Tausende steigen gerne in die Nikolauszüge ein, aus az-web

http://www.az-web.de/news/hochschule-detail-az/
1848849?_link=&skip=&
_g=Tausende-steigen-gerne-in-die-Nikolauszuege-ein.html

Kreis Heinsberg. Ende November starten wieder die beliebten Nikolauszüge
auf der Selfkantbahn, der letzten erhaltenen schmalspurigen Dampfkleinbahn
in Nordrhein-Westfalen. Die Fahrgäste – weit über 10.000 jedes Jahr –
kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Belgien und den
Niederlanden.
Vom Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath geht die Fahrt über die etwa sechs
Kilometer lange Strecke nach Gangelt-Schierwaldenrath. Kurz nach der
Abfahrt hält der Dampfzug auf der freien Strecke. Der Nikolaus, der
zusammen mit Knecht Ruprecht in einer prächtigen Kutsche ankommt, besteigt
dann den Zug.
Die Fahrt geht weiter, während der Nikolaus durch den Zug geht und die
kleinen Fahrgäste beschert. Am Bahnhof Schierwaldenrath hat der Zug
rund …

Vorverkaufsstellen gibt es unter anderem in Geilenkirchen, West Energie
und Verkehr (am Bahnhof), 02431/886832, in Gangelt-Schierwaldenrath,
Bahnhofsgaststätte, 02454/935686, und in Heinsberg, Heinsberger
Tourist-Service (in der Kreisverwaltung), 02452/131415.

Auskünfte erteilt die Selfkantbahn info@selfkantbahn.de sowie telefonisch
unter 0241/82369 und 02454/6699.

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.