Parkeisenbahn: Bärchentag bei der Parkeisenbahn Wuhlheide

http://www.parkeisenbahn.de

Bei Berlins kleinster, von Kindern betriebener Eisenbahn, dreht sich
am 14. August 2010 von 12.00 bis 18.30 Uhr alles um die Bärchen.
Kinder bis 14 Jahre, die ihren Lieblingsbär mitbringen und am
Fahrkartenschalter vorzeigen, dürfen an diesem Tag kostenlos in
den Zügen der Parkeisenbahn Wuhlheide kreuz und quer durch das
Freizeit- und Erholungszentrum Wuhlheide fahren. Voraussetzung
hierbei ist aber, dass sie von mindestens einem zahlenden
Erwachsenen begleitet werden.
Kinder können Ihren Teddy als Parkeisenbahner verkleiden. Zur
Erinnerung gibt es für jeden als Parkeisenbahner verkleideten Teddy eine
Urkunde.
Es laden die „Bärchen-Malecke“ und eine Gartenbahn zum Schauen und
Mitmachen ein.
Damit niemand verhungern muss, bietet das Stehcafé „Merapi“
Leckereien vom Grill, frische Waffeln und ein großes Eis- und
Getränkeangebot an.
Außerdem wird an diesem Tage das neue Maskottchen der Parkeisenbahn
getauft. Das Maskottchen – für eine Berliner Einrichtung und passend zu
diesem Tag ein knuddeliges Bärchen – wurde in den letzten Monaten von
Schülern der „BEST-Sabel-Berufsfachschule für Design“ entwickelt.
Weitere Informationen zur Parkeisenbahn und dem Bärchen-Tag
unter: www.parkeisenbahn.de
Pressekontakt:
Frau Ramona Fritsche / Herr Bernhard Schreiber
Tel. 030 / 53 89 26-60
Fax. 030 / 53 89 26-99
E-Mail info@parkeisenbahn.de

Mondscheinfahrt bei der Parkeisenbahn Wuhlheide am 08.05.2010

http://www.parkeisenbahn.de/

Am Sonnabend, den 08. Mai 2010 startet um 20.00 Uhr auf den Gleisen der Parkeisenbahn Wuhlheide ein Sonderzug zur diesjährigen Mondscheinfahrt durch das romantische Waldgebiet der abendlichen Wuhlheide in Köpenick.

Die Abfahrt des aus offenen und geschlossenen Wagen bestehenden Zuges erfolgt vom Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Als besondere Attraktion konnte die junge Berliner Band „48 Stunden“ gewonnen werden, die mit Ihren Songs in der besondere Atmosphäre unseres Bahnbetriebswerkes zum Klingen bringen. Die zwei jungen Talente verfolgen ambitionierte Ziele mit Melodien zum dahin schmelzen, eingängigen Hooks und leidenschaftlichen deutschen Texten steht. Die Musik steht in wohltuendem Kontrast zu den historischen Fahrzeugen unserer kleinen Bahn. Ein musikalischen Vorgeschmack findet man übrigens unter www.48stunden.com.

Außerdem warten im Betriebswerk die Handhebeldraisine, eine Gartenbahn und weitere Überraschungen auf die Besucher. Alle Fahrgäste erhalten zur Begrüßung ein Freigetränk ihrer Wahl. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.

Die für die Mondscheinfahrt notwendige Vorbestellung ist bis 30. April unter Telefon 53 89 26-0 möglich.
Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt 9,90 Euro.

Vorab auch noch ein Tipp für einen Familienausflug zu Pfingsten: Am Pfingstwochenende 23./24.Mai 2010 ist unser dampflokbespannte Zug für unsere Fahrgäste unterwegs. Gefahren wird am Pfingstsonntag von 11-18 Uhr, am Pfingstmontag von 11-17 Uhr.

Weitere Informationen, Termine & Fahrzeiten findet man unter www.parkeisenbahn.de.

