Schienenersatzverkehr ab 1. November, aus SDG

30.10.2022

https://www.sdg-bahn.de/aktuelles/v/schienenersatzverkehr-ab-1-november/

Ab 1. November machen die #SDG-Schmalspurbahnen eine längere #Verschnaufpause.
In dieser Zeit verkehrt #Schienenersatzverkehr mit Bus.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Bahnhöfe und Haltepunkte direkt angefahren werden, bzw. es nicht immer einen direkten Ersatzhalt mit dem Bus gibt (siehe verlinkte Fahrpläne unten).

Für Oldtimerfreunde gibt es auf der #Fichtelbergbahn ein tolles Angebot:
An den Wochenenden und sächsischen Feiertagen verkehrt der #IKARUS 250 des Regionalverkehr Erzgebirge als Linie im Schienenersatzverkehr. Hierfür ist eine Anmeldung nötig.

In den Bussen des Schienenersatzverkehrs gilt der jeweilige Verbund-Tarif.

Fichtelbergbahn
Fahrplan Schienenersatzverkehr vom 1. bis 24. November 2022

#Lößnitzgrundbahn
Fahrplan Schienenersatzverkehr 1. bis 14. November 2022
Schienenersatzverkehr 24. bis 28. November 2022

#Weißeritztalbahn
Fahrplan Schienenersatzverkehr vom 1. bis 11. November 2022

Bad Schandau: Kirnitzschtalbahn pausiert, Wegen Bauarbeiten im Tal werden die Straßenbahnen durch Busse ersetzt. Das gilt mindestens bis 9. Dezember., aus Sächsische Zeitung

29.10.2022

https://www.saechsische.de/wirtschaft/tourismus/bad-schandau-kirnitzschtalbahn-pausiert-5774887.html

Die #Kirnitzschtalbahn stellt ab Dienstag für einige Wochen den Betrieb ein. Grund sind #Bauarbeiten zur Behebung von #Hochwasserschäden. Es wird #Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Das #Hochwasser vom 17. Juli 2021 hatte im #Kirnitzschtal erhebliche Schäden an der Infrastruktur der historischen #Straßenbahn hinterlassen. Vor Saisonbeginn dieses Jahres konnten die Gleisabschnitte an der #Ostrauer Mühle und am #Forsthaus grundlegend saniert werden, der neue Durchlass am Forsthaus hat beim Starkregen am 15. August seine Bewährungsprobe erfolgreich bestanden, teilt der #Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit. Alles Geröll wurde aufgenommen, das Wasser konnte abfließen und die Gleise waren schnell wieder frei. Aber es ist noch nicht alles instand gesetzt.

„Bad Schandau: Kirnitzschtalbahn pausiert, Wegen Bauarbeiten im Tal werden die Straßenbahnen durch Busse ersetzt. Das gilt mindestens bis 9. Dezember., aus Sächsische Zeitung“ weiterlesen

Veränderungen ab dem 11.12.2022 bei den Schmalspurbahnen, aus SDG

28.10.2022

https://www.sdg-bahn.de/aktuelles/v/veraenderungen-zum-fahrplanwechsel-bei-den-schmalspurbahnen/

Die SDG Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG) als Betreiberin der #Fichtelberg-, #Lößnitzgrund- und #Weißeritztalbahn wird in enger Abstimmung mit den #Verkehrsverbünden Oberelbe und Mittelsachsen die #Verkehrsleistungen zum #Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2022 #reduzieren.
„Durch die gestiegenen #Energiekosten, insbesondere bei der Steinkohle, sind massive #Einsparungen erforderlich.“ begründet Roland Richter, Geschäftsführer der SDG die Maßnahmen.

„Veränderungen ab dem 11.12.2022 bei den Schmalspurbahnen, aus SDG“ weiterlesen

Bald dampft es wieder über die Zittauer Mandaubrücke, aus Alles Lausitz

https://www.alles-lausitz.de/bald-dampft-es-wieder-ueber-die-zittauer-mandaubruecke.html

Als im August 2021 die Planungen der #Zittauer #Schmalspurbahn für 2022 entstanden, sind auch Ideen vorgeschlagen worden, die durch den Bau der #Mandaubrücke möglich wurden – unter anderem der Umzugs-Zug am 24. Februar kurz vor der #Streckensperrung und der #Schienenersatzverkehr im März mit dem historischen #Ikarus #Oldtimer-Bus der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck. 
Im Plan stand auch ein #Brückenfest zur #Wiederaufnahme des Zugverkehrs über die sanierte Mandaubrücke ab 1. Juli 2022. Der Termin sei von vielen mit Verweis auf andere prominente Baustellen mit immensem Zeitverzug belächelt worden, so Alfred Simm von der #Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH. Die Ingenieure und Baufirmen an der Mandaubrücke leisten seinen Angaben nach zufolge aber „eine großartige Arbeit und der planmäßigen Wiederaufnahme des Zugbetriebes Ende Juni steht wohl nichts im Wege.“

„Bald dampft es wieder über die Zittauer Mandaubrücke, aus Alles Lausitz“ weiterlesen

Winterfahrplan der Harzer Schmalspurbahnen tritt am 1. November in Kraft Baubedingte Streckensperrungen im November und teilweise Ersatzverkehr auf der Selketalbahn und im Südharz, aus HSB

#Wernigerode – Am 1. November tritt der kommende #Winterfahrplan der #Harzer #Schmalspurbahnen GmbH (#HSB) in Kraft. Er ist vorerst bis zum 13. Januar 2022 gültig und enthält ein eingeschränktes Fahrtenangebot.
Um #Instandhaltungsarbeiten an Gleisen und Fahrzeugen durchzuführen, verkehren vom 1. bis zum 25. November keine Züge auf der #Harzquerbahn zwischen #Ilfeld und #Drei Annen Hohne sowie auf der kompletten #Selketalbahn. Alternativ können im genannten Zeitraum die bestehenden #Linienbus-Verbindungen genutzt werden. Der Zugverkehr zwischen Wernigerode, #Drei Annen Hohne und dem #Brocken ist von den Sperrungen nicht betroffen. Zum höchsten #Harzgipfel verkehren täglich insgesamt sechs Dampfzüge.

