Oekoven: Am Sonntag ist Saisonstart im Feldbahnmuseum, aus rp-online.de

https://rp-online.de/nrw/staedte/rommerskirchen/rommerskirchen-am-sonntag-ist-saisonstart-im-feldbahnmuseum-oekoven_aid-68703445

Das #Feldbahnmuseum in #Oekoven startet am kommenden Sonntag, 1. Mai, in die Saison 2022. Historische #Dieselloks werden ab 10.30 Uhr stündlich die #Besucherzüge ziehen. Viele weitere Loks und Wagen sind ausgestellt und teilweise in Betrieb zu erleben. Darüber hinaus gibt es im Museum viel Interessantes rund um das Thema #Feldbahn zu entdecken. Während der Winterpause haben die ausschließlich ehrenamtlich tätigen #Museumsbahner wieder einige Fortschritte erzielen können. So wird beispielsweise die Reparatur der vereinseigenen #Dampflok

Dampfkleinbahn Mühlenstroth, Postdamm, 2022, aus guetsel.de

https://www.guetsel.de/content/41970/dampfkleinbahn-muehlenstroth-postdamm-2022.html

Ab dem 1. Mai 2022 fahren die Züge nach der langen Coronapause wegen der Bauarbeiten im #Kleinbahnhof #Mühlenstroth zur Errichtung des Westfälischen Kleinbahn und #Dampflokmuseums am #Postdamm nach einem Sonderfahrplan ab 10.27 Uhr am Bahnhof Postdamm ab.

#Dampfkleinbahn Mühlenstroth, Postdamm, 2022

Ab dem 1. Mai 2022 fahren die Züge nach der langen Coronapause wegen der Bauarbeiten im Kleinbahnhof Mühlenstroth zur Errichtung des Westfälischen Kleinbahn und Dampflokmuseums am Postdamm nach einem Sonderfahrplan ab 10.27 Uhr am Bahnhof Postdamm ab.

Nach der langen Coronapause geht es 2022 wieder los. Traditionell fand der Saisonauftakt am 1. Mai 2022 am »Tag der Arbeit« statt. Wegen der Bauarbeiten im Kleinbahnhof zur Errichtung des Westfälischen Kleinbahn- und Dampflokmuseums wird nach einem Sonderfahrplan gefahren. Die Züge fahren ab 10.27 Uhr am Bahnhof Postdamm ab. Auf den Bahnhöfen und während der gesamten Fahrt wird das Tragen einer medizinischen Maske empfohlen…

Aktion am Bahnhof Schierwaldenrath : Selfkantbahn startet in die neue Saison, aus rp-online.de

https://rp-online.de/nrw/staedte/wegberg/selfkantbahn-startet-in-die-neue-saison_aid-67234921

An den Osterfeiertagen gibt es einen #Sonderfahrplan und ein eigenes Programm für Kinder. Im Bahnhof #Schierwaldenrath können Besucher eine einzigartige Sammlung historischer #Lokomotiven besichtigen.

Eingeläutet wird die neue Saison am Karsamstag, 16. April. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Dieselfahrzeuge der #Selfkantbahn, die den ganzen Tag über – in wechselnden Zugzusammenstellungen – auf der #Schienenstrecke im Einsatz sind. Die Züge verkehren nach einem speziellen Sonderfahrplan, der auch Fotohalte für Fotografen vorsieht.

„Aktion am Bahnhof Schierwaldenrath : Selfkantbahn startet in die neue Saison, aus rp-online.de“ weiterlesen

Wuppertaler Zeitgeschichte : Museumsbahnen: Hagener E-Lok aus der Schweiz, aus Wuppertaler Rundschau

https://www.wuppertaler-rundschau.de/stadtteile/cronenberg/museumsbahnen-in-wuppertal-erhalten-hagener-e-lok-aus-der-schweiz_aid-65719041

#Wuppertal 35 Tonnen wiegt die große #E-Lok, die am Donnerstag (27. Januar 2022) aus der Schweiz in die Wuppertaler #Kohlfurth gekommen ist. Sie wird künftig an den Güterverkehr auf #Meterspurgleisen im #Bergisch-Märkischen Raum erinnern. Damit hat sich ein seit Jahrzehnten bestehender Traum der #Museumsbahner verwirklicht.

„Wuppertaler Zeitgeschichte : Museumsbahnen: Hagener E-Lok aus der Schweiz, aus Wuppertaler Rundschau“ weiterlesen

Verschwundene Wahrzeichen in Bad Godesberg : Mit der Schmalspurbahn vom Heiderhof zum Rhein hinunter, aus General Anzeiger

Romantische Zugfahrten: Mit Dampf durch den Herbst Entspannt zurücklehnen, dem Schnaufen einer historischen Dampflok lauschen und die Aussicht auf idyllische Landschaften genießen, aus Reisereporter

https://www.reisereporter.de/artikel/14148-romantische-zug-fahrten-im-herbst-mit-dampf-in-den-urlaub

Mit der Fichtelbergbahn zur höchstgelegenen Stadt
Die Fichtelbergbahn dampft vom Spurwechselbahnhof Cranzahl mit etwa 25 Stundenkilometern durch das romantische Erzgebirge nach Oberwiesenthal, Deutschlands höchstgelegener Stadt (914 Meter Höhe).

