Afrika-Lok der Selfkantbahn wird am „Tag der Schiene“ getauft – Aus Togo geholt, aus Nachrichten aus dem Kreis

Kreis #Heinsberg. Bei der #Selfkantbahn wird am Samstag, 17. September, die aus #Togo zurückgeholte, originale Lok der #Geilenkirchener Kreisbahn aus dem Jahr 1955 getauft. Den 16.und 17. September hat die Bundesregierung zum „Tag der Schiene“ ausgerufen. An diesen beiden Tagen sind zahlreiche Veranstaltungen bundesweit bei Herstellern und Eisenbahnen vorgesehen, um das mediale Interesse auf den schienengebundenen Verkehr flächendeckend zu lenken. Im Verbund mit dem #Bundesverband der #Museums- und #Touristikbahnen wird das #Kleinbahnmuseum Selfkantbahn auch diesem Ruf folgen und die Gelegenheit nutzen, die #Diesellokomotive V11 offiziell in Betrieb zu nehmen und durch politische Vertreter taufen zu lassen. Die originale Diesellokomotive „V 11“ der Selfkantbahn mit einem offiziellen Namen versehen werden.

„Afrika-Lok der Selfkantbahn wird am „Tag der Schiene“ getauft – Aus Togo geholt, aus Nachrichten aus dem Kreis“ weiterlesen

DÖLLNITZBAHN, Nach Zugunfall mit Dampflok bei Mügeln: Fahrbetrieb geht eingeschränkt weiter, aus MDR

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/leipzig/grimma-oschatz-wurzen/naundorf-doellnitzbahn-unfall-traktor-102.html

Am Freitagabend kollidierte die #Döllnitzbahn in der Nähe von #Mügeln mit einem Traktor-Anhänger. Zwei Menschen wurden dabei schwer und acht leicht #verletzt. Trotz des Unglücks soll der #Fahrbetrieb am Sonntag weitergehen.

Nach der Kollision der Döllnitzbahn mit einem Traktor-Anhänger in Naundorf nahe Mügeln wird der Fahrbetrieb am Sonntag fortgesetzt. Das teilte das #Betreiberunternehmen mit. Es gebe einen #Sonderfahrplan ohne die Fahrten der verunglückten Lok. In der Kürze der Zeit sei ein #Ersatzangebot personell nicht zu realisieren gewesen, weshalb am Sonntag sechs Fahrten ausfielen, hieß es.

„DÖLLNITZBAHN, Nach Zugunfall mit Dampflok bei Mügeln: Fahrbetrieb geht eingeschränkt weiter, aus MDR“ weiterlesen

Spiekeroog: Immer mit der Ruhe, aus RP Online

https://rp-online.de/leben/reisen/deutschland/von-april-bis-oktober-faehrt-die-pferdebahn-auf-spiekeroog_aid-76453287

#Spiekeroog ist eine der ostfriesischen Inseln im niedersächsischen #Wattenmeer. Hier rollt Deutschlands einzige #fahrplanmäßige #Pferdebahn.

#Tamme lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Vollkommen unaufgeregt verharrt der braun-weiß gescheckte Tinker neben dem offenen Stuttgarter #Sommerpferdebahnwagen. Zwei Dutzend kleine und große Passagiere haben auf den hellbrauen Holzbänken Platz genommen. „Pferdeflüsterer“ Christian Roll bimmelt die Glocke. Ganz gemächlich setzen sich Pferd und Karren vom #Museumsbahnhof Richtung #Westend in Bewegung. Von der Weide neben den Schienen schaut der schwarz-weiße Eddie dem Gespann hinterher. Er hat heute frei.

„Spiekeroog: Immer mit der Ruhe, aus RP Online“ weiterlesen

Historische Zugstrecke, Was das Altensteigerle in Niedersachsen macht, aus Schwarzwälder Bote

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.historische-zugstrecke-was-das-altensteigerle-in-niedersachsen-macht.e7f2aad6-9821-4164-822f-f0380ee9c57f.html

Nagold/Bruchhausen-Vilsen – Offiziell ist die Gemeinde #Bruchhausen-Vilsen ein „Flecken“. So heißen kleine, aber lokal bedeutende Marktgemeinden mit einer zentralörtlichen Funktion in #Niedersachsen. Der „Flecken“ liegt zwischen Bremen und Oldenburg, zählt circa 9000 Einwohner und ist wegen seines gemäßigten Seeklimas mit dem Prädikat „staatlich anerkannter #Luftkurort“ ausgezeichnet. Acht Wind- und Wassermühlen zwischen weiten Weizen- und Maisfeldern setzen markante Blickpunkte. Die viel besuchte Hauptattraktion aber ist eine #Museums-Eisenbahn, die seit 1966 von dem #Deutschen Eisenbahnverein (#DEV) betrieben wird.

„Historische Zugstrecke, Was das Altensteigerle in Niedersachsen macht, aus Schwarzwälder Bote“ weiterlesen

SCHMALSPURBAHN, Streit um die Molli-Bahn an der Ostsee, aus Nordkurier

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern-mecklenburgische-schweiz/werden-ausbauplaene-fuer-molli-bahn-an-der-ostsee

Kein Ausbau der #Bäderbahn? Überraschend hat der #Kreisausschuss des Landkreises #Rostock Planungen für eine Streckenerweiterung der #Schmalspurbahn abgelehnt.

