Mit der Selfkantbahn in den Frühling, aus rp-online.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/mit-der-selfkantbahn-in-den-fruehling-aid-1.4985751 Kreis #Heinsberg. #Saisoneröffnung mit #Volldampf am Ostersonntag und am Ostermontag, 5. und 6. April. Sammlung #historischer #Dampf- und #Dieselloks in der Fahrzeughalle und #Eisenbahnflohmarkt. Lehrreiche Führungen für kleine und für große Leute. Von Gabi Laue

Ostern ist traditionell erstes Fahrplanwochenende für die historische #Schmalspurbahn in #Gillrath und #Schierwaldenrath. Am Ostersonntag und Ostermontag startet die #Selfkantbahn mit Volldampf zu einer neuen Reise in den Frühling. Nach der Winterpause dampfen die historischen Züge der letzten schmalspurigen Kleinbahn in Nordrhein-Westfalen dann wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis zum Erntedankfest Ende September durch die weite Landschaft des Selfkantgebietes. Wenn die Züge mit ihren teilweise über 120 Jahre alten Wagen mit atemberaubenden 20 Kilometern pro Stunde zwischen Geilenkirchen-Gillrath (an der B 56) und Gangelt-Schierwaldenrath unterwegs sind, können die Fahrgäste die Beschaulichkeit des Reisens …

Mit Volldampf startet die Reise mit der Selfkantbahn in den Frühling, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/mit-volldampf-startet-die-reise-mit-der-selfkantbahn-in-den-fruehling-1.807458

KREIS #HEINSBERG. Mit #Volldampf startet die #Selfkantbahn bei der #Saisoneröffnung am Osterwochen­ende – am Ostersonntag, 20. April, und Ostermontag, 21. April – zu ­einer Reise in den Frühling! Nach der Winterpause #dampfen die #historischen #Dampfzüge der #schmalspurigen Kleinbahn dann wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis Ende September durch die weite Landschaft des Selfkantgebietes. Wenn die Züge mit ihren teilweise über 120 Jahre alten Wagen mit „atemberaubenden“ 20 km/h zwischen Geilenkirchen-Gillrath und Gangelt-Schierwaldenrath unterwegs sind, können die Fahrgäste die … Für Rollstuhlfahrer steht ein besonderer Wagen mit Rampe zur Verfügung. Fahrräder und Hunde werden umsonst mitgenommen. Nähere Auskünfte gibt es bei der Geschäftsstelle der IHS in Aachen unter Telefon 0241/82369 oder per E-Mail an info@selfkantbahn.de.