Harz: VOM MUSEUM INS DAMPFLOKWERK MEININGEN Alte Harz-Lok steht bald wieder unter Volldampf, aus Bild

https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/meiningen-hasselfelde-alte-harz-lok-steht-bald-wieder-unter-volldampf-80066888.bild.html

Noch steht sie vor der Werkshalle: die Lok 99 7244 kam von Hasselfelde über Wernigerode nach Meiningen

Vor 23 Jahren ratterte die Dampflok 99 7244 (Bj. 1956) von der Schiene ins Eisenbahnmuseum in Hasselfelde (Sachsen-Anhalt). Jetzt wurde die alte Dame ins Dampflokwerk Meiningen (Thüringen) überführt – und soll dort für ihren zweiten Frühling auf dem 140 Kilometer-Schienennetz der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) fit gemacht werden.

Denn hier, im letzten großen Werk zur Instandsetzung von Dampfrössern in ganz Westeuropa, wird sie noch gelebt: Die große Liebe zur Lokomotive!

Gerade parkt die 99 7244 auf einem Gütertransportwagen. Denn im Werk legen die 85 Mitarbeiter noch Hand an zwei baugleiche HSB-Schwestern: Steht die 99 7240 (Bj. 1955) nach 33 Wochen zur finalen Endlackierung bereit, wurde die 99 7232 (Bj. 1954) nach einem Treibstangenbruch Anfang Januar gerade fertig in ihre Einzelteile zerlegt.

„Tatsächlich demontieren wir jede Lok in ihre rund 1500 Komponenten, befunden alle Teile um sie ausgebessert wieder zusammenzusetzen“, erklärt Benjamin Mientus (32), Leiter der Fertigungssteuerung bei der Fahrzeuginstandhaltung der Deutschen Bahn…

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.