HIDDENHAUSEN Als die Kleinbahn noch durch Hiddenhausen fuhr, aus nw.de

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/hiddenhausen/22505763_Auf-einen-Schluerschluck-im-Kleinbahnhof.html

Im #Kleinbahnhof erfreuten sich die Fahrgäste frischgezapftem Bier. Teile eines großen Fotoarchivs sind seit Jahren verschollen.

#Oetinghausen. Mathias Polster ist der bekannteste Stadtführer von #Herford. Zuweilen jedoch verlässt er sein angestammtes Revier und schaut sich die Umgebung an, zumal wenn es sich mit Herforder Themen verbindet lässt.

Die #Kleinbahn ist so ein Thema, für das sich Polster interessiert. Sie fuhr zwischen 1900 und 1966 nämlich auch durch #Oetinghausen und #Sundern.

Ein kleiner Spaziergang entlang der alten Trasse, die von Herford durch #Hiddenhausen bis nach #Wallenbrück führt, ist ganz nach Polsters Geschmack: „Hier, wo jetzt dieser große Häuserblock steht, war einst der Kleinbahnhof Oetinghausen. Deswegen heißt die Straße auch Am Kleinbahnhof. Die Trasse führte hinter dem Haus auf geradem Weg Richtung Oetinghauser Heide.“

Die Straße Am Kleinbahnhof geht von der Eilshauser Straße ab, weniger als einhundert Meter vom Kreisel entfernt, an dem Eilshauser Straße und Untere Talstraße aufeinandertreffen. Oetinghausen hat innerhalb der heutigen …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.