Walsrode: Der Weihnachtsmann wartet auf Mitfahrer, aus WZ-Net

https://www.wz-net.de/lokales/der-weihnachtsmann-wartet-auf-mitfahrer_10_112209531-21-.html

19.12.2022

Der #Böhmetal-Kleinbahn-Verein bietet für die Festtage #Sonderfahrten an: am 24., 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar, jeweils um 13 Uhr ab #Altenboitzen 47. Die Fahrten an Heiligabend und am Neujahrstag finden als “Punschfahrt” statt. Die Getränke sind in #Hollige zu kaufen.

„Walsrode: Der Weihnachtsmann wartet auf Mitfahrer, aus WZ-Net“ weiterlesen

Bahn – Bruchhausen-Vilsen:Feuer, Kohle, Wasser: Wenige Frauen als Dampflokführerinnen, aus Süddeutsche

04.12.2022

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bahn-bruchhausen-vilsen-feuer-kohle-wasser-wenige-frauen-als-dampflokfuehrerinnen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-221204-99-772154

#Bruchhausen-Vilsen (dpa) – Als Insa #Drechsler-Konukiewitz mit 15 Jahren zum ersten Mal das Zischen einer historischen #Dampflok hörte, war das der Beginn einer großen Leidenschaft. Heute ist die Bremer Berufsschullehrerin eine von sehr wenigen #Dampflokführerinnen in Deutschland. Drechsler-Konukiewitz kennt bundesweit nur zwei weitere, gerade hat die 50-Jährige sich zum ersten Mal mit ihnen getroffen. Mit dabei waren auch die wenigen weiblichen Heizerinnen. Sie werden auf der Dampflok benötigt, damit immer genügend #Kohle im Kessel ist.

„Bahn – Bruchhausen-Vilsen:Feuer, Kohle, Wasser: Wenige Frauen als Dampflokführerinnen, aus Süddeutsche“ weiterlesen

Deinste: Mit dem Zug zum Nikolaus fahren, aus Kreiszeitung Wochenblatt

29.11.2022

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/c-service/deinste-mit-dem-zug-zum-nikolaus-fahren_a265581

Gleich an zwei Wochenenden fährt der historische #Dampfzug des Deutschen Feld- und #Kleinbahnmuseums #Deinste zum Nikolaus. Sowohl am Wochenende 3. und 4. Dezember als auch am darauffolgende (10. und 11. Dezember) geht es auf der Schiene vom Deinster Bahnhof nach #Lütjenkamp zum Nikolaus und zurück. Jedes Kind erhält vom Nikolaus eine süße Überraschung.

„Deinste: Mit dem Zug zum Nikolaus fahren, aus Kreiszeitung Wochenblatt“ weiterlesen

Nikolaus und Engel unterwegs im historischen Zug, Alle Jahre wieder bietet der Deutsche Eisenbahn-Verein mit seinen Nikolausfahrten in Bruchhausen-Vilsen einen besonderen Höhepunkt in der Adventszeit., aus Weser Kurier

28.11.2022

https://www.weser-kurier.de/landkreis-diepholz/deutscher-eisenbahn-verein-nikolausfahrten-in-bruchhausen-vilsen-doc7ntcca0aedsj60gekpc

#Bruchhausen-Vilsen. „Die Lok redet“, lautete der überraschte und erfreute Kommentar eines fünfjährigen Mädchens beim Schauen des kleinen Trickfilms „Franzi und der Weihnachtsbaum“. Sie saß mit einigen anderen Kindern in der #Weihnachtsstube im #Bahnhofsschuppen der #Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen und machte große Augen. Gemütlich war es dort am Wochenende mit dem appetitlichen Duft frisch gebackener Waffeln; Besucher konnten sich gleich dazu mit heißem Kakao, Glühwein oder Kaffee eindecken, um sich dann an den festlich gedeckten Tischen diesen unterhaltsamen Filmstreifen anzugucken. Bevor oder nachdem sie die klassische Fahrt mit einem historischen #Dampfzug nach #Asendorf und zurück unternommen hatten. Eine passende Einstimmung auf die Adventszeit.

„Nikolaus und Engel unterwegs im historischen Zug, Alle Jahre wieder bietet der Deutsche Eisenbahn-Verein mit seinen Nikolausfahrten in Bruchhausen-Vilsen einen besonderen Höhepunkt in der Adventszeit., aus Weser Kurier“ weiterlesen

Im Süden kaum Neues Wenn es nach dem Deutschen Eisenbahn-Verein geht, könnte mit dem Aufbau der Rübenverladeanlage auf dem Asendorfer Bahnhof sofort begonnen werden., aus Weser Kurier

22.09.2022

https://www.weser-kurier.de/landkreis-diepholz/gemeinde-asendorf/bahnhof-asendorf-ruebenverladeanlage-laesst-auf-sich-warten-doc7mufuw08tsm1ayc2deb7

Asendorf/Bruchhausen-Vilsen. Es zeichnen sich zwar große Veränderungen ab rund um das #Bahnhofsgelände in #Asendorf, aber eine Genehmigung für weitere Aktivitäten liegt noch nicht vor. Veränderungen insofern, als dass das kleine Bahnhofsgebäude des #Deutschen Eisenbahn-Vereins (#DEV) aus den 1970er-Jahren nun nicht mehr dort steht. „Das #Fachwerkhäuschen, in dem sich #Toiletten und #Fahrkartenschalter befanden, haben Interessenten aus #Schweringen abgeholt und bei sich wieder aufgebaut“, erklärt Vereinsvorsitzender Wolf-Jobst #Siedler. Immerhin ist also schon mal mehr Platz geschaffen für geplante Neuerungen (wir berichteten).