Parkeisenbahn: Der Osterhase fährt Parkeisenbahn Meister Langohr zu Gast bei der Parkeisenbahn Wuhlheide

http://www.parkeisenbahn.de

Meister Langohr zu Gast bei der Parkeisenbahn Wuhlheide

An den Ostertagen 04. und 05. April 2010 ist es wieder so weit – der Osterhase besucht die Parkeisenbahn Wuhlheide. Gemeinsam mit der Familie kann man eine Fahrt ins Grüne genießen und zusammen mit dem Osterhasen Ostereier suchen.

Am Ostersonntag und Ostermontag gibt es jeweils 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr das große Ostereiersuchen bei der Parkeisenbahn Wuhlheide. Die Hinterlassenschaften des Osterhasen dürfen alle Kinder bis 14 Jahre finden, die eine Fahrkarte für diesen Tag vorweisen können. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig. Treffpunkt ist jeweils am Hauptbahnhof der Parkeisenbahn.

Groß und klein können zusätzlich am Hauptbahnhof Eier bemalen. Im Bahnhof Eichgestell besteht für Kinder die Möglichkeit, sich direkt in unseren Zug „reinzumalen“.

Auch am Karfreitag und Ostersamstag sind die Züge der kleinen Bahn bereits fleißig für die Fahrgäste unterwegs.

Am Ostersonntag und Ostermontag dreht jeweils von 11 bis 17 Uhr auch wieder ein dampflokbespannter Zug seine Runden auf den schmalen Gleisen in der Wuhlheide.

In den Osterferien (31.03.-11.04.2009) sind die Züge der Parkeisenbahn wie folgt unterwegs:
Mo-Fr: 10:00 – 16:30 Uhr
Sa: 12:00 – 18:00 Uhr
So & feiertags: 11:00 – 17:00 Uhr

Weitere Informationen zur Parkeisenbahn finden Sie unter: www.parkeisenbahn.de.

Parkeisenbahn: Auf in die Saison 2010… Zahlreiche Veranstaltungen erwarten die Besucher 2010 bei Berlins kleinster Eisenbahn

http://www.parkeisenbahn.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab Samstag, dem 27. März 2010 sind die kleinen Züge mit dem jungen Personal wieder in der Wuhlheide
sonnabends von 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr
sonn- und feiertags von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr
für die Besucher unterwegs.

Während der Osterferien (31. März – 10. April 2010) fährt die Parkeisenbahn in der Woche zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr. Ab 18. Mai 2010 ist die „Kleine Bahn für große Augen“ dann auch dienstags bis donnerstags von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr unterwegs.

In den Sommer- und Herbstferien des Landes Berlin gibt es erweiterte Fahrzeiten. Die Fahrsaison endet dann am 24. Oktober 2010.

Am 27. März 2010 geht auch der neue Bahnsteig „Haus Natur und Umwelt“ in Betrieb. Der neue Haltepunkt, der achte Bahnsteig der Parkeisenbahn, wird zwischen den Bahnhöfen Badesee und Freilichtbühne errichtet – in unmittelbarer Nähe zum großen Spielplatz, des Hauses Natur und Umwelt sowie des Eingangs zur Kindl-Bühne. Damit ist es zukünftig besser möglich, die Gäste zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Wuhlheide zu fahren. Bei allen Familien, die am 27.03.2010 zwischen 13:00 bis 17:00 Uhr oder am 28.03.2010 zwischen 12:00 und 17:00 Uhr am neuen Haltepunkt in die Züge der Parkeisenbahn einsteigen, fahren die Kinder eine Runde kostenlos.
Interessierte haben an beiden Tagen die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Beginn der Führungen ist um 13:30 und 15:30 Uhr am Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Für Kinder bis 16 Jahre ist diese Führung kostenlos, für alle anderen kostet die Führung 1,00 EUR plus eine Fahrkarte für eine Rundfahrt (3,00 EUR).

Die Fahrpreise konnten dank der Ehrenamtlichkeit vieler Mitarbeiter auch in diesem Jahr stabil gehalten werden. So zahlen für eine 30minütige Rundfahrt Kinder 2,00 Euro und Erwachsene 3,00 Euro.

