Herbst- und Erntedankfest bei der Selfkantbahn, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/geilenkirchen/gangelt/herbst-und-erntedankfest-bei-der-selfkantbahn_aid-45454395

#GANGELT Am Samstag, 28. September, und Sonntag, 29. September, findet bei der #Selfkantbahn wieder das #Herbst- und #Erntedankfest statt. Zuckerrüben und Dünger, Kartoffeln und Kisten – alles, was heute der Lkw transportiert, wurde früher mit der Eisenbahn befördert.

Die Selfkantbahn erinnert an diese Zeit und zeigt im Bahnhof #Schierwaldenrath den #Rangierbetrieb mit historischen Güterwagen. Anschließend wird der Transport durch Güterzüge auf der Schiene demonstriert, wie er noch vor 60 Jahren das Bild der rheinischen Kleinbahnen in den …

Kartoffelfest mit Herbstmarkt bei der Sauerländer Kleinbahn am 01. September 2019, aus Attendorner Geschichten

Kartoffelfest mit Herbstmarkt bei der Sauerländer Kleinbahn am 01. September 2019

Am Sonntag, 01. September 2019, pendelt die #Dampflok #BIEBERLIES wieder mit dem #Museumszug der #SAUERLÄNDER KLEINBAHN zwischen den Bahnhöfen #Hüinghausen und #Köbbinghauser Hammer. Das Reisegefühl der liebevoll auch #Bimmelbahnen genannten Züge kann man an diesem Tag in historischen Personenwagen erleben.

Am selben Tag findet bei der Museumseisenbahn auch das beliebte #Kartoffelfest mit #Herbstmarkt statt. In Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Hüinghausen geht es am #Kleinbahnhof rund um die „tolle Knolle“. Dort bieten die Museumseisenbahner in Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Hüinghausen im Biergarten Reibeplätzchen, Kartoffelsuppe und Kartoffelsalat an. Natürlich werden auch die beliebten Bratwürstchen vom Holzkohlengrill angeboten und im Kleinbahn-Café gibt es wie immer Kaffee, Kuchen und Waffeln.

Der Dorfladen Hüinghausen unterstützt nicht nur die Sauerländer Kleinbahn, sondern bietet an diesem Tag am Kleinbahnhof …

Neresheim: Schättere auf Extra-Tour, aus Schwäbische Post

https://www.schwaebische-post.de/p/1815288/

#Härtsfeldmuseumsbahn Fahrten am 1. und 8. September mit Führungen.

#Neresheim. Zum Ausklang der Sommerferien fährt die Härtsfeld-Museumsbahn an den ersten beiden September-Sonntagen und bietet folgendes rund um die Zugfahrt an.

Am 1. September ist ein regulärer Betriebstag auf der Härtsfeld Museumsbahn. Aber mit extra Schmankerl: Es finden in Zusammenarbeit mit der Nabu-Gruppe Härtsfeld naturkundliche Führungen zu …

Weißwasser: Waldeisenbahn Muskau lädt zum Turmfest Mondscheinfahrt der Waldeisenbahn, aus Lausitzer Rundschau

https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasser/mondscheinfahrt-der-waldeisenbahn_aid-45358535

Auch in diesem Jahr ist eine Überraschung, wohin die #Mondscheinfahrt der #Waldeisenbahn #Muskau führt.

Die Waldeisenbahn Muskau (#WEM) lädt am Freitag, 6. September, zur diesjährigen Mondscheinfahrt. Wie WEM-Geschäftsführer Heiko #Lichnok berichtet, hat dazu der Kartenvorverkauf begonnen. „Das Ziel ist wie immer eine #Überraschung“, sagt er. Am Wochenende 7. und 8. September wird darüber hinaus zum #Turmfest an den …

Wo einst die Schmalspurbahn fuhr, aus Frei Presse

https://www.freiepresse.de/mittelsachsen/freiberg/wo-einst-die-schmalspurbahn-fuhr-artikel10598279

Den Mitstreitern des Freiberger Modellbahnclubs 1965 ist es zu verdanken, dass der längst still-gelegte Bahnhof Falkenberg nicht in Vergessenheit gerät. Jetzt hatten sie einen besonderen Grund zu feiern.

