Zittau: Zittauer Schmalspurbahn vor dem Normalbetrieb, aus alles-lausitz.de

https://www.alles-lausitz.de/zittauer-schmalspurbahn-vor-dem-normalbetrieb.html

Während der #Baumaßnahmen an der #Mandaubrücke in #Zittau war der #Lokschuppen #Bertsdorf nach 68 Jahren vorübergehend #Lokeinsatzstelle. Foto: Marion England

Zittau/Bertsdorf. Am 30. Juni ist der letzte Tag, an dem die Zittauer Schmalspurbahn, bedingt durch Bauarbeiten an der Mandaubrücke, ihren sogenannten #Inselbetrieb fährt. Ab 1. Juli beginnen und enden die Züge wieder wie gewohnt am #Hauptbahnhof in Zittau. Dadurch können dann wieder alle Werkstätten genutzt werden und der #Ersatzbetriebsmittelpunkt Bahnhof Bertsdorf wird aufgelöst. Das ist für die Mitarbeiter noch einmal mit zusätzlicher Arbeit verbunden.

„Zittau: Zittauer Schmalspurbahn vor dem Normalbetrieb, aus alles-lausitz.de“ weiterlesen

Schmalspurbahn düst mit Volldampf in die Zukunft, aus Radio Dresden

https://www.radiodresden.de/beitrag/schmalspurbahn-duest-mit-volldampf-in-die-zukunft-717778/

Der Betrieb der #Schmalspurbahnen bei uns in der Region ist bis 2037 #gesichert. Einen entsprechenden #Verkehrsvertrag hat die Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft am Montag mit dem #Verkehrsverbund Oberelbe und dem Verkehrsverbund Mittelsachsen unterzeichnet. Der #Freistaat steuert jährlich sieben Millionen Euro bei.

„Schmalspurbahn düst mit Volldampf in die Zukunft, aus Radio Dresden“ weiterlesen

Lok-Unterstand am Güterboden entsteht Um die wertvollen Fahrzeuge der Schmalspurbahn lange zu erhalten und sie vor allem vor Witterungsunbilden zu schützen, sind sichere Unterstellmöglichkeiten erforderlich., aus sz-online.de

http://www.sz-online.de/nachrichten/lok-unterstand-am-gueterboden-entsteht-3510736.html

Radebeul. Um die #wertvollen #Fahrzeuge der #Schmalspurbahn lange zu erhalten und sie vor allem vor #Witterungsunbilden zu schützen, sind sichere #Unterstellmöglichkeiten erforderlich. Bisher ist das allerdings nur für einige wenige Fahrzeuge machbar, die seit dem Jahr 2005 im historischen Güterboden in Radebeul-Ost untergebracht sind. Der Traditionsbahn Radebeul e.V. hat sich besondere Verdienste um die Erhaltung erworben, heißt es von der Stiftung sächsischer Schmalspurbahnen.

Nun soll ein nächster wichtiger Schritt folgen, um weitere Fahrzeuge sicher unterstellen zu können. Am historischen #Güterboden – 1903 gebaut – ist eine Fahrzeugunterstellung geplant, mit #Fahrzeughalle und Gleisanlage. Das stelle für sie eine außerordentliche Herausforderung dar und könne nur mit großer Unterstützung vieler umgesetzt werden, auch durch Spenden, so die Stiftung.

Am kommenden Sonnabend gibt es den ersten …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.