Neu im Souvenir-Sortiment der Parkeisenbahn ist in diesem Jahr ein Kinderbuch über den Besuch einer Familie bei der Parkeisenbahn in der Berliner Wuhlheide. Die jüngeren Besucher der „Kleinen Bahn für große Augen“ können in diesem Buch altersgerecht erfahren, was das Besondere unserer Bahn ausmacht, d. h. wie Kinder und Jugendliche eine richtige Eisenbahn betreiben.

Im Jahr 2010 sind auch wieder zahlreiche andere Veranstaltungen für unsere Fahrgäste geplant:

27. / 28.03. Startschuss in die Saison
04./05.04. Der Osterhase fährt Parkeisenbahn
08.05. Mondscheinfahrt (Abendfahrt – nur für Erwachsene)
29./30.05. Kindertag in der Wuhlheide
01.06. Kindertag bei der Parkeisenbahn
06.07. „OMA-OPA“-Tag – Ein Tag für unsere älteren Fahrgäste
21.08. „Bärchentag“ in der Wuhlheide (Bring Deinen Teddy mit!)
25.09. Sternguckerfahrt (Abendfahrt – nicht nur für Kinder – mit Laternenumzug)
11.-24.10. 175 Jahre Eisenbahn in Deutschland
23./24.10. Saisonausklang
04./05.12. Nikolausfahrten für Familien
06. – 10.12. Nikolausfahrten für Kindergartengruppen und Schulklassen

Weitere Informationen zu Fahrzeiten, Fahrpreisen und den geplanten Veranstaltungen unter: http://www.parkeisenbahn.de/start/fahrplan/fahrplan.htm

Nachwuchssuche

Ab sofort können sich wieder Kinder ab 11 Jahre für die Mitarbeit bei der Parkeisenbahn Wuhlheide anmelden. Interessierte Kinder können sich unter der unten angegebenen Kontaktadresse oder während des Fahrbetriebes auf unseren Bahnhöfen melden. Anmeldeschluss ist der 15.05.2010.

Berlin: Parkeisenbahn erweitert Weihnachtsangebote und unterstützt S-Bahn Berlin, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/Punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
8996f7ccc6069d69c12576650035a26a?
OpenDocument

In der Adventszeit dreht die Parkeisenbahn Wuhlheide traditionell trotz Winterpause ihre Runden – und in diesem Dezember noch viel häufiger als sonst. Zum Höhepunkt am 3. Adventswochenende 12./13. Dezember fahren historische Lokomotiven die Weihnachtszüge, die der Weihnachtsmann aufsucht. Er bringt einige Überraschungen mit. Bis zum 22. November ist dafür eine Reservierung möglich. Die Rundfahrten beginnen zu jeder halben Stunde von 11 bis 17 Uhr. Das Ticket inklusive Weihnachtstüte kostet 7 € für Kinder und für Erwachsene 5 € (mit Glühwein). Außerdem gibt es einen bunten Weihnachtsmarkt.
Natürlich fahren Weihnachtszüge in der Woche auch wieder für Kindergruppen – vom Montag, 7. Dezember, bis Donnerstag, 10. Dezember – stündlich von 9 bis 12 Uhr vom Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Die 45-minütige Fahrt, auf der der Weihnachtsmann vorbeischaut, kostet für Kinder ab 2 €. Für diese Fahrten ist bis spätestens …

