Bernburg: Parkeisenbahn zuckelt in Frühling Erste Besucher trotzen dem mürrischen Wetter und fahren durch das Krumbholz, aus mz-web.de

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?
pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&
aid=1268849776442&openMenu=1121028317516&
calledPageId=1121028317516&listid=1121028317474

BERNBURG/MZ. Sie zuckelt wieder durch das Krumbholz: Die Parkeisenbahn. Pünktlich zum Frühlingsbeginn ging sie wieder auf große Fahrt durch das Bernburger Naherholungsgebiet zwischen dem Kurhaus und der Ausflugsgaststätte Paradies. Leider war das Wetter noch nicht so richtig auf den Frühling eingestellt. Dennoch hatten sich einige Familien aufgemacht, um den Start der Parkeisenbahn nicht zu verpassen. So fuhren gut 50 Leute aus nah und fern durch den mehr mürrischen als frühlingshaft angehauchten Krumbholz.
Auch Janett Rasch und Sven Grebe aus Dessau mit ihrem Sohn Lukas Rasch zählten dazu. Die Drei fuhren zunächst bis zur Endstation am Paradies. Doch das Lokal mit em Märchengarten macht erst zu Ostern auf und erwartet ab dann die Gäste. So fuhren die Raschs wieder zurück und stiegen an der Station Tiergarten aus, um selbigem einen Besuch abzustatten. Den kannten sie schon früheren Ausflügen in die …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.