Mansfelder Bergwerksbahn Neues Kursbuch ist erschienen , aus nnz-online.de

http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=227072

Das #Kursbuch 2018 mit allen Terminen, Veranstaltungen und Informationen rund um die #Mansfelder #Bergwerksbahn war pünktlich zu den #Nikolausfahrten aus der Druckerei eingetroffen und ist ab sofort vorrätig. Es wird nun zum Beispiel bei der Bergwerksbahn im Bahnhof #Klostermansfeld oder den Tourist-Informationen im Kreis in ausreichender Menge ausgelegt.

Erstmals ist das Jahresprogramm der Mansfelder Bergwerksbahn in Broschürenform unter dem Titel „Kursbuch 2018“ erschienen. Die 16-seitige Publikation enthält nicht nur eine Übersicht der Fahrtage und den obligatorischen Fahrplan der Museumsbahn, sondern stellt auch alle wichtigen Veranstaltungen und Produkte in Wort und Bild vor. Aber auch eine #Streckenkarte sowie ein Auszug zur Geschichte der Bahn fehlen nicht, auch werden vereinseigene Produkte vorgestellt. So zum Beispiel der Mansfelder Gipfelpass für Haldenbesteiger der Region oder die Möglichkeit als Amateurlokführer einmal selbst den Regler einer Dampflok bedienen zu dürfen.

Auch die Absicht der Bergwerksbahn die Legendäre MANSFELD-Brause wiederzubeleben oder aber die Mansfelder Lichterhalde, eine Art Schwibbogen – passend zur Weihnachtszeit, sind im Kursbuch zu finden.

Die Veranstaltungen 2018 selbst, setzen sich zum einen aus alt bekannten Klassikern wie den Oster- und Nikolausfahrten, als auch neuen Themenzügen und Events zusammen. So wird es auch 2018 wieder Frauentagsfahrten geben, wobei der erste Zug (10. März, 14 Uhr) bereits …

Nach Anschlag auf Bergwerksbahn "Das hat mit einem Streich nichts zu tun" Nach Anschlag auf Bergwerksbahn: "Das hat mit einem Streich nichts zu tun", aus mz-web.de

http://www.mz-web.de/eisleben/nach-anschlag-auf-bergwerksbahn–das-hat-mit-einem-streich-nichts-zu-tun-,20640972,30899590.html Am Sonntag wurden insgesamt 35 #Schottersteine bei #Thondorf auf die Schienen der #Schmalspurbahn gelegt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. #Klostermansfeld. Das hätte richtig schlimm ausgehen können: Thomas Fischer, Vereinsvorsitzender der #Mansfelder #Bergwerksbahn, kann nicht nachvollziehen, dass jemand auf solch eine Idee kommt und Steine auf Gleise legt. Wie die MZ berichtete, wurden am Sonntag insgesamt 35 Schottersteine bei Thondorf auf die Schienen der Schmalspurbahn gelegt. „Im ungünstigsten Fall hätte der Zug auch entgleisen können“, sagt Fischer. Dazu ist es zum Glück nicht gekommen. Von den elf Fahrgästen ist niemand verletzt worden. Die Bergwerksbahn konnte ihre Fahrt fortsetzen. Es sei in der Vergangenheit schon vorgekommen, dass ein Stein …
Source: Schmalspurbahnlexikon