Falkenberg.Vom alten Bahnhof #Falkenberg existiert eigentlich nur noch ein Gebäude. Das ist nicht der #Güterschuppen, der zwar an alter Stelle steht, doch erst in jüngerer Vergangenheit auf dem Fundament seines Vorgängers neu errichtet wurde. Allein das #Wiegehäuschen ist halbwegs im Original übrig geblieben. Das Gleis, das heute vor dem Güterschuppen verlegt ist, war dort auch nicht im Original zu finden. Es wurde etwa 50 Meter entfernt entdeckt, als im Jahr 2005 die Falkenberger Straße in Richtung Bundesstraße 173 neu gemacht wurde. Bevor dieser fast vergessene Zeuge einer vergangenen #Schmalspurbahngeschichte auch auf dem Schrott landete, wurde er direkt vor den Güterschuppen verlegt.

Dass man heute noch am Ortsausgang Falkenberg jene Überbleibsel sehen kann, ist auch den Mitgliedern des Freiberger #Modellbahnclubs 1965 zu verdanken, die sich seit …

Weißwasser: Neue Werkstatt erleichtert Winterbetrieb Der Neubau war für den Verein Waldeisenbahn Muskau eine Mammutaufgabe., aus sz.de

https://www.saechsische.de/plus/neue-werkstatt-erleichtert-winterbetrieb-weisswasser-5108423.html

Der Neubau war für den Verein #Waldeisenbahn #Muskau eine Mammutaufgabe. Nicht nur aus finanzieller Sicht.

#Weißwasser. Von außen erscheint die neue #Dampflokwerkstatt der Waldeisenbahn Muskau (#WEM) an der #Teichstraße in Weißwasser wenig spektakulär. Und auch innen gibt es auf den ersten Blick keinen Grund zum Staunen. Dennoch ist es nicht einfach nur ein Neubau. Rund eine halbe Million Euro hat er gekostet, einschließlich dreier neuer Weichen und 160 Meter Gleis. Zwar steuerte der Freistaat Sachsen 75 Prozent aus Fördertöpfen bei, dennoch habe der Eigenanteil von 25 Prozent die Schmerzgrenze überschritten, sagt Vereinsvorsitzender Olaf Urban. Möglich wurde die Investition nur, weil der Verein „über Jahre angespart“ hat sowie durch Spenden. …

Schönheide: Mit Zuckertüte unter Volldampf aus Freie Presse

 

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/aue/mit-zuckertuete-unter-volldampf-artikel10591010

Freie Fahrt für Schulanfänger – dieses Motto hatten die Verantwortlichen der #Museumsbahn #Schönheide ausgegeben. Am Sonntag stand die Bahn unter Dampf, und alle #ABC-Schützen, die ihre #Zuckertüte mitgebracht hatten, durften kostenlos mitfahren, sofern sie in Begleitung eines Vollzahlers waren. Michael Kapplick von der Museumsbahn (l.) freute sich über viele Fahrgäste. „Es war eine spontane Entscheidung, mit den Kindern nach Schönheide zu fahren“, sagte Jan Vogel, der damit nicht nur seinem Sohn Lennart (vorn, Mitte), der am Samstag in Sosa eingeschult worden ist, eine …

„Bimm“ startet die Zuckertütenfahrten: ABC-Schützen fahren kostenlos mit FAHRTAG Museumsbahn in Schönheide steht wieder unter Dampf, aus blick.de

https://www.blick.de/erzgebirge/bimm-startet-die-zuckertuetenfahrten-abc-schuetzen-fahren-kostenlos-mit-artikel10589481

#Schönheide. Die #Museumsbahn in Schönheide steht wieder unter #Dampf – speziell für Schulanfänger starten die Vereinsmitglieder einen besonderen Fahrtag. Am Sonntag schickt man die Dampflok zu den #Zuckertütenfahrten für jedermann auf die Strecke. Soll nicht heißen, dass nur Schulanfänger einsteigen dürfen. Natürlich ist jeder interessierte Fahrgast willkommen. Wie Michael #Kapplick vom Verein erklärt, gilt an diesem Tag folgendes: alle Schulanfänger, die ihre Zuckertüte mitbringen, können kostenlos mitfahren, wenn sie in Begleitung eines Vollzahlers sind.
Hier wird jeder einmal drankommen

