Vortragsabend in Kottenheim, Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe, aus Blick aktuell

11.10.2022

https://www.blick-aktuell.de/Berichte/Auf-dem-Weg-zumUNESCO-Welterbe-526581.html

Wie durch vielfältige Aktionen schon bekannt, möchte das #Mühlsteinrevier #RheinEifel, welches das Gebiet rund um Mayen, #Kottenheim, Ettringen, Mendig und Andernach umfasst, auf die Liste des geschützten kulturellen Erbes der #UNESCO gelangen.

Im zweiten Teil wird Guido Walter vom Heimatverein Kottenheimer Winnfeld dann konkret auf die Geschichte der #Feldbahn im Kottenheimer Winfeld eingehen.

„Vortragsabend in Kottenheim, Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe, aus Blick aktuell“ weiterlesen

Weitere Fördermittel für historische Bahnstrecke in Magdeburgerforth, aus Landesregierung Sachsen-Anhalt

27.09.2022

https://www.sachsen-anhalt.de/bs/pressemitteilungen/?no_cache=1&tx_tsarssinclude_pi1%5Buid%5D=322042&tx_tsarssinclude_pi1%5Baction%5D=single&tx_tsarssinclude_pi1%5Bcontroller%5D=Static&cHash=51fefdd003cde7730e6e438a0f493be0

Ministerium für Infrastruktur und Digitales

Das Land #Sachsen-Anhalt stellt in diesem Jahr knapp 36.000 Euro für den Erhalt der historischen #Bahnstrecke bei #Magdeburgerforth (Landkreis Jerichower Land) bereit.

„Mit der erneuten Landesförderung wollen wir die #ehrenamtliche Arbeit würdigen, das Vereinswesen unterstützen und zugleich helfen, eine regionale #Tradition zu bewahren“, erklärte der Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Digitales, Sven Haller, heute bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an den #Traditionsverein #Kleinbahn des Kreises #Jerichow I e.V. Damit unterstütze das Land die Arbeit derer, die sich kontinuierlich für den Erhalt dieses technischen Denkmals einsetzten, wovon letztendlich auch die #Tourismusbranche in der Region profitiere, betonte der Staatssekretär.

„Weitere Fördermittel für historische Bahnstrecke in Magdeburgerforth, aus Landesregierung Sachsen-Anhalt“ weiterlesen

So sehen die Schutzmaßnahmen der Harzer Schmalspurbahnen gegen Waldbrände aus, aus MDR

22.09.2022

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/harz/waldbrandschutzmassnahmen-bei-der-harzer-schmalspurbahn-100.html

#Waldbrände im #Harz sind oft in der Nähe der #Bahnstrecke der Harzer #Schmalspurbahnen (#HSB) ausgebrochen. Den Betreibern wird nun vorgeworfen, eine Mitschuld an den Waldbränden zu haben. Die HSB weist die Kritik jedoch zurück. Sie empfindet ihre #Brandschutzmaßnahmen als sicher. Die Bahn sieht Fahrgäste als mögliche Schuldige.

Die #Dampflok fährt mit Feuer, es wird Kohle verbrannt, aber es ist ein geschlossenes System. Es ist in einer #Feuerbüchse. Das Feuer kommt nicht nach draußen. Dirk #Bahnsen Pressesprecher Harzer Schmalspurbahnen

„So sehen die Schutzmaßnahmen der Harzer Schmalspurbahnen gegen Waldbrände aus, aus MDR“ weiterlesen

Die Böhmetal-Bahn schreibt die Eisenbahngeschichte im Heidekreis neu., Kleinbahnstrecke ist freigegeben, aus Walsroder Zeitung

https://wz-net.de/lokales/kleinbahnstrecke-ist-freigegeben_10_112184006-21-.html

Der Sachverständige hatte zugestimmt und die #Strecke von #Benzen bis #Vorwalsrode für eine #Befahrung mit Personenzügen #freigegeben. Damit wird für die Engagierten der #Böhmetal-Kleinbahn ein Traum wahr. Rückblick: Am 20. Dezember 1910 wurde die #Bahnstrecke #Verden #Vorwalsrode eröffnet. Am 30. Mai 1964 wurde der #Personenverkehr auf den Bus umgestellt. Ab 2013 erwarb schließlich die Böhmetalbahn gUG sukzessive die Strecke von #Altenboitzen bis Vorwalsrode. Im Jahr 2014 begannen dann die Arbeiten zur #Umspurung von der klassischen Spurweite 1435 Millimeter auf 600 Millimeter, die bei den #Feldbahnen Verwendung findet.

