Fichtelbergbahn lädt zum Abdampfen ein, aus blick.de

https://www.blick.de/erzgebirge/fichtelbergbahn-laedt-zum-abdampfen-ein-artikel12169881

Wer Lust hat, sich eine frische Brise um die Nase wehen zu lassen und entspannt #Dampflokduft einzuatmen, der kann dies ab sofort in den offenen Waggons der #Fichtelbergbahn genießen. Das #Cabriofeeling gibt es übrigens auf allen #SDG-Bahnen (Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft).

„Fichtelbergbahn lädt zum Abdampfen ein, aus blick.de“ weiterlesen

Schmalspurbahn düst mit Volldampf in die Zukunft, aus Radio Dresden

https://www.radiodresden.de/beitrag/schmalspurbahn-duest-mit-volldampf-in-die-zukunft-717778/

Der Betrieb der #Schmalspurbahnen bei uns in der Region ist bis 2037 #gesichert. Einen entsprechenden #Verkehrsvertrag hat die Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft am Montag mit dem #Verkehrsverbund Oberelbe und dem Verkehrsverbund Mittelsachsen unterzeichnet. Der #Freistaat steuert jährlich sieben Millionen Euro bei.

„Schmalspurbahn düst mit Volldampf in die Zukunft, aus Radio Dresden“ weiterlesen

Schmalspurlokomotive ist wieder im Plandienst LOKOMOTIVE 95-jährige dampft wieder bestens geschmiert, aus Blick.de

https://www.blick.de/erzgebirge/schmalspurlokomotive-ist-wieder-im-plandienst-artikel12019214

Oberwiesenthal. Bestens geschmiert schnauft eine eiserne Lady wieder im Plandienst: Am Donnerstag und Freitag unterzogen die Fachleute der Fichtelbergbahn die im Heimatbahnhof Radebeul stationierte Schmalspurlokomotive nach turnusgemäßen Wartungsarbeiten wieder einem Belastungstest.

„Schmalspurlokomotive ist wieder im Plandienst LOKOMOTIVE 95-jährige dampft wieder bestens geschmiert, aus Blick.de“ weiterlesen

Zugverkehr auf sächsischen Schmalspurbahnen eingestellt, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/zugverkehr-auf-saechsischen-schmalspurbahnen-eingestellt-artikel12002511

Dresden. 

Die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft hat am Donnerstag den Zugverkehr der von ihr betriebenen Fichtelberg-, Lößnitzgrund- und Weißeritztalbahn eingestellt. Das teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit. Schienenersatzverkehr könne nicht angeboten werden, hieß es.

„Zugverkehr auf sächsischen Schmalspurbahnen eingestellt, aus Freie Presse“ weiterlesen

PASSAGIER-EINBRUCH BEI DRESDENS SCHMALSPURBAHNEN!, aus Tag24

https://www.tag24.de/dresden/lokales/passagier-einbruch-bei-dresdens-schmalspurbahnen-2280622

Dresden – Große Einbrüche verzeichnen nicht nur Sachsens Hotelbetreiber, sondern auch die #Schmalspurbahnen. Die Übernachtungstouristen bleiben wegen der Corona-Beschränkungen derzeit weg – und damit auch viele Fahrgäste.

„PASSAGIER-EINBRUCH BEI DRESDENS SCHMALSPURBAHNEN!, aus Tag24“ weiterlesen

Fünf auf einen (Schienen-)Streich, erzgebirge.tv

Cranzahl/Weipert/Chemnitz. #Eisenbahnfans aber auch Einheimische und Gäste des Erzgebirges dürfen sich 2022 auf ein besonderes Ereignis freuen: Gleich fünf herausragende #Jubiläen der Schienen- und Fahrzeuggeschichte sollen an einem #Erlebniswochenende im kommenden Sommer gefeiert werden.

