Dampflok „Borkum“ feiert 25-jähriges Dienstjubiläum, aus lifepr

https://www.lifepr.de/inaktiv/borkumer-kleinbahn-und-dampfschiffahrt-gmbh/dampflok-borkum-feiert-25-jaehriges-dienstjubilaeum/boxid/895580

(Borkum, 14.04.2022) 

Heute wurde auf #Borkum eine alte Dame gefeiert, die #Dampflok „Borkum“. Mit rüstigen 82 Jahren beging sie heute dennoch erst ihr 25jähriges #Dienstjubiläum. Rund 80 Gäste nahmen an der Fahrt unter Corona-Bedingungen mit dem historischen Zug teil. Albertus Akkermann sorgte stimmgewaltig für die richtige Stimmung und Lilly und Eske von der Borkumer Theatergruppe verteilten Süßes im historischen Kostüm. 

„Dampflok „Borkum“ feiert 25-jähriges Dienstjubiläum, aus lifepr“ weiterlesen

Eine fast vergessene Schmalspurbahn, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/mittelsachsen/freiberg/eine-fast-vergessene-schmalspurbahn-artikel10462142

1899 fuhren die ersten Züge von #Nossen nach #Wilsdruff, Anfang der 1970er Jahre die letzten. Trotzdem sind nicht alle Spuren der Eisenbahn in der Region verschwunden.
Nossen/Reinsberg. Rostig und schütter ist sie geworden, die alte #Fachwerkbrücke über die Freiberger Mulde. Aus Ritzen wachsen dürre Bäume und Sträucher auf ihr. Modrige Balken stapeln sich an einem Ende und verwehren gemeinsam mit einem wackligen Zaun so gut es geht den Zugang. Klapprige Eisengitter und schmutzige Autoreifen liegen verstreut. Ein kläglicher Anblick, und dennoch hat sich das Bauwerk einen Rest von Stolz bewahrt, als würde es wissen, dass es einer der letzten Zeugen einer vor 46 Jahren zu Ende gegangenen Ära ist.
Wer auf der Staatsstraße 195 zwischen Reinsberg und #Siebenlehn unterwegs ist, übersieht das technische #Denkmal schnell. Zu versteckt liegt es abseits der befahrenen Wege. Die #Schienen sind zwar lange abgebaut, aber es ist trotzdem erkennbar, dass hier einst Züge über den Fluss rollten. Sie kamen aus #Freital-Potschappel und hielten kurz hinter der Brücke am Bahnhof #Obergruna-Bieberstein. Von diesem existiert nur der alte #Güterschuppen. Alle anderen Gebäude hat man in den 1980er Jahren …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.