„Die Böhmetal-Bahn schreibt die Eisenbahngeschichte im Heidekreis neu., Kleinbahnstrecke ist freigegeben, aus Walsroder Zeitung“ weiterlesen

Von Bremen nach Tarmstedt…, aus Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/von-bremen-nach-tarmstedt-91739878.html

#Bremen – Mit der Bahn nach #Borgfeld? Ja, das war einmal möglich. Und einiges mehr in Bremen und dem Umland – in diesem Fall auf der Strecke von Bremen nach #Tarmstedt. Dort fuhr die #Kleinbahn „Jan #Reiners“. Längst gibt es sie nicht mehr, so ist sie heute Thema in unserer Serie „Verschwunden“.

„Von Bremen nach Tarmstedt…, aus Kreiszeitung“ weiterlesen

Cranzahl: STRECKENJUBILÄEN, Erzgebirge feiert am Wochenende seine Eisenbahnen, aus mdr

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/erzgebirge-streckenjubilaeum-fichtelbergbahn-erzgebirgsbahn-cranzahl-100.html

Im #Erzgebirge kommen #Bahnfans am Wochenende auf ihre Kosten. Es stehen gleich mehrere #Jubiläen an. Gefeiert wird #grenzüberschreitend. #Sonderzüge und #Gastloks sind unterwegs. Die Veranstalter versprechen ein Fest für die ganze Familie.

Die Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG) und die DB-Regionaltochter #Erzgebirgsbahn (#EGB) laden von Freitag bis Sonntag zum großen „#Eisenbahn-Sommer“ an mehreren Bahnhöfen im Erzgebirge ein. Hauptsächlich geht es um das Jubiläum „150 Jahre #Bahnstrecke #Chomutov #Vejprty und Vejprty – #Annaberg-Buchholz“ sowie um das 125-jährige Bestehen der #Fichtelbergbahn, die auf schmaler Spur #Cranzahl mit #Oberwiesenthal verbindet. Der aktuelle Betreiber, die Sächsische Dampfeisenbahn-Gesellschaft, feiert ihr 25. Jubiläum. Der Busbetrieb – früher Kraftverkehr Annaberg – hat drei sächsische #Schmalspurbahnen übernommen und betreibt sie weiterhin täglich mit #Dampfloks – finanziell unterstützt vom Freistaat Sachsen.

„Cranzahl: STRECKENJUBILÄEN, Erzgebirge feiert am Wochenende seine Eisenbahnen, aus mdr“ weiterlesen

Neuer Botschafter für die Böhmischen Dörfer: Kleinbahn freut sich auf besonderen Waggon, aus Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/heidekreis/walsrode-ort54343/neuer-botschafter-fuer-die-boehmischen-doerfer-91598956.html

#Walsrode – Von 1897 bis 1937 fuhr der „#Wallücker Willem“ auf einer #600-mm-Bahnstrecke zwischen den ostwestfälischen Orten #Kirchlengern und #Wallücke. Die #Stilllegung erfolgte wegen eines jährlichen Fehlbetrages von 7 000 Mark und weil die Post mit einem #Postbus in Konkurrenz treten wollte. Für die „#Wallücke Bahn“, wie sie offiziell genannt wurde, ist die Geschichte damit aber nicht zuende. Bei der Stilllegung 1937 wurden zwar alle Fahrzeuge verschrottet, aber eine Idee hat überlebt, die man heute als „#Niederflurtechnik“ bezeichnet. Genau 125 Jahre nach seiner Erfindung wird ein solcher Zug wieder auf Schienen unterwegs sein, denn ein entsprechender Wagen entsteht aktuell in einer Werkstatt in der Nähe von Walsrode. Alte Zeichnungen und historische Fotos helfen den Handwerkern dabei.

