Blaulichttag Fahrtag bei der Museumseisenbahn: Wo Dampflok und Feuerwehr vereint werden, aus come-one.de

https://www.come-on.de/lennetal/herscheid/fahrtag-bei-der-museumseisenbahn-dampflok-und-feuerwehr-vereint-90893270.html

Am Sonntag, 1. August, findet der #Blaulichttag der #Sauerländer Kleinbahn statt. Dazu sind aktive und historische Feuerwehren gleichermaßen eingeladen.

#Herscheid – Im Rahmen einer Sternfahrt werden die „großen Roten“ mit ihren Besatzungen im Sauerland willkommen geheißen. Anmeldungen von Feuerwehren liegen inzwischen aus ganz Nordrhein-Westfalen und Hessen vor; selbst aus dem Schwarzwald haben sich Feuerwehren zum Blaulichttag angesagt. Auf der historischen Kleinbahnstrecke zwischen Herscheid – Hüinghausen und #Plettenberg #Köbbinghausen/Stahl verkehrt dann die meterspurige #Dampfbahn mit der #Dampflok „#Spreewald“.

Die Züge fahren um 11.30 Uhr, 13.00 Uhr, 14.15 Uhr, 15.30 Uhr und 16.45 Uhr vom Bahnhof Hüinghausen ab. Am Museumsbahnhof selbst steigt der Blaulichttag zwischen 11 und 17 Uhr. Die historischen Löschfahrzeuge können dort betrachtet werden.

Modernste Fahrzeuge präsentieren hingegen die Feuerwehren aus Herscheid und Plettenberg, die ihre Gerätschaften zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung sehr gerne erklären. Am Veranstaltungstag womöglich geltende besondere Schutzregeln, die der Corona-Pandemie geschuldet sind, stimmt der Verein mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Herscheid und dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises ab.

Darüber informiert gegebenenfalls die Internetseite www.sauerlaender-kleinbahn.de. Besucher wie Aussteller sollten also zur Vorsicht …

Die ersten Fahrtag der Saison sind abgesagt „Tanz auf der Rasierklinge“: Sauerländer Kleinbahn leidet unter Corona-Einschränkungen, aus come-one.de

https://www.come-on.de/lennetal/herscheid/herscheid-tanz-auf-der-rasierklinge-sauerlaender-kleinbahn-leidet-unter-corona-einschraenkungen-90779596.html

Die Eröffnung und der internationale Museumstag wurden bereits abgesagt – und bei diesen beiden Ausfällen wird es wohl nicht bleiben. Denn weiter ist nicht absehbar, wann und in welcher Form die Sauerländer Kleinbahn in dieser Saison ihren Fahrbetrieb aufnehmen wird.

#Herscheid – Durch die sinkenden Infektionszahlen werden die Corona-Einschränkungen im Märkischen Kreis gelockert. „Für uns tut sich aber leider nichts“, bedauert Udo Feldhaus. Der Vorsitzende der #Museumseisenbahn spricht von einem Sonderfall: Denn während beispielsweise touristische Schifffahrten wie auf dem Attendorner Biggesee wieder möglich sind, dürfen auf den Gleisen zwischen den Bahnhöfen #Hüinghausen und #Köbbinghausen weiter keine Züge fahren.

Der Verein stehe zwar im Austausch mit dem Gesundheits- und dem Ordnungsamt. Doch selbst wenn die Sieben-Tage-Inzidenz konstant unter 50 liegen sollte (am Donnerstag lag der Wert kreisweit bei 58,3), dann wäre dies nicht automatisch gleichbedeutend mit einer Fahrerlaubnis. Als Betrieb, der aus Sicht der Behörden nicht dem öffentlichen Verkehr zugeordnet wird, sei eben diese Einteilung in eine Kategorie von zentraler Bedeutung, …