Lößnitzgrundbahn ändert Abfahrtszeiten, aus lifepr.de

(Annaberg-Buchholz, 07.12.18) Zum großen #Fahrplanwechsel am 9. Dezember ändern sich einige #Abfahrtszeiten der #Lößnitzgrundbahn. Der Umlauf 10.26 Uhr ab #Radebeul Ost fährt zukünftig 30 Minuten früher. Mit der Abfahrt um 09.56 Uhr verschieben sich auch die Abfahrtszeiten an den nachfolgenden Stationen sowie die Abfahrtszeiten der Rückfahrt um etwa eine halbe Stunde.

Alle weiteren Züge verkehren zu den bekannten Zeiten um 08.26 Uhr, 12.56 Uhr, 14.26 Uhr und 17.26 Uhr ab Radebeul Ost. An Schultagen dampft zusätzlich ein Frühzug um 05.15 Uhr nach Radeburg um die Schüler pünktlich zum Unterricht zu bringen. Im Jahresfahrplan ist in den Sommermonaten zudem die Erweiterung des Fahrplans in den Abend  …

Zittauer Schmalspurbahn fährt einfach weiter, aus sz-online.de

http://www.sz-online.de/nachrichten/zittauer-schmalspurbahn-faehrt-einfach-weiter-3274249.html

#Zittauer Gebirge. Am Sonntag ist europaweiter #Fahrplanwechsel. Bei der Zittauer #Schmalspurbahn ändert sich aber an den Fahrzeiten nichts. Das berichtet Alfred Simm vom Marketingbereich der #Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (#Soeg). Zunächst gilt der Nebensaisonfahrplan bis 18. Dezember. Durch die Verlängerung der Bauarbeiten an der Strecke zwischen Görlitz und Zittau bleibt es bei der Fahrzeitverschiebung von zwölf Minuten später zu den Fahrplanflyern der Zittauer Schmalspurbahn, um den Anschluss aus und in Richtung Cottbus zu gewährleisten, schildert er. Die Züge fahren ab Zittau um 9.12 Uhr und 13.12 Uhr.

Über Weihnachten und Silvester gilt vom 19. Dezember bis zum 3. Januar der …

Neuer Anschluss führt Ski-Fahrer schneller zum Fichtelberg Der Fahrplanwechsel bei der Erzgebirgsbahn beschert Chemnitzern eine günstigere Verbindung zu den Wintersport-Orten der Region. Das gelingt durch bessere Abstimmung von Bahnbetreibern., aus Freie Presse

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Neuer-Anschluss-fuehrt-Ski-Fahrer-schneller-zum-Fichtelberg-artikel8637394.php

Cranzahl/Chemnitz. Zum #Fahrplanwechsel am 15. Dezember stehen bei der #Erzgebirgsbahn einige Veränderungen an. Dazu gehört auch eine optimierte Verbindung von Bahnstrecken. Wie Erzgebirgsbahn-Chef Lutz Mehlhorn mitgeteilt hat, verbessern sich mit dem Fahrplanwechsel die Anschlüsse an die #Fichtelbergbahn in Cranzahl. Damit werde es für Wintersportler aus Chemnitz künftig schneller und einfacher, per Bahn etwa zu den Ski-Gebieten in #Oberwiesenthal zu gelangen. Im Flöhatal gibt es zudem zwischen Chemnitz und Olbernhau künftig einen durchgehenden Zug zusätzlich. Allerdings entfalle künftig der Halt in Chemnitz-…