„Fünf auf einen (Schienen-)Streich, erzgebirge.tv“ weiterlesen

Fichtelbergbahn als erste Schmalspurbahn in Sachsen als familienfreundlich zertifiziert, aus SDG

https://www.sdg-bahn.de/aktuelles/v/familienfreundlich/

Seit 5. Oktober darf die #Fichtelbergbahn das Prädikat „#Familienfreundliche Freizeiteinrichtung“ tragen. Als erste täglich verkehrende #Schmalspurbahn in Sachsen konnte die #Dampfbahn die geforderten  Kriterien erreichen. „Wir erfüllten bereits einige Kriterien für die Zertifizierung und haben an einigen Stellen nachgebessert.“  erklärt Stephanie Arnold, Leiterin des Bereiches Marketing bei der Fichtelbergbahn.

„Fichtelbergbahn als erste Schmalspurbahn in Sachsen als familienfreundlich zertifiziert, aus SDG“ weiterlesen

Fichtelbergbahn: Dampflok startet zu Sonderfahrten, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/dampflok-startet-zu-sonderfahrten-artikel11529716

#Oberwiesenthal.

Ein runder Geburtstag wird in diesem Jahr bei der #Fichtelbergbahn gefeiert: Die Indienststellung der #Dampflokomotive IV K #99 608 jährt sich zum 100. Mal. Sie ist damit nach Angaben des Unternehmens zwar die jüngste Lokomotive ihrer Gattung, aber die älteste #betriebsfähige Maschine im Lokpark der #Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG). Unter deren Dach fahren neben der Fichtelbergbahn noch die #Weißeritz- und die #Lößnitzgrundbahn. Um das Jubiläum gebührend zu feiern, …

Dieselloks im Doppelpack, aus erzgebirge.tv

Dieselloks im Doppelpack

#Cranzahl. Die #Dampfzüge schnaufen wieder mit Publikum: Die neuen Corona-Hygienemaßregeln lassen ab sofort wieder den regulären #Fahrbetrieb bei der #Fichtelbergbahn zu. Seit dem Vormittag verspüren die Eisenbahner nach Wochen kaum genutzter Nachfrage endlich wieder zunehmende Personenzahlen in ihren #Schmalspurzügen. Bereits ab Mittwoch liegen Reservierungen ganzer Waggons von Reisegruppen vor. Corona-Verhaltensmaßregeln gelten weiterhin.
Eine Besonderheit wurde heute von Eisenbahnfans aber auch Bahnmitarbeitern mit Interesse fotografiert: Da eines der Stahlrösser …

SÄCHSISCHE DAMPFEISENBAHNGESELLSCHAFT Fichtelbergbahn im Erzgebirge: Mit Volldampf durchs Winterwonderland, aus Stern

https://www.stern.de/reise/deutschland/fichtelbergbahn-im-erzgebirge–unter-volldampf-durchs-winterwonderland-30009370.html

Seit mehr als 120 Jahren schnauft die sächsische #Schmalspurbahn nach #Oberwiesenthal, dem 892 Meter hoch gelegenen Kurort im #Erzgebirge. In diesem Winter ist die Auslastung der Waggons geringer, aber die Kulisse im Neuschnee weiterhin eindrucksvoll.

Am Fuß des 1214 Meter hohen Fichtelbergs im Freistaat Sachsen liegt Deutschlands höchstgelegene Stadt: der gut 2000 Einwohner zählende Ort Oberwiesenthal, der sich sogar mit dem Titel „staatlich anerkannter #Luftkurort“ schmücken darf.

Der Ort im oberen Erzgebirge an der Grenze zu Tschechien war zunächst für den #Bergbau bekannt, der jedoch schon im 19. Jahrhundert eingestellt wurde. Durch den schon früh als Ausflugziel etablierten #Fichtelberg setzte der Ort auf Tourismus und später aufgrund seiner lange vor der Klimaerwärmung als schneesicher geltenden Lage auf #Wintersport.

Im Jahre 1894 begannen die Vermessungsarbeiten für einen Bahnanschluss des auf fast 900 Metern hoch gelegenen Ortes an die Strecke von #Annaberg-Buchholz zum Grenzort #Vejprty. Drei Jahre später konnte die neue Trasse bis Oberwiesenthal bereits eingeweiht werden, nachdem die Baukosten um ein Viertel auf …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.