NERESHEIM/DISCHINGEN Historische Fahrten mit Bus und Bahn Fahrten in urigen Zügen bietet der Verein Härtsfeld-Museumsbahn am Sonntag an. Auch in einem Oldtimer-Bus kann man auf Reisen gehen., aus swp.de

http://www.swp.de/gaildorf/lokales/gaildorf/Historische-Fahrten-mit-Bus-und-Bahn;art1223023,3999570 #Neresheim und Dischingen: Zum Ferienende kann man am Sonntag, 11. September, bei der #Härtsfeld-Museumsbahn in den urigen Zügen der „#Schättere“ auf Fahrt von Neresheim hinab zur #Sägmühle gehen. Dazu…

Wo die Kohle dampft und Mönche singen Das Härtsfeld rund um Neresheim bietet Hochkultur und Eisenbahnspaß, aus Schwäbische.de

http://www.schwaebische.de/region/ostalb/neresheim/stadtnachrichten-neresheim_artikel,-Wo-die-Kohle-dampft-und-Moenche-singen-_arid,5490483.html Von Bernhard Hampp Wenn die #Schättere losrattert, wissen die Mitfahrer, wie diese #Eisenbahn zu ihrem Spitznamen kommt. Die #Schmalspurlok #dampft mit 15 Stundenkilometern durchs Egautal, ein kleines grünes Paradies:…

Mit Volldampf zur Preisverleihung Der Verein Härtsfeld-Museumbahn e.V. in Neresheim wird mit dem renommierten Preis der Denkmalstiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet, aus Schwäbische Post

http://www.schwaebische-post.de/631048/ Neresheim/Stuttgart. „Für Erhalt und Pflege dieses bedeutenden Kapitels der Technik-, der Verkehrs- und damit auch der Heimat-Geschichte“ wird der Verein Härtsfeld-Museumsbahn in Neresheim mit dem Preis der Denkmalstiftung Baden-Württemberg…

Neresheim: Als Hilfsschaffner bei der „Schättere“ fing alles an Die Eisenbahngeschichte Erich Müllers, Zugführer in Rente, begann vor 50 Jahren auf dem Neresheimer Bahnhof, aus Schwäbische Post

…damaligen Neresheimer Gerberei, und eine fünf Jahre dauernde Gesellenzeit voraus. Die Familie Müller wurde 1946 aus ihrer Heimat im Sudetenland vertrieben und ist 1962 auf Umwegen nach Neresheim gekommen. Im…

Mit Volldampf zur Preisverleihung Der Verein Härtsfeld-Museumbahn e.V. in Neresheim wird mit dem renommierten Preis der Denkmalstiftung Baden-Württemberg ausgezeichnet, aus Schwäbische Post

http://www.schwaebische-post.de/631048/ Neresheim/Stuttgart. „Für Erhalt und Pflege dieses bedeutenden Kapitels der Technik-, der Verkehrs- und damit auch der Heimat-Geschichte“ wird der Verein Härtsfeld-Museumsbahn in Neresheim mit dem Preis der Denkmalstiftung Baden-Württemberg…

Neresheim: Als Hilfsschaffner bei der „Schättere“ fing alles an Die Eisenbahngeschichte Erich Müllers, Zugführer in Rente, begann vor 50 Jahren auf dem Neresheimer Bahnhof, aus Schwäbische Post

…damaligen Neresheimer Gerberei, und eine fünf Jahre dauernde Gesellenzeit voraus. Die Familie Müller wurde 1946 aus ihrer Heimat im Sudetenland vertrieben und ist 1962 auf Umwegen nach Neresheim gekommen. Im…

Neresheim: Tag der offenen Lokschuppentür, aus schwaebische.de

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Tag-der-offenen-Lokschuppentuer-_arid,10673052_toid,11.html #Neresheim an Beim Tag der offenen #Lokschuppentür an Christi Himmelfahrt, 25. Mai, kann man sich über die #Härtsfeldbahn und die Arbeit des #Museumsbahnvereins informieren. Den aktuellen Stand der Aufarbeitung der #Dampflokomotive…