„Winterfahrplan der Harzer Schmalspurbahnen tritt am 1. November in Kraft Baubedingte Streckensperrungen im November und teilweise Ersatzverkehr auf der Selketalbahn und im Südharz, aus HSB“ weiterlesen

Dampfzugstrecke bei Kühlungsborn wird nach Unfall saniert, aus ndr.de

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Dampfzugstrecke-bei-Kuehlungsborn-wird-nach-Unfall-saniert,molli204.html

Nach einem Unfall wird die #Schmalspurbahn zwischen #Bad Doberan und #Heiligendamm #saniert. Auf der Strecke der #Bäderbahn gibt es zeitweise #Schienenersatzverkehr.

„Dampfzugstrecke bei Kühlungsborn wird nach Unfall saniert, aus ndr.de“ weiterlesen

Schmalspurbahn wird „zukunftsfit“ Bauarbeiten auf der Mariazellerbahn, aus meinbezirk.at

https://www.meinbezirk.at/lilienfeld/c-lokales/bauarbeiten-auf-der-mariazellerbahn_a4470957

Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

REGION. Im Frühling 2021 finden bei der #Mariazellerbahn umfangreiche #Modernisierungsmaßnahmen statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen. Im Fokus der lange geplanten Arbeiten stehen Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste. „Durchgeführt werden unter anderem #Gleisneulagen in gleich mehreren Abschnitten, wie etwa im kleinen und großen #Eisbergtunnel in St. Pölten. Hinzu kommen Entwässerungs- und Unterbausanierungen, Arbeiten bei mehreren #Eisenbahnkreuzungen, sowie Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen entlang der gesamten Strecke. Wir haben einen sehr straffen Zeitplan, um die Auswirkungen auf unsere Gäste so gering wie möglich zu halten“, informiert Niederösterreichs #Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Bus statt Bahn
Die Arbeiten finden von 22. Februar bis 7. Mai statt. In diesem Zeitraum wird für die betroffenen Teilstrecken ein #Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, der zu denselben Abfahrtszeiten wie die Mariazellerbahn verkehrt. Von 22 Februar bis 30. April wird zwischen St. Pölten und …

STRECKENSPERRUNG AUF DER LÖSSNITZGRUNDBAHN BEGINNT SPÄTER, aus SDG

https://www.loessnitzgrundbahn.de/aktuelles/v/a/streckensperrung-auf-der-loessnitzgrundbahn-beginnt-spaeter/19/

Die geplante #Vollsperrung mit #Schienenersatzverkehr (SEV) auf der #Lößnitzgrundbahn beginnt später. Die Lößnitzgrundbahn startet mit dem SEV erst am 8. November und nicht wie geplant am 4. November. Die Sperrpause dauert bis zum 19. November. In dieser Zeit verkehren Busse. Bitte beachten Sie die veränderten Abfahrtszeiten an den #Ersatzhaltestellen.

SPERRPAUSE MIT SCHIENENERSATZVERKEHR BEI DER FICHTELBERGBAHN, aus SDG

https://www.fichtelbergbahn.de/aktuelles/v/a/sperrpause-mit-schienenersatzverkehr-bei-der-fichtelbergbahn/12/

Ab 4. November stehen die Räder der #Fichtelbergbahn still. Bis zum 24. November wurde #Schienenersatzverkehr mit Bus eingerichtet. Die Sperrpause wurde etwas verkürzt, sodass die Züge bereits ab dem 25. November wieder im Fahrplan der Nebensaison rollen. Für Liebhaber nostalgischer Fahrzeuge bietet sich auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit mit einem #Oldtimerbus zu reisen. Gemeinsam mit dem Regionalverkehr Erzgebirge setzt die Fichtelbergbahn am 16./17.11., 20.11. sowie am 23./24.11.2019 den IKARUS 250 im Schienenersatzverkehr ein.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Straßenbauarbeiten in diesem Jahr zwei Fahrpläne für den Schienenersatzverkehr existieren.

Vom 04.11. bis einschließlich 15.11. fährt der SEV über die Richterstraße und bedient die Haltestelle in Niederschlag. In diesem Zeitraum kann Unterneudorf nicht bedient werden.

Vom 16.11. bis einschließlich 24.11. fährt der SEV durch das Sehmatal nach Kurort Oberwiesenthal. Die Haltestelle Niederschlag kann in dieser Zeit nicht bedient werden.

VOLLSPERRUNG AUF DER WEISSERITZTALBAHN AB 4. NOVEMBER, aus SDG

https://www.sdg-bahn.de/v/a/streckensperrung-wegen-bombenfund/2/

Wie in jedem Jahr gibt es im November eine #Vollsperrung auf der gesamten Strecke der #Weißeritztalbahn. In diesem Jahr wird die Strecke vom 4. bis 15. November gesperrt. In dieser Zeit fahren Busse im #Schienenersatzverkehr.
Bitte beachten Sie, dass es für den Haltepunkt #Spechtritz keinen direkten Ersatzhalt gibt. Nutzen Sie hierfür die Ersatzhalestellen in #Seifersdorf und #Rabenau bzw. Rabenau, Abzw. Spechtritz.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.