Historische Dampfstraßenbahn fährt zwischen Eberstadt und der Bergstraße, aus Bergsträßer Anzeiger

https://www.bergstraesser-anzeiger.de/leben_artikel,-ba-freizeit-historische-dampfstrassenbahn-faehrt-zwischen-eberstadt-und-der-bergstrasse-_arid,1959266.html

Pure #Nostalgie wird versprochen, wenn die Arbeitsgemeinschaft #Historische Heag-Fahrzeuge im #Eisenbahnmuseum #Darmstadt-Kranichstein die historische #Dampfstraßenbahn auf Ausflugstour schickt. Bis zum 19. Juni schnauft der „#Feurige Elias“ an Sonn- und Feiertagen von Darmstadt-Eberstadt an die #Bergstraße nach #Alsbach. Die Tour mit der historischen #Dampflok aus dem Jahr 1919 bietet laut Ankündigung ein amüsantes und preisgünstiges Ausflugsvergnügen für die ganze Familie.

„Historische Dampfstraßenbahn fährt zwischen Eberstadt und der Bergstraße, aus Bergsträßer Anzeiger“ weiterlesen

Mariazellerbahn: Kaum Öffi-Pendeln ohne Himmelstreppe im Pielachtal, aus NÖN

https://www.noen.at/pielachtal/oeffentlicher-verkehr-kaum-oeffi-pendeln-ohne-himmelstreppe-im-pielachtal-pielachtal-mariazellerbahn-oeffentlicher-verkehr-darueber-spricht-noe-katharina-heider-fischer-alpenbahnhof-st-poelten-print-325889891

Ob Schüler, Arbeitnehmer oder Ausflügler: Die #Mariazellerbahn hat sich im Tal zum unverzichtbaren #Reisebegleiter entwickelt.

Überfüllte Züge und Busse, die Passagiere mit gültigen Tickets verlassen mussten, haben die Diskussion um den #öffentlichen Verkehr belebt. Die NÖN hat sich umgehört, wie die #Pielachtaler mit den Öffis im Tal zufrieden sind – und es stellt sich klar heraus:  Das bedeutendste Angebot ist natürlich die Mariazellerbahn.

„Mariazellerbahn: Kaum Öffi-Pendeln ohne Himmelstreppe im Pielachtal, aus NÖN“ weiterlesen

Mit der Schättere durchs EgautalSo lautet das Fahrprogramm der Härtsfeld-Museumsbahn im Sommer, aus Heidenheimer Zeitung

https://www.hz.de/meinort/nachbarschaft/mit-der-schaettere-durchs-egautal-so-lautet-das-fahrprogramm-der-haertsfeld-museumsbahn-im-sommer-64926521.html

Das Sommerprogramm des #Härtsfeld-Museumsbahnvereins (#HMB) steht fest. Am Feiertag Fronleichnam, 16. Juni, findet wieder ein Betriebstag der #Schättere statt.

Ein weiterer Fahrtag der #Museumsbahn folgt dann am Sonntag, 26. Juni. In #Neresheim wird an jenem Wochenende das Stadtfest gefeiert und so wird in der Klosterstadt einiges los sein. Bei der #Museumsbahnfahrt mit 25 Kilometern pro Stunde geht es da möglicherweise gemütlicher zu. Wer in historischer Kleidung erscheint (im Kleidungsstil um die vorletzte Jahrhundertwende bis Dreißigerjahre), zahlt nur die Hälfte.

„Mit der Schättere durchs EgautalSo lautet das Fahrprogramm der Härtsfeld-Museumsbahn im Sommer, aus Heidenheimer Zeitung“ weiterlesen

Bald dampft es wieder über die Zittauer Mandaubrücke, aus Alles Lausitz

https://www.alles-lausitz.de/bald-dampft-es-wieder-ueber-die-zittauer-mandaubruecke.html

Als im August 2021 die Planungen der #Zittauer #Schmalspurbahn für 2022 entstanden, sind auch Ideen vorgeschlagen worden, die durch den Bau der #Mandaubrücke möglich wurden – unter anderem der Umzugs-Zug am 24. Februar kurz vor der #Streckensperrung und der #Schienenersatzverkehr im März mit dem historischen #Ikarus #Oldtimer-Bus der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck. 
Im Plan stand auch ein #Brückenfest zur #Wiederaufnahme des Zugverkehrs über die sanierte Mandaubrücke ab 1. Juli 2022. Der Termin sei von vielen mit Verweis auf andere prominente Baustellen mit immensem Zeitverzug belächelt worden, so Alfred Simm von der #Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH. Die Ingenieure und Baufirmen an der Mandaubrücke leisten seinen Angaben nach zufolge aber „eine großartige Arbeit und der planmäßigen Wiederaufnahme des Zugbetriebes Ende Juni steht wohl nichts im Wege.“

