Zwangspause für eine kleine Bahn Klein, aber fein und mit viel Liebe gepflegt – die Mecklenburgisch-Pommersche Schmalspurbahn, aus Nordkurier

https://www.nordkurier.de/ueckermuende/zwangspause-fuer-eine-kleine-bahn-2939211404.html

Klein, aber fein und mit viel Liebe gepflegt – die #Mecklenburgisch-Pommersche Schmalspurbahn hat ihre Fans. Normalerweise fahren ab Ostern die Züge der #Traditionsbahn. In diesem Jahr allerdings nicht.

#Schwichtenberg.
Zu Ostern ist es eigentlich Zeit, dass die Freunde der Mecklenburg-Pommerschen #Schmalspurbahn ihre Technik endlich aus dem Lokschuppen bei Schwichtenberg rollen lassen. Und zum 1. Mai ist dann normalerweise so richtig Saisonstart mit Fahrten vor allem an den Wochenenden. Doch in diesem Jahr wird es damit nichts. Ein Hinweis am Eingang des Geländes mit #Lokschuppen, Bahnhof und #Werkstatt weist darauf hin, dass hier in absehbarer Zeit keine Loks zur Fahrt durch die Friedländer Wiese starten oder hier ankommen werden.

Dennoch ist der Lokschuppen auch derzeit nicht verschlossen. Andreas Düsing, Mitglied des Vereins für die Schmalspurbahn und über eine spezielle Maßnahme der Arbeitsagentur als Hausmeister in der Schwichtenberger Anlage beschäftigt, hat als Einzelkämpfer trotz Besuchermangels gut zu tun. Gerade hat er mit Farbe hantiert, um eine der vier Loks aus dem Bestand mit einer ganz speziellen grünen Farbe zu versehen. Das sei, versichert er, die Originalfarbe. „Ich habe geschliffen, gespachtelt, grundiert, und dann …

Der Saisonauftakt der Mecklenburg-Pommerschen Schmalspurbahn ist gelungen. Hunderte kamen und wollten fahren. , aus Nordkurier

http://www.nordkurier.de/neubrandenburg/minibahn-zuckelt-zum-osterhasen-0614085804.html Vor allem Familien reisten mit ihren Autos an, um einmal mit der #Mecklenburg-Pommerschen #Schmalspurbahn (#MPSB) von #Schwichtenberg zum gut anderthalb Kilometer entfernten Bahnhof #Uhlenhorst zu fahren. Für die Vereinsmitglieder der MPSB-Freunde hieß das, ihre Minibahn in Dauerbetrieb zu nehmen. Die kleine Diesellok mit den wenigen Hängern ruckelte und zuckelte im Pendelbetrieb Richtung Uhlenhorst und zurück nach Schwichtenberg. Auf der Rückfahrt gab es noch eine Extrarunde durch den Findlingsgarten am Ort. Ehepaar Osterhase erwartete die kleinen Fahrgäste in Uhlenhorst und überreichte ihnen Süßes und Kuscheltiere. Angela und Andreas Düsing sind erfahrene Osterhasen und auch im wirklichen …

Der Saisonauftakt der Mecklenburg-Pommerschen Schmalspurbahn ist gelungen. Hunderte kamen und wollten fahren. , aus Nordkurier

http://www.nordkurier.de/neubrandenburg/minibahn-zuckelt-zum-osterhasen-0614085804.html

Vor allem Familien reisten mit ihren Autos an, um einmal mit der #Mecklenburg-Pommerschen #Schmalspurbahn (#MPSB) von #Schwichtenberg zum gut anderthalb Kilometer entfernten Bahnhof #Uhlenhorst zu fahren. Für die Vereinsmitglieder der MPSB-Freunde hieß das, ihre Minibahn in Dauerbetrieb zu nehmen. Die kleine Diesellok mit den wenigen Hängern ruckelte und zuckelte im Pendelbetrieb Richtung Uhlenhorst und zurück nach Schwichtenberg.
Auf der Rückfahrt gab es noch eine Extrarunde durch den Findlingsgarten am Ort. Ehepaar Osterhase erwartete die kleinen Fahrgäste in Uhlenhorst und überreichte ihnen Süßes und Kuscheltiere. Angela und Andreas Düsing sind erfahrene Osterhasen und auch im wirklichen …