„Neuer Botschafter für die Böhmischen Dörfer: Kleinbahn freut sich auf besonderen Waggon, aus Kreiszeitung“ weiterlesen

Maßgeschneiderte Bahnschwellen für die Mariazellerbahn, aus NÖN

https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/puchenstuben-massgeschneiderte-bahnschwellen-fuer-die-mariazellerbahn-niederoesterreich-puchenstuben-mariazellerbahn-ludwig-schleritzko-noe-bahnen-barbara-komarek-302845988

Speziell für die #Mariazellerbahn entwickelte #Betonschwellen sollen die #Bahnstrecke auf steigende Anforderungen durch höhere #Zugfrequenz und Klimaveränderungen vorbereiten.

„Maßgeschneiderte Bahnschwellen für die Mariazellerbahn, aus NÖN“ weiterlesen

Jan-Reiners-Lok: Findorffs Wahrzeichen ist zurück, aus butenunbinnen

https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/jan-reiners-lok-findorff-104.html

Nach Schönheitskuren in #Bremen-Nord und #Bruchhausen-Vilsen ist die historische #Lokomotive zurück auf ihrem Sockel – ohne Rost und frisch lackiert.

Seit Ende Februar 2019 war die #Jan-Reiners-Lok weg. Doch jetzt hat das sehnsüchtige Warten der Findorffer ein Ende: Die dampfbetriebene #Schmalspurbahn ist wieder zurück. Ein großer Feuerwehrkran hievte das 18 Tonnen schwere Gefährt am Donnerstag auf seinen Platz im Stadtteil #Findorff. Von 1900 bis 1954 war sie zwischen Bremen und #Tarmstedt unterwegs. Die Strecke führte quer durchs #Moor und wurde nach der Stilllegung zum Radweg ausgebaut, der wie die Lok den Namen Jan Reiners trägt. Jan hieß eigentlich Johann und hat den Bau der #Bahnstrecke vorangetrieben, um so günstig Torf nach Bremen transportieren zu können.

Der Bürgerverein Findorff bekam diese #Lokomotive geschenkt und stellte sie am ehemaligen Bahnhof #Hemmstraße auf. Dort war sie über 50 Jahre lang Wind und Wetter ausgesetzt. Weil sich jede Menge Rost und Dreck angesammelt hatten, war letztendlich eine #Restaurierung fällig. Die Schäden waren so massiv, dass der Bürgerverein Findorff keine Alternative mehr sah und begann, Spenden …

Streckenschluss Härtsfeldbahn Initiative Abgeordnete und Bürgermeister wollen die Härtsfeldbahn auf der Strecke Neresheim-Dischingen fertig bauen und dann einen Regelbetrieb einrichten., aus Schwäbische Post

https://www.schwaebische-post.de/1956794/

Die Abgeordneten Winfried Mack (Land) und Roderich Kiesewetter (Bund) schlagen zusammen mit den Bürgermeistern Thomas Häfele aus #Neresheim und Alfons Jakl aus #Dischingen und in Abstimmung mit der #Härtsfeldmuseumsbahn vor, die restlichen 2,4 Streckenkilometer der Bahnstrecke Neresheim-Dischingen fertig zu bauen und die Strecke in einen #Regelbetrieb zu überführen. Diesen Vorschlag machen sie in einem gemeinsamen Schreiben an #Verkehrsminister Winfried #Hermann, wie sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben.

Wichtig ist demnach den Initiatoren die Verknüpfung dieser #Bahnstrecke Neresheim-Dischingen mit dem #Schnellbus Aalen Hbf-Unterkochen-Ebnat-Elchingen-Neresheim, der nach der Corona-Krise nach bisherigen Überlegungen im Stundentakt eingerichtet werden soll.

Der Verein Härtsfeldmuseumsbahn habe herausragende ehrenamtliche Arbeit beim #Wiederaufbau der Bahn geleistet. Dafür danke man den Vereinsmitgliedern sehr herzlich, so Mack und Kiesewetter. Man habe sich mit einem Brief an Verkehrsminister Winfried Hermann gewandt.

„In Abstimmung mit dem Verein Härtsfeld-Museumsbahn möchten wir Ihnen als ersten Schritt zu einer eventuellen Reaktivierung der Strecke einen konkreten Vorschlag unterbreiten“, so die Unterzeichner des Briefes. Man könne sich vorstellen, die Härtsfeldbahn zwischen Neresheim und Dischingen zu reaktivieren. Die Strecke sei, hauptsächlich in …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.