Killesbergbahn: Digitaler Start in die Saison, aus stuttgart.de

https://www.stuttgart.de/service/aktuelle-meldungen/maerz-2021/killesbergbahn-digitaler-start-in-die-saison.php

Eigentlich ist es für #Stuttgart eine Tradition: Das #Killesbergzügle, die #Liliputbahn in Stuttgarts Höhenpark mit ihren putzigen #Dampfloks, startet normalerweise am Karfreitag in ihre Jahressaison.

Doch weil durch Corona alles anders ist, gibt es dieses Jahr eine Neuheit: Der Auftakt findet #digital unter www.killesbergbahn.de statt.
Dafür hat sich die Stuttgarter Straßenbahnen AG (#SSB) als Betreiber der #Parkeisenbahn etwas einfallen lassen: Auf ihrer Internetseite stellt sie den #Killesbergpark als virtuelle Spielwiese für die Kinder vor. Wie auf einer Lern‐Landkarte können sich die Kleinen über das symbolisch dargestellte Gelände klicken. Kurzfilme und 360-Grad‐Panoramen stellen die Attraktionen in Stuttgarts aussichtsreichster Parkanlage vor. Natürlich kann man mit dem Dampfzügle auf filmische #Mitfahrt gehen oder sich vom #Lokführer das Tun und Treiben in der #Werkstatt der Bahn zeigen lassen.

Ab Karfreitag bis Ende der Osterferien findet sich dort auch ein Ostereiersuchspiel, bei dem es darum geht, was auf dem Killesberg (nicht) kreucht und fleucht,– dabei …

Der Wilde Robert als Fotostar Kaum sind die Sommerferien vorbei, da kommen die ersten Kalender für das nächste Jahr in den Handel., aus lvz.de

http://www.lvz.de/Region/Oschatz/Der-Wilde-Robert-als-Fotostar

Wobei man oft schon in den Ferien zuschlagen und sich dann die Urlaubserinnerung zum An-die-Wand-Hängen mitnehmen kann. Nun wird die Lage auf dem Kalender-Markt tatsächlich ernst. In immer mehr Buchhandlungen werden die Gänge wegen der zusätzlichen Aufsteller enger.
Mügeln

An denen hängt dann gelegentlich auch Heimatliches – nicht nur in den ausgewiesenen Heimatkalendern, die in der Collm-Region gehandelt werden. Der Berliner Verlag Bild und Heimat hat für 2019 neben einem Kalender mit Hase und Wolf, Feuerwehren in der DDR oder Bauernregeln auch den Titel „#Schmalspurbahn-Romantik 2019“ herausgegeben.
Romantische Fotos von Helge Scholz
Auf 24 Seiten sind dort Fotos von Helge Scholz zu sehen, die er an #Harzer #Schmalspurbahn, #Rügenscher Bäderbahn, #Fichtelbergbahn, der #Döllnitzbahn und anderen mehr im Osten Deutschlands aufgenommen hat.

Im diesem A4-Querformat tauchen der „#Wilde Robert“ sowie die Landschaft links und rechts davon mehrfach auf. Helge Scholz hat sich bereits als Autor ausgiebig mit der Geschichte des #Mügelner #Schmalspurbahnnetzes beschäftigt. Er ist Mitautor der Reihe „#Schmalspuralben Sachsen“, die bei #SSB-Medien

Schmalspurbahn Neichen-Wermsdorf-Mügeln – neues Buch erscheint, aus lvz.de

http://www.lvz.de/Region/Oschatz/Schmalspurbahn-Neichen-Wermsdorf-Muegeln-neues-Buch-erscheint

 

Im kommenden Monat erscheint bei #SSB-Medien in der Reihe "#Schmalspuralben Sachsen" der Titel #"Neichen-#Wermsdorf-#Mügeln – Deutsche #Reichsbahn 1945 bis 1978". Helge Scholz, einer der Autoren, wird das Buch am 9. Dezember, 18 Uhr im Thomas-Müntzer-Haus Oschatz präsentieren.

Mügeln/Wermsdorf. Das Buch ist nicht die erste Publikation zur 1978 stillgelegten Strecke. Allein bei SSB-Medien gibt es einen weiteren Band der #Schmalspuralben, der sich mit dem Mügelner Netz beschäftigt. Dieser mittlerweile ausverkaufte Titel stellte jedoch die Zeit von 1920 bis 1945 in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Reiner #Scheffler, der auch am aktuellen Schmalspuralbum mitwirkte und Peter #Wunderwald veröffentlichten 2007 "Die Schmalspurbahn Mügeln-Neichen – 120 Jahre Eisenbahngeschichte in Wort und Bild"

Trotz der Fülle bereits vorliegender Bücher zu dieser Schmalspurstrecke ist Helge Scholz optimistisch, was den Erfolg der Neuerscheinung betrifft. "Der Unterschied ist, dass es sich bei unserem Buch um einen #Bildband handelt. Wir entfachen eine wahre Bilderflut", verspricht der gelernte Fotograf. Auf 220 Seiten seien rund 600 Fotos zu finden, davon rund 200 in Farbe. Der Text sei auf Bildunterschriften, die allerdings ausführlich gestaltet sind, begrenzt. Im Mittelpunkt stünden nicht Gleispläne oder akribische Auflistungen der hier eingesetzten Lokomotiven und Waggons. "Wir verwenden auch private Aufnahmen, bei denen seinerzeit die Bahn nicht das wichtige Motiv war", erläutert Helge Scholz. So kämen die Leser in den Genuss, Fotos vom Kaffeetrinken auf der Terrasse am Horstsee zu sehen – mit der Rauchfahne der…

Killesbergbahn startet in Jubiläums-Saison, aus swr.de

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/stuttgart/killesbergbahn-startet-in-jubilaeums-saison/-/id=1592/did=13236366/nid=1592/1wx05rd/

Die #Killesbergbahn startet am morgigen Karfreitag in ihre Jubiläums- Saison. Die #Kleinbahn im #Stuttgarter Höhenpark feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Erstmals in Betrieb genommen wurde das #Killesbergbähnle vor 75 Jahren – zur damaligen Reichsgartenschau. In den 1990er Jahren wurde der Bahnbetrieb unter Denkmalschutz gestellt, seit 2011 hat die #SSB den Betrieb übernommen. Diese lädt im Jubiläumsjahr zu einem großen #Dampflokfest auf den Killesberg. Am ersten Juli-Wochenende können Eisenbahn-Fans einen Blick …