„SCHMALSPURBAHN, Streit um die Molli-Bahn an der Ostsee, aus Nordkurier“ weiterlesen

Stadtoldendorf: Die Feldbahn am Mühlenanger lädt wieder zu Fahrten ein, aus meine-onlinezeitung.de

https://meine-onlinezeitung.de/region-aktiv/32953-die-feldbahn-am-muehlenanger-laedt-wieder-zu-fahrten-ein

Am Sonntag, den 11. September 2022, rollt in #Stadtoldendorf wieder die #Feldbahn. Am Tag des offenen Denkmals findet der beliebte #Feldbahntag am #Mühlenanger in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr wieder statt. Neben Fahrten mit den #Lorenzügen steht auch wieder eine Ausstellung der landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Geräte des Stadtmuseums auf dem Programm.

„Stadtoldendorf: Die Feldbahn am Mühlenanger lädt wieder zu Fahrten ein, aus meine-onlinezeitung.de“ weiterlesen

Feldbahnmuseum Wiesloch öffnet seine Tore zum Tag des offenen Denkmals

https://www.lok-report.de/news/deutschland/museum/item/35329-feldbahnmuseum-wiesloch-oeffnet-seine-tore-zum-tag-des-offenen-denkmals.html

„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“, unter diesem Motto steht im Jahr 2022 der Tag des offenen Denkmals der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Das #Feldbahn- und #Industriemuseum #Wiesloch bewahrt mit seinem über 120-jährigen, in Süddeutschland einmaligen, backsteinernen #Feldbahndampflokschuppen ein solche KulturSpur, die vom Trägerverein vor 20 Jahren aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde und seitdem liebevoll bewahrt wird.

„Feldbahnmuseum Wiesloch öffnet seine Tore zum Tag des offenen Denkmals“ weiterlesen

Berlin: Mit Volldampf in den Spätsommer, Rundfahrten mit Dampfloks in der Wuhlheide, aus Parkeisenbahn

www.parkeisenbahn.de

Nach der Sommerpause wird am kommenden Wochenende (3./4. September)
bei der #Parkeisenbahn im Volkspark #Wuhlheide wieder eine der historischen
#Dampflokomotiven vor den Personenzug gespannt um alle kleinen und großen
Besucher zu Rundfahrten durch die Wuhlheide einzuladen.
Der #Dampfzug startet vom Hauptbahnhof (Haupteingang FEZ / An der Wuhlheide)
am Sonnabend von 13.50 bis 17.20 Uhr und am Sonntag von 13.50 bis 16.45
Uhr jeweils im 35-Minuten-Takt.
Die Fahrkarten für die halbstündigen Rundfahrten werden ausschließlich am
Schalter im Hauptbahnhof der Parkeisenbahn verkauft und kosten für eine
Fahrt inklusive #Dampfzuschlag 6,50 Euro, Kinder zahlen 5,00 Euro.
Dort werden auch Eis und Getränke zu erschwinglichen Preisen angeboten.

Weitere #Dampfzugfahrten sind an den Wochenenden 17./18. September
und 1. bis 3. Oktober geplant.
Mehr Informationen: www.parkeisenbahn.de und
www.facebook.com/parkeisenbahn.de

Ansprechpartner Parkeisenbahn
Sandy Weese
BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbH

Schättere, Zwei Fahrtage bei der Härtsfeld-Museumsbahn, aus Heidenheimer Zeitung

https://www.hz.de/meinort/nachbarschaft/schaettere-zwei-fahrtage-bei-der-haertsfeld-museumsbahn-66282079.html

Am 4. und am 11. September rollen die #historischen #Züge der #Härtsfeld-Museumsbahn wieder durchs #Egautal. Welches besondere Programm geboten wird.

Am Sonntag, 4. September, findet der nächste #Betriebstag bei der Härtsfeld-Museumsbahn statt – diesmal wieder mit der beliebten „Entdeckungstour auf #Biberspur“ in Zusammenarbeit mit dem Nabu Härtsfeld. Die Dauer der naturkundlichen Führung beträgt etwa zwei Stunden, ein leichter Fußweg von etwa zwei Kilometern. Die Führungen selbst sind kostenlos, nur für die Bahnfahrt muss der reguläre Unkostenbeitrag entrichtet werden.

„Schättere, Zwei Fahrtage bei der Härtsfeld-Museumsbahn, aus Heidenheimer Zeitung“ weiterlesen

9-Euro-Ticket für Bäderbahn-Betreiber in MV keine Dauerlösung: „Dann können wir zu machen“, aus Ostsee Zeitung

https://www.ostsee-zeitung.de/mecklenburg-vorpommern/molli-rasender-roland-9-euro-ticket-fuer-baederbahnen-in-mv-keine-loesung-VZJ4R247EJXVBC6JWOEHOHJKQU.html

Bad #Doberan / #Putbus. Das zum Donnerstag auslaufende #9-Euro-Ticket ist für die #Traditionsbahnen im Nordosten keine Dauerlösung. „Dann können wir zu machen“, sagte Wenke Eggert von der #Bäderbahn „#Molli“. „So viel Ausgleichszahlungen werden wir gar nicht bekommen, dass das funktioniert.“ Ähnliche Rückmeldung kam auch von der #Rügenschen Bäderbahn „#Rasender Roland“. Eggert sagte, man sei unter #Volllast gefahren. „Alles, was an Wagen ranging, wurde auch ran gehangen.“ Das bedeutete elf statt acht Wagen und sei das Maximum, da sich die beiden zwischen #Kühlungsborn und Bad Doberan verkehrenden Züge ansonsten nicht in #Heiligendamm passieren könnten. Trotz der zusätzlichen Wagen habe die Auslastung nahezu immer bei 90 bis 100 Prozent gelegen. Genaue Auswertungen liefen noch.

„9-Euro-Ticket für Bäderbahn-Betreiber in MV keine Dauerlösung: „Dann können wir zu machen“, aus Ostsee Zeitung“ weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.