„Im Süden kaum Neues Wenn es nach dem Deutschen Eisenbahn-Verein geht, könnte mit dem Aufbau der Rübenverladeanlage auf dem Asendorfer Bahnhof sofort begonnen werden., aus Weser Kurier“ weiterlesen

Spiekeroog: Immer mit der Ruhe, aus RP Online

https://rp-online.de/leben/reisen/deutschland/von-april-bis-oktober-faehrt-die-pferdebahn-auf-spiekeroog_aid-76453287

#Spiekeroog ist eine der ostfriesischen Inseln im niedersächsischen #Wattenmeer. Hier rollt Deutschlands einzige #fahrplanmäßige #Pferdebahn.

#Tamme lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Vollkommen unaufgeregt verharrt der braun-weiß gescheckte Tinker neben dem offenen Stuttgarter #Sommerpferdebahnwagen. Zwei Dutzend kleine und große Passagiere haben auf den hellbrauen Holzbänken Platz genommen. „Pferdeflüsterer“ Christian Roll bimmelt die Glocke. Ganz gemächlich setzen sich Pferd und Karren vom #Museumsbahnhof Richtung #Westend in Bewegung. Von der Weide neben den Schienen schaut der schwarz-weiße Eddie dem Gespann hinterher. Er hat heute frei.

„Spiekeroog: Immer mit der Ruhe, aus RP Online“ weiterlesen

Historische Zugstrecke, Was das Altensteigerle in Niedersachsen macht, aus Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.historische-zugstrecke-was-das-altensteigerle-in-niedersachsen-macht.e7f2aad6-9821-4164-822f-f0380ee9c57f.html

Nagold/Bruchhausen-Vilsen – Offiziell ist die Gemeinde #Bruchhausen-Vilsen ein „Flecken“. So heißen kleine, aber lokal bedeutende Marktgemeinden mit einer zentralörtlichen Funktion in #Niedersachsen. Der „Flecken“ liegt zwischen Bremen und Oldenburg, zählt circa 9000 Einwohner und ist wegen seines gemäßigten Seeklimas mit dem Prädikat „staatlich anerkannter #Luftkurort“ ausgezeichnet. Acht Wind- und Wassermühlen zwischen weiten Weizen- und Maisfeldern setzen markante Blickpunkte. Die viel besuchte Hauptattraktion aber ist eine #Museums-Eisenbahn, die seit 1966 von dem #Deutschen Eisenbahnverein (#DEV) betrieben wird.

„Historische Zugstrecke, Was das Altensteigerle in Niedersachsen macht, aus Schwarzwälder Bote“ weiterlesen

Stadtoldendorf: Die Feldbahn am Mühlenanger lädt wieder zu Fahrten ein, aus meine-onlinezeitung.de

https://meine-onlinezeitung.de/region-aktiv/32953-die-feldbahn-am-muehlenanger-laedt-wieder-zu-fahrten-ein

Am Sonntag, den 11. September 2022, rollt in #Stadtoldendorf wieder die #Feldbahn. Am Tag des offenen Denkmals findet der beliebte #Feldbahntag am #Mühlenanger in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr wieder statt. Neben Fahrten mit den #Lorenzügen steht auch wieder eine Ausstellung der landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Geräte des Stadtmuseums auf dem Programm.

„Stadtoldendorf: Die Feldbahn am Mühlenanger lädt wieder zu Fahrten ein, aus meine-onlinezeitung.de“ weiterlesen

Die Böhmetal-Bahn schreibt die Eisenbahngeschichte im Heidekreis neu., Kleinbahnstrecke ist freigegeben, aus Walsroder Zeitung

https://wz-net.de/lokales/kleinbahnstrecke-ist-freigegeben_10_112184006-21-.html

Der Sachverständige hatte zugestimmt und die #Strecke von #Benzen bis #Vorwalsrode für eine #Befahrung mit Personenzügen #freigegeben. Damit wird für die Engagierten der #Böhmetal-Kleinbahn ein Traum wahr. Rückblick: Am 20. Dezember 1910 wurde die #Bahnstrecke #Verden #Vorwalsrode eröffnet. Am 30. Mai 1964 wurde der #Personenverkehr auf den Bus umgestellt. Ab 2013 erwarb schließlich die Böhmetalbahn gUG sukzessive die Strecke von #Altenboitzen bis Vorwalsrode. Im Jahr 2014 begannen dann die Arbeiten zur #Umspurung von der klassischen Spurweite 1435 Millimeter auf 600 Millimeter, die bei den #Feldbahnen Verwendung findet.

„Die Böhmetal-Bahn schreibt die Eisenbahngeschichte im Heidekreis neu., Kleinbahnstrecke ist freigegeben, aus Walsroder Zeitung“ weiterlesen

Von Bremen nach Tarmstedt…, aus Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/von-bremen-nach-tarmstedt-91739878.html

#Bremen – Mit der Bahn nach #Borgfeld? Ja, das war einmal möglich. Und einiges mehr in Bremen und dem Umland – in diesem Fall auf der Strecke von Bremen nach #Tarmstedt. Dort fuhr die #Kleinbahn „Jan #Reiners“. Längst gibt es sie nicht mehr, so ist sie heute Thema in unserer Serie „Verschwunden“.

„Von Bremen nach Tarmstedt…, aus Kreiszeitung“ weiterlesen