Kleinbahn Jan Reiners: Mit der Lok von Bremen nach Tarmstedt, aus Weser Kurier

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-fotos_galerie,-jan-reiners-mit-der-lok-von-bremen-nach-tarmstedt-_mediagalid,40275.html

Vor 120 Jahren ging die #Kleinbahn „Jan #Reiners“ in Betrieb – eine kleine Sensation: für die Gründer, weil es endlich geklappt hat mit ihren Plänen, für die Bremer, die mit der Bahn nun das Umland entdecken konnten, und für die Menschen in den Dörfern im Moor, die nun unproblematisch in die Stadt reisen konnten. „Jan Reiners“ fuhr mehr als 50 Jahre meistens unter #Dampf vom damaligen #Parkbahnhof in #Bremen nach #Tarmstedt, bevor die Kleinbahn 1956 endgültig stillgelegt wurde.

In unserem neuen Magazin 120 Jahre Kleinbahn „Jan Reiners“ aus der Reihe WK|Geschichte möchten wir Sie mitnehmen auf eine Reise wie vor 120 Jahren. Tauchen Sie ein in die #Eisenbahnerwelt der Jahrhundertwende. Das Magazin bietet spannende Reportagen, beeindruckende Bilder, interessante Hintergründe und jede Menge Informationen rund um die legendäre Kleinbahn. Wir haben Menschen besucht, die sich ganz der #Schmalspurbahn verschrieben haben, wie einen pensionierten Bremer Schulleiter, der auf seinem Dachboden Streckenabschnitte von „Jan Reiners“ als Modell in der Spur H0 bis zu den Torfkähnen originalgetreu nachgebaut hat. Und wir gehen mit Ihnen auf Tour – zusammen mit dem ADFC stellen wir zwei …

Kleinbahn-Museum öffnet letztmalig, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/vogtland/reichenbach/kleinbahn-museum-ffnet-letztmalig-artikel11150734

#Oberheinsdorf.

Der #Traditionsverein #Rollbockbahn Oberheinsdorf lädt für Sonntag zur letzten Öffnung des Lok-Schuppens in dieser Veranstaltungssaison ein. Wie Vorstandsmitglied Karl-Heinz Meyer informiert, kann dabei zwischen 14 und 17 Uhr auch der seit diesem Jahr unter einem neuen Carport stehende und mit einem frischen Anstrich versehene #Personenwagen besichtigt werden. Im #Lok-Schuppen selbst wird über die Geschichte der #Kleinbahn informiert. Die traditionelle Öffnung des Vereinsdomizils während des …

Durch den goldenen Herbst! Saisonendspurt Waldeisenbahn Muskau, aus Niederlausitz aktuell

https://www.niederlausitz-aktuell.de/nachbarn/84066/durch-den-goldenen-herbst-saisonendspurt-waldeisenbahn-muskau.html

Die #Waldeisenbahn #Muskau lädt alle Fans und Familien nochmal zum großen Saisonendspurt ein. Unter anderem beteiligt sich die beliebte Bahn wieder am #KOMM’RUM Tag.

Am 20., 22. und 24. Oktober 2020 beendet die Waldeisenbahn Muskau eine ungewöhnliche, herausfordernde, aber letztendlich erfolgreiche Saison 2020. Zum Saisonabschluss sind alle noch einmal herzlich eingeladen, auf beiden Strecken nach Bad Muskau und #Kromlau die Diesellokomotive in Aktion zu erleben.

Aber auch am Bahnhof #Teichstraße ist viel los: ob gemütliche Eisenbahnatmosphäre in der Terrassengaststätte „Zum Hemmschuh“ oder strahlende Kinderaugen auf dem Waldbahn-Spielplatz „#Räuberbahnhof“.

Den genauen Fahrplan und viele weitere Informationen finden alle Interessierten im Internet unter www.waldeisenbahn.de.

Waldeisenbahn beteiligt sich wieder am …

„Gute alte Bimmelbahn“ heißt es am kommenden Sonntag im Saal des Thumer Volkshauses, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/verein-zeigt-historische-filme-artikel11133285

#THUM. „Gute alte #Bimmelbahn“ heißt es am kommenden Sonntag im Saal des Thumer Volkshauses. In einer weiteren Folge der Veranstaltungsreihe werden am laufenden Band Filme gezeigt, bei dem die Thumer #Schmalspurbahn die Hauptrolle übernimmt. Dabei dürfen die Gäste auf mehrere historische Streifen gespannt sein, die für #Eisenbahn- und Heimatfreunde gleichermaßen interessant sind – Wiedererkennungswert inklusive. Die #Benefizveranstaltung findet zugunsten des Wiederaufbaus des „Opernwagens“ der Interessengemeinschaft Schmalspurbahn Thumer Netz …