VOR 68 JAHREN WURDE DIE GLEISE DER SCHWARZBACHBAHN DEMONTIERT Wir bauen unsere Kleinbahn wieder auf, aus Bild

…vom #Schwarzbachbahn e.V. durch dick und dünn. Seit Jahren! Sie kauften und renovierten einen ganzen #Bahnhof (#Lohsdorf), verlegen in Feierabendarbeit Gleise, machten den #Lokführerschein. Alles, um die alte Schwarzbachbahn wieder…

Härtsfeldbahn-Freunde wollen ihr Finanzielles Polster stärken Der Weiterbau der Strecke der Härtsfeld-Museumsbahn zum Härtsfeldsee bewegt die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins Härtsfeld-Museumsbahn., aus swp.de

http://www.swp.de/heidenheim/lokales/kreisheidenheim/Haertsfeldbahn-Freunde-wollen-ihr-Finanzielles-Polster-staerken;art1168195,3756650 Der #Weiterbau der #Strecke der #Härtsfeld-Museumsbahn zum #Härtsfeldsee bewegt die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins Härtsfeld-Museumsbahn. Vorsitzender Werner Kuhn berichtete auf der Generalversammlung über die mühevolle, schließlich aber erfolgreiche Suche nach Zuschüssen. Er habe sich sehr darüber gefreut, dass aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) Mittel für den Weiterbau der Strecke bereit gestellt … „Härtsfeldbahn-Freunde wollen ihr Finanzielles Polster stärken Der Weiterbau der Strecke der Härtsfeld-Museumsbahn zum Härtsfeldsee bewegt die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins Härtsfeld-Museumsbahn., aus swp.de“ weiterlesen

Eine Brücke in die Zukunft Die Freizeit-Eisenbahner der Schwarzbachbahn haben einen weiteren neuen Streckenabschnitt fertig., aus sz-online.de

http://www.sz-online.de/nachrichten/eine-bruecke-in-die-zukunft–3757119.html #Hohnstein. Schwitzen und hart arbeiten war bei den #Schwarzbachbahnern im Hohnsteiner Ortsteil #Lohsdorf in den vergangenen Wochen angesagt. Sie haben auf etwa 200 Metern in Richtung #Unterehrenberg ein neues #Gleis verlegt und eine #Brücke bauen lassen. Die neue Strecke wird zum Bahnhofsfest am 26. und 27. August eingeweiht. Das Bauvorhaben war ein Kraftakt für … „Eine Brücke in die Zukunft Die Freizeit-Eisenbahner der Schwarzbachbahn haben einen weiteren neuen Streckenabschnitt fertig., aus sz-online.de“ weiterlesen

BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. "Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen", so Fischer. , aus MZ-Web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1286541155164 Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins MansfelderBergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde ineiner Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im Septembervorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war,wieder repariert. „Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen“, so Fischer.Die Reparatur der Lok ist aufwändiger … „BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. "Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen", so Fischer. , aus MZ-Web“ weiterlesen

Gleisbausteine für die Egaubrücke Härtsfeld-Museumsbahn hat im vergangenen Jahr insgesamt 8600 Personen befördert Ein arbeitsreiches aber gutes Jahr liegt hinter der Härtsfeld-Museumsbahn. Dies wurde bei der Hauptversammlung des Vereins in der Neresheimer „Krone“ klar. Die Gleisbausteinaktion läuft weiter. Nächstes Ziel ist der Bau der Egaubrücke beim Härtsfeldsee., aus Schwäbische Post

…wie dem „Tag der offenen Lokschuppentür“ und dem „Tag des offenen Denkmals“ im Bahnhof Dischingen wurden den Besuchern die Aufbauarbeiten des Vereins gezeigt. 104 Regelfahrten an 15 Regelbetriebstagen, 25 Sonderfahrten,…

BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. „Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen“, so Fischer. , aus MZ-Web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1286541155164 Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins MansfelderBergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde ineiner Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im Septembervorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war,wieder repariert. "Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen", so Fischer.Die Reparatur der Lok ist aufwändiger … „BENNDORF/MZ. Thomas Fischer kann aufatmen. Der Vorsitzende des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn (MBB) hat gute Nachrichten aus Polen erhalten. Dort wurde in einer Spezialfirma der Kessel der alten Dampflok 20, die im September vorigen Jahres bei einem Unfall im Lößnitztal schwer beschädigt worden war, wieder repariert. „Nun ist eine Ende der Arbeiten abzusehen“, so Fischer. , aus MZ-Web“ weiterlesen

Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vor nunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Man schrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungen schienen. , aus mz-web.de

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1315819400070&openMenu=1121028317550&calledPageId=1121028317550&listid=1121028317531 KLOSTERMANSFELD/MZ. Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vornunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Manschrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungenschienen. Der Bahnverkehr war als nicht mehr betriebsnotwendig eingestelltworden und das Wort vom bevorstehenden Rückbau der Gleisanlagen machte dieRunde.Herbert Teutsch, dem damals als Leiter der Mansfeld … „Die Gründung des Vereins Mansfelder Bergwerksbahn vor nunmehr 20 Jahren erscheint im Rückblick wie ein großes Abenteuer. Man schrieb das Jahr 1991, als für die Bahn alle Messen bereits gesungen schienen. , aus mz-web.de“ weiterlesen

Gleisbausteine für die Egaubrücke Härtsfeld-Museumsbahn hat im vergangenen Jahr insgesamt 8600 Personen befördert Ein arbeitsreiches aber gutes Jahr liegt hinter der Härtsfeld-Museumsbahn. Dies wurde bei der Hauptversammlung des Vereins in der Neresheimer „Krone“ klar. Die Gleisbausteinaktion läuft weiter. Nächstes Ziel ist der Bau der Egaubrücke beim Härtsfeldsee., aus Schwäbische Post

…wie dem „Tag der offenen Lokschuppentür“ und dem „Tag des offenen Denkmals“ im Bahnhof Dischingen wurden den Besuchern die Aufbauarbeiten des Vereins gezeigt. 104 Regelfahrten an 15 Regelbetriebstagen, 25 Sonderfahrten,…