JUBILÄUM MIT VERSPÄTUNG Historische Züge stehen am Wochenende in Wippra, Klostermansfeld und Benndorf im Mittelpunkt, aus Mitteldeutsche Zeitung

https://www.mz.de/mitteldeutschland/landkreis-mansfeld-suedharz/historische-zuge-stehen-am-wochenende-in-wippra-klostermansfeld-und-benndorf-im-mittelpunkt-3248258

Was lange währt, soll doch noch gut werden. Wenn auch in kleinerem Rahmen als ursprünglich geplant, wird an diesem Wochenende das Doppeljubiläum „100 Jahre #Wipperliese und 140 Jahre #Mansfelder #Bergwerksbahn“ nachgeholt. Die für das letzte Jahr geplanten Veranstaltungen waren bekanntermaßen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.

„JUBILÄUM MIT VERSPÄTUNG Historische Züge stehen am Wochenende in Wippra, Klostermansfeld und Benndorf im Mittelpunkt, aus Mitteldeutsche Zeitung“ weiterlesen

MANSFELDER BERGWERKSBAHN WIRD MIT INSGESAMT 36.000 EURO VOM LAND GEFÖRDERT, aus Halle life

https://www.hallelife.de/nachrichten/umland/details/466139.html

Das Land #Sachsen-Anhalt stellt in diesem und im nächsten Jahr jeweils 18.000 Euro für den Erhalt der ältesten noch betriebsfähigen #Schmalspurbahn Deutschlands bereit.

Die Pflege des Andenkens an die mehr als 135 Jahre währende #Industriegeschichte der ehemaligen #Bergbauregion verdiene hohe Anerkennung, erklärte #Verkehrsminister Thomas #Webel bei der Übergabe des Bewilligungsbescheids an den #Mansfelder Bergwerksbahn e.V.

„Mit der erneuten #Landesförderung wollen wir dazu beitragen, das technische Denkmal und damit eine regionale Tradition zu bewahren“, betonte Webel. Zugleich solle mit der finanziellen Unterstützung des Landes das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder gewürdigt werden.

Das Land Sachsen-Anhalt hat die #Bergwerksbahn schon in den zurückliegenden Jahren mit insgesamt mehr als 316.000 Euro finanziell unterstützt. Damit konnte die Dampflok Nr. 11 ertüchtigt werden, die heute ihre Einweihungsfahrt hat und nun für weitere acht Jahre …

Mansfeld: Lok 11 auf Probefahrt aus Wochenspiegel

https://www.wochenspiegel-web.de/wisl_s-cms/_wochenspiegel/7399/Mansfelder_Land/63809/Lok_11_auf_Probefahrt.html

Mitte Januar fanden die ersten #Probefahrten der #Lokomotive 11 statt.
#Benndorf (red). Die ersten Fahrten nach der Generalüberholung verliefen, so die #Mansfelder #Bergwerksbahn, „recht vielversprechend und ohne größere Auffälligkeiten.“

Rund 80 Jahre im Dienst hatten Spuren an der Lok und ihren Baugruppen hinterlassen.
Die Lokomotive wurde ab Sommer 2020 bei der #MaLoWa Bahnwerkstatt GmbH in Benndorf in ihre Hauptbestandteile zerlegt, grundhaft saniert und Instand gesetzt. Dabei mussten Teile, soweit möglich, aufgearbeitet oder sogar völlig neu werden. Schwerpunkte lagen hier beim Rahmen, dem #Fahrwerk, dem #Kessel und der #Dampfmaschine. So musste etwa die #Feuerbüchse völlig neu gebaut werden, da die alte an der Verschleißgrenze war. Auch #Rauchkammer, #Rauchkammertür, #Führerhaus und #Wasserkästen wurden erneuert.

Rund eine halbe Million Euro, finanziert aus zahlreichen Spenden, einer Crowfunding-Aktion und Vereinsmitteln, hat die Mansfelder Bergwerksbahn in die Aufarbeitung der Lokomotive 11, welche 1939 von #Ohrenstein und Koppel an die Mansfeld AG geliefert worden war, investiert.
Im ersten Quartal, so das Ziel, soll die Lok 11 fertig wird. Bis dahin sollen …