Die Fahrt dauert mit Zwischenstopps in Unterneudorf, Neudorf, Vierenstraße, Kretscham-Rothensehma, Niederschlag, Hammerunterwiesenthal und Unterwiesenthal etwa eine Stunde. Von den Bahnhöfen können Fahrgästinnen und Fahrgäste zu Wanderungen aufbrechen oder Ausflüge unernehmen, zum Beispiel in ein Tiergehege mit Erlebniswelt, in das Suppenmuseum und in eine Schauwerkstatt zur Räucherkerzenherstellung. Kurz vor dem Ziel überquert der Zug das spektakuläre Hüttenbachviadukt – eine 110 Meter lange Stahlbrücke.

„Romantische Zugfahrten: Mit Dampf durch den Herbst Entspannt zurücklehnen, dem Schnaufen einer historischen Dampflok lauschen und die Aussicht auf idyllische Landschaften genießen, aus Reisereporter“ weiterlesen

KRIMINALITÄT : Kohlfurth: Metalldiebe suchen erneut die Museumsbahn heim, aus Westdeutsche Zeitung

https://www.wz.de/nrw/wuppertal/wuppertal-metalldiebe-suchen-museumsbahn-heim-grosser-sachschaden_aid-62902513

Der Verein ist bestürzt. „Der erneute #Diebstahl ist wie ein Tritt eines Wehrlosen am Boden. Wir haben durch #Corona bereits starke Einbußen gehabt, das #Hochwasser hat uns schwer getroffen und nun wird uns der Rest gegeben. Wir wissen langsam nicht mehr, an welcher Stelle wir mit unseren wenigen Kräften noch anpacken sollen“, sagt Ekert. Auch Korff ist traurig: „Das ist ein Nackenschlag oben drauf.“

„KRIMINALITÄT : Kohlfurth: Metalldiebe suchen erneut die Museumsbahn heim, aus Westdeutsche Zeitung“ weiterlesen

Selfkant: Übung auf den Bahngleisen, aus Lokalklick

https://lokalklick.eu/2021/09/09/uebung-auf-den-bahngleisen/

Gangelt. Obwohl die Gemeinde #Gangelt nicht an den öffentlichen #Schienenverkehr angeschlossen ist, sind Unfälle mit Zügen nicht ausgeschlossen. Denn der Großteil des letzten noch verbliebene Streckenabschnitts der #Selfkantbahn führt durch die Gemeinde Gangelt. Unweit des Bahnhofs #Schierwaldenrath führte die #Feuerwehr Gangelt daher eine umfangreiche #Übung durch.

„Selfkant: Übung auf den Bahngleisen, aus Lokalklick“ weiterlesen

Blaulichttag Fahrtag bei der Museumseisenbahn: Wo Dampflok und Feuerwehr vereint werden, aus come-one.de

https://www.come-on.de/lennetal/herscheid/fahrtag-bei-der-museumseisenbahn-dampflok-und-feuerwehr-vereint-90893270.html

Am Sonntag, 1. August, findet der #Blaulichttag der #Sauerländer Kleinbahn statt. Dazu sind aktive und historische Feuerwehren gleichermaßen eingeladen.

#Herscheid – Im Rahmen einer Sternfahrt werden die „großen Roten“ mit ihren Besatzungen im Sauerland willkommen geheißen. Anmeldungen von Feuerwehren liegen inzwischen aus ganz Nordrhein-Westfalen und Hessen vor; selbst aus dem Schwarzwald haben sich Feuerwehren zum Blaulichttag angesagt. Auf der historischen Kleinbahnstrecke zwischen Herscheid – Hüinghausen und #Plettenberg #Köbbinghausen/Stahl verkehrt dann die meterspurige #Dampfbahn mit der #Dampflok „#Spreewald“.

Die Züge fahren um 11.30 Uhr, 13.00 Uhr, 14.15 Uhr, 15.30 Uhr und 16.45 Uhr vom Bahnhof Hüinghausen ab. Am Museumsbahnhof selbst steigt der Blaulichttag zwischen 11 und 17 Uhr. Die historischen Löschfahrzeuge können dort betrachtet werden.

Modernste Fahrzeuge präsentieren hingegen die Feuerwehren aus Herscheid und Plettenberg, die ihre Gerätschaften zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung sehr gerne erklären. Am Veranstaltungstag womöglich geltende besondere Schutzregeln, die der Corona-Pandemie geschuldet sind, stimmt der Verein mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Herscheid und dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises ab.

Darüber informiert gegebenenfalls die Internetseite www.sauerlaender-kleinbahn.de. Besucher wie Aussteller sollten also zur Vorsicht …

Feldbahn Schermbeck fährt wieder!!!, aus Schermbeck online

Feldbahn Schermbeck fährt wieder!!!

Aber: wie bei der #Feldbahn bauartbedingt üblich, gaaaanz langsam!

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde
#Schermbeck bieten die #Feldbahnfreunde als Ferienangebot wieder Fahrten an.
Erstmalig am Mittwoch, 07.07.2021 fährt die Bahn an jedem Mittwoch in den Sommerferien. Die
Fahrzeiten sind von 15 bis 18 Uhr geplant.
Die Feldbahnfreunde freuen sich jetzt schon, nach solch langer Stillstandszeit endlich wieder
Fahrgäste begrüßen zu dürfen. Sie bitten um Verständnis, dass sie die Züge nicht pickepacke voll
machen werden. Abstands- und Hygieneregeln werden strikt eingehalten. Die #Werkstatt und der
#Lokschuppen sind noch nicht für Besucher freigegeben. Auch da bitten die Feldbahnfreunde um
Verständnis. Allerdings ist der #Baufortschritt der neuen Strecke …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.