Historische Pilion-Bahn ist wieder auf Schiene, aus Griechenland Zeitung

https://www.griechenland.net/nachrichten/chronik/29464-historische-pilion-bahn-ist-wieder-auf-schiene

Die historische #Schmalspurbahn auf der #Pilion-Halbinsel ist seit vergangener Woche wieder unterwegs. Die #Museumsbahn verbindet die Orte #Ano Lechonia und #Milies über eine ausgesprochen malerische Strecke. Sie ist weltweit eine der wenigen noch fahrenden Bahnen mit einer #Spurweite von 600 Millimetern.

In Griechenland gibt es sonst #Schmalspurweiten von einem Meter auf der #Peloponnes sowie die #Zahnradbahn nach #Kalavryta mit einer Spurweite von 750 Millimetern. Die Bahn fährt jeden Samstag und Sonntag um 10 Uhr ab #Lechonia und um 15 Uhr wieder zurück. Die Fahrkarten kosten 10 Euro, mit Rückfahrt 18 Euro. Die Pilion-Bahn wurde von der Hafenstadt #Volos aus ab 1886 gebaut. Der heute noch befahrene Teil von Ano Lechonia nach Milies wurde ab 1904 realisiert. Der leitende Ingenieur war übrigens der Vater des …

150 Jahre Bergbahnen in Europa Rigibahn – Erste europäische Bergbahn wird 150 Jahre alt, aus Stuttgarter Zeitung

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.150-jahre-bergbahnen-in-europa-rigibahn-erste-europaeische-bergbahn-wird-150-jahre-alt.b1718de0-df23-449a-9acb-176524d2eff5.html

Statt beschwerlich den Berg rauf zu wandern, träumt ein #Mechaniker in der Schweiz von einer bequemen #Zugfahrt. Nur: wie 1000 Höhenmeter überwinden? Er erfindet eine #Zahnradbahn. Zum 150-Jahr-Jubiläum der ersten Bergbahn Europas kommt nun ein Juwel auf die Schiene.

#Goldau – Queen Victoria lässt sich 1868 noch in einer Sänfte auf den höchsten #Rigi-Gipfel am Vierwaldstättersee tragen. Ihre beiden Schweizer Träger erhalten für die Mühen sechs Goldstücke, wie das Rigi-Kulm-Hotel in seinen Annalen festhält. Drei Jahre später sind solche schweißtreibenden Einsätze nicht mehr nötig. Eine #Dampflok zieht nun Personenwagen den Berg hinauf: Am 21. Mai 1871, vor genau 150 Jahren, geht die erste #Bergbahn Europas an den Start.

Die Zahnradbahn gilt als Weltsensation. Der Tourismus blüht auf, schon drei Jahre später befördert die Bahn 50 000 Gäste im Jahr. Die Region um das Bergmassiv Rigi wird zur Sommerfrische par excellence für wohlhabende Europäerinnen und Europäer. Zu dieser Zeit ist auch schon die Dampflok 7, Schweizerdeutsch “S #Sibni“, unterwegs, die den Kurswaggon mit Passagieren schnaufend und zischend bergan schiebt.

Lok 7 von 1873: einzige noch fahrende Zahnrad-Dampflok …

Wendelstein-Zahnradbahn in Brannenburg ab 21. Mai wieder in Betrieb, aus chiemgau24.de

https://www.chiemgau24.de/bayern/landkreis-rosenheim/brannenburg-zahnradbahn-wendelstein-geht-ab-21-mai-wieder-in-betrieb-90653786.html

Nachdem die Wendelsteinbahnen aufgrund der Corona-Pandemie über ein halbes Jahr lang geschlossen waren, kann wenigstens die #Zahnradbahn in #Brannenburg wieder in Betrieb gehen.

Brannenburg – Knapp sieben Monate standen die Wendelsteinbahnen pandemiebedingt still. Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Rosenheim in den letzten Tagen stabil unter der kritischen 100 lag darf zumindest die Zahnradbahn in Brannenburg ab Freitag, 21. Mai wieder Fahrgäste auf den #Wendelstein befördern. „Im Sommer und Herbst 2020 konnten wir bereits Erfahrungen beim Betrieb unter Hygienebedingungen sammeln und sind entsprechend vorbereitet“, so Geschäftsführer der Wendelsteinbahn Florian Vogt.