Parkeisenbahn braucht Nachwuchs

http://www.parkeisenbahn.de

Schranken kurbeln, Fahrkarten lochen, Züge begleiten, Gleise kontrollieren, Signale und Weichen stellen, Wagen und Loks rangieren, Züge abfahren lassen, einen Bahnhof leiten, neue Parkeisenbahner ausbilden oder als Krönung irgendwann vielleicht einmal einen Parkeisenbahnzug selber fahren – diese spannenden und verantwortungsvollen Tätigkeiten führen bei uns über 150 Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit durch.
Nähere Informationen zu den Tätigkeiten der jungen Eisenbahner findet man unter www.parkeisenbahn.de oder man befragt einfach unser Personal.
Der nächste Grundkurs für Neueinsteiger (Mindestalter 11 Jahre) beginnt nun Anfang Oktober. Hierfür sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss war zwar am 15. September – trotzdem kann man noch in diesem Jahr dabei sein. Interessierte Kinder sollten sich deshalb noch schnell bei uns melden oder mit Ihren Eltern einfach zur Infoveranstaltung am 27.09.2009 kommen. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr an unserem Hauptbahnhof (Pressemeldung BPE Berliner Parkeisenbahn, 24.09.09).

Parkeisenbahn: Sternguckerfahrt bei der Parkeisenbahn, aus Punkt 3

http://punkt3.de/p3/Punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
394b75eb45d56703c12575a00041fe6a?
OpenDocument

Von der Parkeisenbahn in die Sterne gucken
Fahrt am 9. Mai mit Laternenbasteln und Feuershow

Bei der Parkeisenbahn in der Wuhlheide wird am Sonnabend, dem 9. Mai, die Nacht zum Tag gemacht. Denn dann steht wieder die beliebte Sternguckerfahrt auf dem Programm. Bevor es zu später Stunde losgeht, sind alle Fahrgäste ab 16.30 Uhr zum gemeinsamen Laternenbasteln eingeladen.
Mit den selbst gefertigten Lichtern geht es im Anschluss auf Wanderschaft in die Wuhlheide. Die Sternguckerfahrt beginnt dann um 18 Uhr. Geboten werden neben der Fahrt unter dem Sternenhimmel eine große Feuershow und eine Aufführung des Marionetten-Theaters. Im Fahrkartenpreis von 9,50 € für Kinder beziehungsweise 11 € für Erwachsene (12,50 € bei Teilnahme am Laternenbasteln) sind die Zugfahrt, das Abendprogramm, eine Bratwurst und ein Freigetränk enthalten.
Kinder ab elf Jahren, die Spaß daran haben, selbst bei der „kleinen Bahn für …

Parkeisenbahn Berlin: Schöne Oldtimer-Schätze auf großer Fahrt – zu Gast bei der Parkeisenbahn

http://www.parkeisenbahn.de/start/aktuell/
aktuell.htm

Die größte und traditionsreichste deutsche Oldtimerrallye startet in diesem Jahr in behutsam restaurierter Form: Zum Prolog der 2000 km durch Deutschland am 12. Juli 2008 werden sich die Teilnehmer in Düsseldorf treffen.

In den Jahren 1933 und 1934 wurden die „2000 km durch Deutschland“ als Ohne-Halt-Fahrt durchgeführt. Auf abgesperrten Strecken fuhren die zahlreichen Teilnehmer bei Wind und Wetter in halsbrecherischem Tempo und unterschiedlichen Klassen – „650 Autos und 1088 Motorräder, gingen allein 1934 auf die Strecke.

1989 ließ man diese Fahrt wieder aufleben, diesmal für Oldtimer und unter der Schirmherrschaft des ASC (Allgemeiner Schnauferl Club) und AvD (Automobilclub von Deutschland). Die Oldtimer-Zuverlässigkeitsfahrt begann und endete seitdem in Mönchengladbach. Starter auf zwei Rädern waren dabei stets in der Unterzahl, sind aber bis heute sehr gerne gesehen. In diesem Jahr wird mit Unterstützung des AvD, der Allianz und der DEKRA eine die Tour anlässlich des 75-jährigen Jubiläums und der 20-jährigen Neuauflage mit dem Prädikat FIVA B-Rallye durchgeführt.

Am 18. Juli 2008 kommt die Tour als Etappenziel in die Wuhlheide. Zwischen 15:45 und 16:30 Uhr machen die Oldtimer Station auf dem Parkplatz des FEZ Berlin (an unserem Bf. Eichgestell).

Alles weitere zu dieser wunderschönen Tour finden Sie unter: www.2000km.com.