„Bald dampft es wieder über die Zittauer Mandaubrücke, aus Alles Lausitz“ weiterlesen

Neuer Botschafter für die Böhmischen Dörfer: Kleinbahn freut sich auf besonderen Waggon, aus Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/heidekreis/walsrode-ort54343/neuer-botschafter-fuer-die-boehmischen-doerfer-91598956.html

#Walsrode – Von 1897 bis 1937 fuhr der „#Wallücker Willem“ auf einer #600-mm-Bahnstrecke zwischen den ostwestfälischen Orten #Kirchlengern und #Wallücke. Die #Stilllegung erfolgte wegen eines jährlichen Fehlbetrages von 7 000 Mark und weil die Post mit einem #Postbus in Konkurrenz treten wollte. Für die „#Wallücke Bahn“, wie sie offiziell genannt wurde, ist die Geschichte damit aber nicht zuende. Bei der Stilllegung 1937 wurden zwar alle Fahrzeuge verschrottet, aber eine Idee hat überlebt, die man heute als „#Niederflurtechnik“ bezeichnet. Genau 125 Jahre nach seiner Erfindung wird ein solcher Zug wieder auf Schienen unterwegs sein, denn ein entsprechender Wagen entsteht aktuell in einer Werkstatt in der Nähe von Walsrode. Alte Zeichnungen und historische Fotos helfen den Handwerkern dabei.

„Neuer Botschafter für die Böhmischen Dörfer: Kleinbahn freut sich auf besonderen Waggon, aus Kreiszeitung“ weiterlesen

Mit Bratwurst ins 47. Görlitzer Parkbahnjahr, aus Alles Lausitz

https://www.alles-lausitz.de/mit-bratwurst-ins-47-goerlitzer-parkbahnjahr.html

Zugegeben – ein 46. Geburtstag ist nicht wirklich rund, aber einmal im Jahr feiert jeder sein #Wiegenfest. So auch die #Görlitzer #Parkeisenbahn mit einem Sommerfestfest am 12. Juni.

Der Sonntag startet um 10.00 Uhr. Für Kinder gibt es viele bunte Stationen im Park: Feuerwehr, Huckaufs Kinderfahrspaß, Bahnhofsmission, Hüpfburg, Malen und Basteln, Kinderschminken und Kletterburg. Bratwurst vom Grill, Kuchen, Eis, Kaffee, Bier und Fassbrause erfüllen viele Wünsche aller Generationen.

„Mit Bratwurst ins 47. Görlitzer Parkbahnjahr, aus Alles Lausitz“ weiterlesen

Europas Dampfbahnen Mit Volldampf durch die Bahngeschichte, aus Basler Zeitung

https://www.bazonline.ch/mit-volldampf-durch-die-bahngeschichte-203995865496

Umweltfreundlich sind sie nicht, schnell erst recht nicht. Doch #Dampfbahnen sind bei Schweizer Reisenden sehr beliebt. Hier sind zehn herausragende Beispiele aus Europa.

Von Ostseebad zu Ostseebad

„Europas Dampfbahnen Mit Volldampf durch die Bahngeschichte, aus Basler Zeitung“ weiterlesen

Ybbstalbahn-Gleise werden abgebaut, aus NÖN

https://www.noen.at/erlauftal/goestling-ybbstalbahn-gleise-werden-abgebaut-goestling-an-der-ybbs-ybbstalbahn-gleise-print-324333337

Die #Bahnschienen der #Ybbstalbahn in #Göstling werden abgetragen. Früher oder später sollen hier die #Radfahrer sicher unterwegs sein.

Auf einer Länge von 4,5 Kilometer sind seit der Vorwoche schwere Geräte am Werk, um die Schienen auf der Ybbstalbahn abzureißen. „Der #Gleisabbau vom Göstlinger Bahnhof, über die Gemeindegrenze von #Lunz am See hinaus bis zum Schienenradl dauern noch an“, meint Bürgermeister Friedrich Fahrnberger.

„Ybbstalbahn-Gleise werden abgebaut, aus NÖN“ weiterlesen

Schönheide: Dampflok verkehrt an zwei Pfingsttagen, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/vogtland/oberes-vogtland/dampflok-verkehrt-an-zwei-pfingsttagen-artikel12221577

Schönheide. 

Bei der #Museumsbahn #Schönheide finden über Pfingsten Fahrtage mit #Dampfbetrieb statt. Am Sonntag und Montag wird die #Dampflok #99 516 angeheizt. Der Museumszug fährt im 75-Minuten-Takt zwischen Schönheide und #Stützengrün-Neulehn. Start ist 10 Uhr ab #Lokschuppen Schönheide. Weitere Fahrten folgen 11.10, 13.15, 14.30, 15.45 und 17 Uhr. Zusätzlich zu diesen Zügen fährt am Pfingstmontag 9 Uhr ein weiterer Zug ab Schönheide, der …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.