Beim Betreten der #Talstationen, der Bahnsteige und sanitären Anlagen sowie während der Fahrt sei das Tragen einer FFP2-Maske vorgeschrieben. Bei Kindern zwischen sechs und 15 Jahren genüge eine so genannte Community Maske. Neu hinzu kommen die drei „G“s: Beförderungsanspruch haben demnach auf behördliche Anordnung zunächst nur getestete, vollständig geimpfte oder genesene Personen. Es ist ein Nachweis vorzulegen. In Ausnahmefällen kann in Zusammenarbeit mit der Brannenburger Bergwacht an Samstagen, Sonntagen und …

Bayern: Neuer Zugspitzbahnhof geht in Betrieb, aus br24

https://www.br.de/nachrichten/bayern/neuer-zugspitzbahnhof-geht-in-betrieb,SHAdl0P

Unter strengen Corona-Auflagen ist der neue #Zugspitzbahnhof in #Garmisch-Partenkirchen eröffnet worden. Eingeweiht wurde das neue Gebäude nur im kleinen Kreis. #Fahrgäste dürfen sich über mehr Komfort freuen.

Die #Zugspitzbahn startet in eine neue Ära. Am Montag ist der neue Zugspitzbahnhof eröffnet worden. Er liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, und von dort geht es mit der #Zahnradbahn unter anderem auf die #Zugspitze. Damit ist der über 90 Jahre alte Bahnhof Vergangenheit.

Mehr Komfort für Fahrgäste
Architektonisch steht der neue Zugspitzbahnhof für einen Mix aus Moderne und Tradition. Konsequent wurden Glas- und Holzelemente sowie Naturstein verbaut. Dieser #Dreier-Mix zieht sich durch das ganze Gebäude. Fahrgäste dürfen sich über mehr Komfort freuen. Das neue rollstuhlgerechte Bahnhofsgebäude bietet neben moderner Infrastruktur inklusive Blindenleitsystem auch einen überdachten Bahnsteig.

#BR24Zeitreise: Mit der Zahnradbahn auf die Zugspitze
Mitarbeiter ziehen nach und nach ein
Das neue Gebäude beinhaltet zusätzlich einen modernen #Verwaltungstrakt. Erste Abteilungen haben schon in der vergangene Woche den Arbeitsplatz …

90 Jahre Zahnradbahn: Noch heute fahren die Loks aus der Gründerzeit, aus Merkur

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/grainau-ort28748/90-jahre-zahnradbahn-noch-heute-fahren-loks-aus-gruenderzeit-13827778.html

90 Jahre Zugspitze #Zahnradbahn: Die erste Zahnradbahn von 1929 fährt heute noch – dank der Werkstatt.

#Grainau – Verändert hat sich eigentlich nicht viel. Die Messgeräte sind aus schwarz lackiertem Stahl und Blech. Die Lampen mit rund 30 Zentimetern Durchmesser gelten nach heutigen Maßstäben als wuchtig. Sie erhellen mit gelbem, warmem Licht die Lokführerkabine. Lediglich die weiße Wandfarbe blättert an manchen Stellen ab. Ansonsten ist die Tallok, die sich sage und schreibe seit über 90 Jahren ununterbrochen im Einsatz befindet, genauso gut in Schuss wie am Tag ihrer Inbetriebnahme.

Rainer Weber greift nach dem Starkstromfahrschalter im Führerhaus. Drei Fahrstufen sind einstellbar. Seit 29 Jahren ist Weber Betriebsleiter. Er steht in einer der noch aktiven Tallokomotiven vom Baujahr 1929 in der Grainauer Werkstatt der Zugspitze Zahnradbahn. Genauso dürfte auch am 8. Juli 1930 jener Lokführer dagestanden haben, der damals zum ersten Mal die Lok mit der Nummer 11 bei der Jungfernfahrt zum ehemaligen Hotel Schneefernerhaus an der Zugspitze gefahren hatte.

