Kirchdorf: Bauarbeiten an der Freistätter Feldbahn laufen bis Ende August, aus kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/kirchdorf-ort120456/bauarbeiten-an-der-freistaetter-feldbahn-laufen-bis-ende-august-91657329.html

Lokführer-Seminare sollen ab 2023 wieder angeboten werden

#Freistatt – Es ruckelt nicht mehr so stark, nur noch so viel, dass die Fahrgäste merken: Sie fahren mit der Freistätter #Feldbahn auf nicht ganz ebenem #Untergrund. Aber jenen Untergrund überhaupt wieder passierbar zu machen, das umfassen die aktuellen #Sanierungsarbeiten in Freistatt.

„Kirchdorf: Bauarbeiten an der Freistätter Feldbahn laufen bis Ende August, aus kreiszeitung“ weiterlesen

Abgesackte Gleise: 1 100 Meter werden saniert Investition in Freistätter Feldbahn, aus Kreiszeitung

https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/kirchdorf-ort120456/investition-in-freistaetter-feldbahn-freistatt-tourismus-kraniche-moor-91179266.html

#Freistatt –  Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Freistatt und #Heimstatt führt direkt vorbei an wunderschönen Fotomotiven. Man kann sie kaum verpassen, denn mehr als im zweiten Gang gemächlich rollen geht nicht, aufgrund der Straßenbeschaffenheit. Was derzeit gar nicht geht, sind #Feldbahnfahrten: Tiefe Absackungen und unterschiedliche Abstände zwischen den beiden #Schienensträngen von mehreren Zentimetern könnten das tonnenschwere Gefährt entgleisen lassen. Rettung naht: Im Frühjahr sollen #Sanierungsarbeiten beginnen.

„Abgesackte Gleise: 1 100 Meter werden saniert Investition in Freistätter Feldbahn, aus Kreiszeitung“ weiterlesen

NERESHEIM Ausbau der Härtsfeldbahn schreitet voran, aus swp

https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-heidenheim/ausbau-der-haertsfeldbahn-schreitet-voran-25147602.html

6200 zahlende Fahrgäste fuhren 2017 auf der Zugstrecke #Neresheim-Sägmühle. Der Vorsitzende Werner Kuhn kritisierte die wachsende Bürokratie für den Betrieb der #Museumsbahn.

Das Ziel, den Bahnhof #Katzenstein zu erreichen, rückt für den #Härtsfeld-Museumsbahnverein (#HMB) näher: Der Erdaushub für das Planum ist erfolgt. Und auch am Fernziel, den Bahnhof #Dischingen zu erreichen, wird gearbeitet, denn weitere #Sanierungsarbeiten am #Bahnhofsgebäude wurden vorgenommen. Bei der Hauptversammlung des Vereins berichtete Vorsitzender Werner Kuhn, dass an den Fahrzeugen einiges zu tun sei. Die Hauptträger des Fahrbetriebs – #Triebwagen #T33 und Lok 12 – wurden hauptuntersucht, ebenso drei Wagen. Lok 11 und #T37 seien weiter aufgearbeitet worden in vielen hundert Stunden Arbeit.

Kuhn schilderte weiter, dass das Betriebsjahr 2017 unfallfrei abgewickelt werden konnte. An 14 Fahrtagen und bei 25 Sonderfahrten wurden 6200 zahlende Fahrgäste befördert: „Das hätten mehr sein können. Das Wetter hat uns mit Regen im Mai und Juni, dafür Hitze im Juli arg zu schaffen gemacht“, konstatierte er. Die Nikolausfahrt am 10. Dezember litt dann unter starkem Schneefall. „Wer nicht anreisen konnte: Die Fahrkarten sind 2018 noch gültig.“

Wie bei der großen Bahn sei auch die Bürokratie immer stärker zu spüren, bedauerte Kuhn. Wo andere Vereine angestellte Geschäftsführer brauchen, werde auch das hier ehrenamtlich erledigt. Eine „eisenbahnamtliche Prüfung und Bereisung“ fand mit sehr gutem Ergebnis statt. Ein Sicherheits-Management-System sei vom Amt gefordert und für einen günstigen, aber „immer noch schmerzhaft hohen vierstelligen Betrag“ gekauft worden und werde zum 1. Mai 2018 eingeführt. Ein Instandhaltungsmanagementsystem soll folgen.

Kostspieliger Weiterbau

Dietmar Fischer berichtete als Platzwart vom Streckenbau. Der Weiterbau zum Härtsfeldsee wurde durch den Einsatz einer Stopfmaschine erleichtert, aber Kräfte zehre das Zerlegen und Neumontieren von …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.