Die knapp einstündige Fahrt mit dem Dampfzug zwischen Schönheide und #Stützengrün wird es mehrfach geben am Sonntag. Los geht’s am Bahnhof in Schönheide jeweils 10, 11 und 13.15 Uhr sowie stündlich von 14 bis 17 Uhr. Direkt am Bahnhof ist der beliebte Souvenirstand geöffnet und der Bahn’l-Imbiss sorgt …

Parkeisenbahn Berlin: Dampfspektakel am 21. und 22. September, aus Berliner Parkeisenbahn

Am 21. und 22. September veranstaltet die #Parkeisenbahn jeweils von 11 bis 18 Uhr
das große „#Dampfspektakel 2019“ auf ihren #600mm Gleisen in der #Wuhlheide.
Zahlreiche #Dampflokomotiven unterschiedlicher Bauarten werden an beiden Tagen
vor den Zügen zum Einsatz kommen. Neben den regulären Personenzügen werden
auch #Foto-Güterzüge in den verschiedensten Zusammenstellungen verkehren.
Im #Betriebswerk Wuhlheide besteht die Möglichkeit zu #Führerstandsmitfahrten auf
Dampf- und Diesellokomotiven. Auch kann man den Lokpersonalen bei der
Vorbereitung und Pflege ihrer bis zu 100 Jahre alten Maschinen „über die Schulter“
schauen. Schautafeln erklären den Besuchern die „Lebensläufe“ der eingesetzten
Fahrzeuge.
Neben Ständen für das kulinarische Wohlergehen der Besucher präsentieren sich
Eisenbahnvereine, Verkehrsunternehmen, museale Vereinigungen und verschiedene
Händler mit Info- und Verkaufsständen.
An beiden Tagen werden Tagestickets angeboten, hierbei zahlen Erwachsene 12 Euro
und Kinder 8 Euro.
Bereits am 20. September dampft ein Zug zur knapp dreistündigen Abendfahrt quer
durch die Wuhlheide. Start der Fahrten ist jeweils um 18 Uhr und 19 Uhr vom
Hauptbahnhof am FEZ-Haupteingang (An der Wuhlheide).
Mehr Informationen: www.parkeisenbahn.de und www.facebook.com/parkeisenbahn
Ansprechpartner Parkeisenbahn
Sandy Weese
BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH
An der Wuhlheide 189
12459 Berlin
 0174 6489 106
 sandy.weese@parkeisenbahn.de

Bad Muskau: Waldeisenbahn Muskau Der Winterbetrieb kann nun kommen, aus Lausitzer Rundschau

https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasser/waldeisenbahn-muskau-dampfloks-haben-jetzt-eigene-werkstatthalle_aid-45079909

#Weißwasser . Die #Waldeisenbahn #Muskau nimmt ihre neue #Reparaturwerkstatt in Betrieb. #Dampfloks können nun vor Ort gewartet werden. Der Bau der #Werkstatthalle hat aber noch andere Vorteile für die Eisenbahner.

Was lange währt, wird gut, sagt man. Das trifft auch auf die neue Reparturwerkstatt für die Dampfloks der Waldeisenbahn Muskau (#WEM) zu. Am Donnerstagnachmittag hat der Verein um dessen Vorsitzenden Olaf #Urban sowie WEM-Geschäftsführer Heiko #Lichnok zu einem Blick hinter Kulissen geladen. Denn schon seit gut zwei Jahren wird zwischen Teichstraße und Jahnstraße kräftig gebaut.

„Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, die Waldeisenbahn als technisches Denkmal der Region zu erhalten“, setzt Olaf Urban an. Interessiert hört ihm Udo Frenschkowski von der Landesdenkmalbehörde zu. Denn die WEM steht vor großen Herausforderungen: „Wir haben vier Dampflokomotiven, die alle acht Jahre instandgesetzt und überprüft werden müssen“, erklärt der Vereinschef. Das bedeutet, alle zwei Jahre bekommt eine Lok gewisser Maßen den TÜV. Und das kostet Geld, viel Geld.

Neue Reparturhalle für die Dampfloks der Waldeisenbahn Muskau
„Wir mussten bislang rund 250 000 Euro erwirtschaften, um die Loks zu warten“, nennt Urban Zahlen. Und dass dies so „günstig“ ist, liegt daran, dass die Eisenbahner einer Werkstatt in Tschechien gefunden haben. „In Deutschland sind wir da schnell bei einer …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.