Die Bahn der Jungfernfahrt mit Nummer 11 ist heute nur mehr im Museum zu sehen
Die historische Nummer 11 gibt es nicht mehr. Zumindest nicht im aktiven Dienst. 2008 ging das blaue Prachtexemplar in den wohlverdienten Ruhestand. Ist seither als Ausstellungsstück im Deutschen Museum in …

90 Jahre Zahnradbahn: Mit dem Presslufthammer durch den Berg, aus Merkur

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/zugspitze-90-jahre-zahnradbahn-mit-presslufthammer-durch-berg-13801147.html

Am 8. Juli 1930 geht in #Garmisch-Partenkirchen die #Zahnradbahn auf den #Schneeferner in Betrieb. Ein Großprojekt für 22 Millionen Reichsmark, bis zu 2500 Männer leisten dafür zwei Jahre lang Schwerstarbeit. 90 Jahre später würdigt die Bayerische #Zugspitzbahn das Ereignis unter anderem mit einer Ausstellung.

Garmisch-Partenkirchen – Lok Nummer 11, Baujahr 1929. Sie schnauft sich als erste hinauf. Die Strecke, die vor ihr noch niemand gefahren ist. Die bis zu 2500 Männer oft bei Kälte, Sturm und Schnee gebaut haben. Für die zehn Männer ihr Leben verloren. Die Strecke und mit ihr die Bahn, die als Meilenstein und technische Meisterleistung in die Geschichte eingehen werden.

An diesem 8. Juli 1930 wird die #Zahnradbahn Zugspitze gefeiert. Mit der Eröffnungsfahrt vom Tal bis zur Station Schneeferner. Geladene Gäste kommen mit einem Sonderzug der Reichsbahn aus München. Hunderte bestimmt, das zeigen Bilder.

Wie viele genau anreisten, ist bei der Bayerischen Zugspitzbahn nicht dokumentiert. Ein „richtiges Großereignis“ aber war es auf jeden Fall, sagt …

Brannenburg: Zahnradbahnbetrieb startet später, aus ovb-online.de

https://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-land/zahnradbahnbetrieb-startet-spaeter-13355125.html

#Brannenburg – Aufgrund einer #Baumaßnahme am #Bergbahnhof der #Wendelstein-Zahnradbahn verschiebt sich der ursprünglich für 19. Dezember geplante Start in den #Winterfahrplan auf Sonntag, 22. Dezember.

Neben der regulären Inspektion sämtlicher Fahrzeuge und Anlagen wurde während der knapp zweimonatigen #Zahnradbahn-Betriebsruhe auch der 75 Meter lange #Durchgangsstollen zwischen Bergbahnhof und #Wendelsteinhaus saniert. „Dabei war uns nicht nur die Beseitigung von Unebenheiten wichtig, sondern auch eine verbesserte Ausleuchtung des Gehwegs und die Schaffung einer größeren Durchgangshöhe“, berichtet Bauleiter Florian Obermair von der Wendelsteinbahn. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden in dem über 100 Jahre alten Stollen teils auch darunter liegende Versorgungsrohre erneuert.

Die Kosten für die Investitionsmaßnahme belaufen sich auf insgesamt rund …

„Von der Steinzeit in die Moderne“: Neuer Bahnhof für Zugspitzbahn wird gebaut, aus Merkur

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/garmisch-partenkirchen-bayern-bahnhof-fuer-zugspitzbahn-wird-neu-gebaut-11787651.html

Das Gebäude der #Zugspitzbahn in #Garmisch-Partenkirchen soll neu gebaut werden. Was mit dem historischen #Zugspitzbahnhof passiert, ist noch unklar.

Garmisch-Partenkirchen – Der 90 Jahre alte Bahnhof der Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen wird neu gebaut. Fahrgäste müssen deshalb vom 29. April an zum Bahnhof #Kreuzeck einen Bus nehmen, wie die Zugspitzbahn am Donnerstag mitteilte. Viele der rund 500.000 Gäste, die jedes Jahr den mit 2962 Metern höchsten Berg Deutschlands besuchen, fahren mit der #Zahnradbahn. Die mehr als einstündige Fahrt von Garmisch-Partenkirchen zum #Zugspitzplatt gilt als touristische Attraktion.

