„Molli“ wieder fahrplanmäßig unter Dampf

http://www.mvregio.de/mvr/39631.html

12.06.2007: Heiligendamm/MVregio Nach zwei Wochen G8-Einsatz ist die Schmalspurbahn „Molli“ wieder fahrplanmäßig und für jedermann unterwegs.
Im Stundentakt dampft der Zug zwischen Kühlungsborn, Heiligendamm und Bad Doberan, wie der Tourismusverband heute mitteilte. Die Sonderfahrten für Journalisten und G8-Gäste, die Blockaden und anderen Aktionen der Gipfelgegner habe die Bahn fast unbeschadet überstanden. Lediglich an einigen Stellen des Gleisbettes seien Ausbesserungsarbeiten nötig gewesen.
Zwischen dem 30. Mai und dem 9. Juni war die Bahnlinie für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Strecke wurde durch den Sicherheitszaun um Heiligendamm an zwei Stellen quasi gekappt. Bei fast 400 „Molli“-Sonderfahrten wurden in der Zeit des Gipfels in Heiligendamm mehrere tausend Journalisten transportiert, für die die Kleinbahn reserviert war. An zwei halben Tagen wurde die Dampfbahn durch …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.