestag mit vielen Gästen gefeiert werden konnte, ist dem Verein Mansfelder Bergwerksbahn unter Leitung von Thomas Fischer zu verdanken. Als 1989 / 90 die letzten Hütten in Hettstedt und Helbra geschlossen wurden, sollten die Strecken abgebaut und die Züge verschrottet werden. … „KLOSTERMANSFELD/MZ. Auf 130 Jahre ihrer Geschichte kann die Mansfelder Bergwerksbahn zurückblicken. Dass dieser Jahrestag mit vielen Gästen gefeiert werden konnte, ist dem Verein Mansfelder Bergwerksbahn unter Leitung von Thomas Fischer zu verdanken. Als 1989 / 90 die letzten Hütten in Hettstedt und Helbra geschlossen wurden, sollten die Strecken abgebaut und die Züge verschrottet werden. Doch da warfen sich Eisenbahnfreunde in die Bresche: Am 15. November 1991 wurde der Verein zur Rettung der Bahn gegründet. , aus mz-web“ weiterlesen

Mit Dampf und Diesel, Eisenbahnromantik mit Mansfelder Bergwerksbahn, aus Supersonntag

…wieder mehrere Züge gleichzeitig auf den Gleisen derBergwerksbahn unterwegs sein.Weitere Informationen bekommen Interessenten per Mail unter:mansfelder@bergwerksbahn.de. Viele Informationen und Aktuelles findet sichauch auf der Website unter www.bergwerksbahn.de.Mansfelder Bergwerksbahn e.V.;Büro: Hauptstraße…

Eisenbahnfest bei der Mansfelder Bergwerksbahn, aus halleforum.de

http://www.halleforum.de/Halle-Nachrichten/Eisenbahnfest-bei-der-Mansfelder-Bergwerksbahn/20926 „50 Jahre Kleindiesellok V 10C“ am 23. und 24. Mai 2009, Bahnhof Benndorf/Klostermansfeld Beim diesjährigen Mansfelder Eisenbahnfest wird es außergewöhnlich viel Eisenbahnbetrieb auf zwei Spurweiten geben, ergänzt durch ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Denn es gilt ein Jubiläum zu feiern: Vor 50 Jahren nahmen die ersten Kleindiesellokomotiven vom Typ V10C bei der … „Eisenbahnfest bei der Mansfelder Bergwerksbahn, aus halleforum.de“ weiterlesen

Mansfelder Bergwerksbahn Neues Kursbuch ist erschienen , aus nnz-online.de

http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=227072 Das #Kursbuch 2018 mit allen Terminen, Veranstaltungen und Informationen rund um die #Mansfelder #Bergwerksbahn war pünktlich zu den #Nikolausfahrten aus der Druckerei eingetroffen und ist ab sofort vorrätig. Es wird nun zum Beispiel bei der Bergwerksbahn im Bahnhof #Klostermansfeld oder den Tourist-Informationen im Kreis in ausreichender Menge ausgelegt. Erstmals ist das Jahresprogramm der Mansfelder … „Mansfelder Bergwerksbahn Neues Kursbuch ist erschienen , aus nnz-online.de“ weiterlesen

Faszination Kleinbahn Vortrag im Kunstzuckerhut über Mansfelder Eisenbahnlinie, aus mz-web.de

…der kommenden Woche nun präsentiert der Sammler aus Siersleben einen Vortrag, bei dem es um die #Elektrische Kleinbahn im #Mansfelder Bergrevier Anfang des 20. Jahrhunderts geht. Mehr als zehn Jahre…

Lok 7 der Mansfelder Bergwerksbahn verstärkt als 99 4011-5 die Rügensche BäderBahn

http://www.lok-report.de/ Als ersten Neuzugang auf dem Triebfahrzeugsektor verzeichnet die Rügensche BäderBahn (RüBB) die Lok 7 der ehemaligen Mansfelder Bergwerksbahn.Bei dieser Maschine handelt es sich mit ca. 400 PS um eine leistungsstarke Lokomotive, die ursprünglich für Rangierarbeiten und den schweren Güterzugdienst auf dem Netz der Mansfelder Bergwerksbahn entwickelt, bei Orenstein & Koppel in den dreißiger Jahren … „Lok 7 der Mansfelder Bergwerksbahn verstärkt als 99 4011-5 die Rügensche BäderBahn“ weiterlesen

Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vor nunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Man schrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungen schienen. , aus mz-web.de

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1315819400070&openMenu=1121028317550&calledPageId=1121028317550&listid=1121028317531 KLOSTERMANSFELD/MZ. Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vornunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Manschrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungenschienen. Der Bahnverkehr war als nicht mehr betriebsnotwendig eingestelltworden und das Wort vom bevorstehenden Rückbau der Gleisanlagen machte dieRunde.Herbert Teutsch, dem damals als Leiter der Mansfeld … „Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vor nunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Man schrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungen schienen. , aus mz-web.de“ weiterlesen

Mansfelder Lok 20 steht wieder unter Dampf, aus Bild.de

http://www.bild.de/regional/dresden/dresden-regional/mansfelder-lok-20-steht-wieder-unter-dampf-17770648.bild.html Moritzburg/Oberwiesenthal (dpa/sn) – Die bei einem Unfall im September 2009auf der Lößnitzgrundbahn bei Dresden schwer beschädigte Lok 20 steht wiederunter Dampf. Sie bestand am Freitag nach aufwändiger Reparatur ihreProbefahrt in Oberwiesenthal, wie die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaftam Freitag in Moritzburg mitteilte. Dort wurde die Schlepptenderlokomotiveseit November …

BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. "Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen", so Fischer. , aus MZ-Web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1286541155164 Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins MansfelderBergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde ineiner Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im Septembervorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war,wieder repariert. „Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen“, so Fischer.Die Reparatur der Lok ist aufwändiger … „BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. "Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen", so Fischer. , aus MZ-Web“ weiterlesen