Zugspitzbahnhof in Garmisch-Partenkirchen soll neu gebaut werden
Der Bahnhof soll nun ein Stück verlegt und direkt gegenüber dem #Eisstadion neu errichtet werden. Was mit dem Bahnhofsgebäude aus dem Jahr 1929 geschieht, sei noch nicht endgültig entscheiden, hieß es. Auch Gleise werden neu verlegt, geplant ist zudem ein neuer …

Bayer: BZB nimmt ganz besondere Lok in Betrieb aus merkur.de

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/bzb-nimmt-ganz-besondere-lok-in-betrieb-7881199.html

Sie kostet neu 3,8 Millionen Euro, sieht aber alt aus. Sie ist #einmalig in Deutschland und erst seit wenigen Tagen im Einsatz: Die Bayerische #Zugspitzbahn hat eine ganz besondere Lok in Betrieb genommen.

Garmisch-Partenkirchen – Offiziell heißt sie „#He 4/4“, für die Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn (#BZB) ist sie einfach die „#Berglok 19“. Wenn man so will, die neue in einer zum Teil sehr alten Familie. Manche der Wagen der #Zahnradbahn, die Tag für Tag auf die Zugspitze fahren, stammen aus dem Jahr 1929. Die Neunzehner hat erst vor wenigen Tagen den Betrieb aufgenommen. Auch wenn sie nicht so ausschaut. Das 1700-PS-Biest mit modernster Technik rollt im #Retrolook daher. „Das haben wir so gewollt“, sagt Betriebsleiter Rainer Weber. Er ist zurecht stolz auf die neue Lok. Denn sie stellt ein absolutes #Novum in Deutschland dar.

Sie ist nicht nur das derzeit leistungsfähigste Fahrzeug ihrer Art. Die Lok, die für 3,8 Millionen Euro seit September 2014 eigens für die BZB gebaut wurde, funktioniert teilweise funkgesteuert. Und: Eine solche Zulassung gab es bislang für den Personenverkehr nicht.

Umso besonderer ist auch für Lokführer Thomas Wörndle die erste Fahrt mit der „BL 19“. Von der Betriebswerkstatt bis zum Bahnhof Grainau sitzt er dabei noch vorne in der Lok. Dann steigt der 45-jährige Garmisch-Partenkirchner um. Sein neuer Platz: Ganz vorne im ersten Personenwagen hat er ein kleines abgetrenntes Führerhaus. Darin: Ein Metallgestell, in das er die Fernbedienung für die Lok, die den Zug von hinten auf Deutschlands höchsten Berg schiebt, einhängt.

„Es gab Kinderkrankheiten“

Fingerspitzengefühl ist gefragt. Wörndle löst vorsichtig die feuerroten Knöpfe für die Bremsen, bedient nur mit den …

Neue Lok im alten Look Die Bayerische Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen hat eine neue Lokomotive für ihre Zahnradbahn bekommen., aus br.de

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/zugspitzbahn-neue-lok-124.html

Die Bayerische #Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen hat eine neue #Lokomotive für ihre #Zahnradbahn bekommen. Die enzianblaue Lok sieht nostalgisch aus, steckt aber voller hochmoderner Technik. In mühsamer Zentimeter-Arbeit wurde die 30 Tonnen schwere Lok ins Gleis gehoben.

Eine Polizeieskorte hatte den #Schwerlasttransport ab dem frühen Mittwochmorgen über die Autobahn gelotst, danach ging es durch den Ort Garmisch-Partenkirchen mit vielen großen und kleinen Hindernissen wie Verkehrsschildern und Bäumen. Am Bahnhof der Zugspitzbahn gab es dann nochmal leichte Verzögerungen, denn das Tragegerüst, an dem die Lok hing, musste aus Sicherhheitgründen noch einmal verstellt werden.

Mehr Passagiere, mehr Lasten

Gegen 12.30 Uhr war es dann soweit, die Lok konnte von einem 80 Tonnen schweren Autokran hochgehoben und auf die Gleise gesetzt werden. Erleichterung beim Team der Bayerischen Zugspitzbahn (BZB) und bei den Technikern der Transportfirma, de enzianblaue Lok steht auf den Schienen. Sie sieht nostalgisch aus, ist aber hochmodern, sagt BZB-Vorstand Matthias Stauch:

"Wer die alte Berglok aus dem Jahr 1929 kennt, der sieht schon, dass sich die Form der neuen Lok daran anlehnt. Das wäre sonst ja ein totaler Stilbruch gewesen."

Matthias Stauch, kaufmännischer Vorstand BZB

Benötigt wird die neue Lok auch, weil im Moment die neue …