Bad Doberan (OZ) – Einst Prachtstraße, jetzt Buckelpiste: Gehwege, Gleise und Fahrbahn in der Goethestraße in Bad Doberan müssen saniert werden. , aus Ostsee Zeitung

http://www.ostsee-zeitung.de/mecklenburg/
index_artikel_komplett.phtml?
SID=87471cee237eb24ad16e7bb430c0ba7d&
param=news&id=2774531

Eine der prächtigsten Straßen in Bad Doberan muss umgestaltet werden, auch die 100-jährigen Bäume sollen fallen. Die Arbeiten dauern länger als ein Jahr.
Bad Doberan (OZ) – Einst Prachtstraße, jetzt Buckelpiste: Gehwege, Gleise und Fahrbahn in der Goethestraße in Bad Doberan müssen saniert werden. Ebenso alle unterirdischen Versorgungsleitungen für Strom, Gas, Wasser und Abwasser. Seit langer Zeit planen Ingenieurbüros aus Bad Doberan und Rostock im Auftrag der Stadtverwaltung zusammen mit Molli, Zweckverband Kühlung, Energieversorgern und Telekommunikationsunternehmen die Arbeiten für insgesamt 760 Meter lange Straße.
„2011 wollen wir beginnen“, sagte Bauamtsleiter Norbert Sass am Dienstagabend in einer Bürgerversammlung, auf der Projektleiter Hans-Joachim Prabel vom Ingenieurbüro Merkel Consult die Pläne vorstellte, auf die sich die Stadtvertretung zuvor geeinigt hatte. Emotionalster Punkt: Vorausgesetzt, es wird eine …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.