Filderbahn: Vor 125 Jahren fuhr die erste Filderbahn, Auf den Gleisen schließt sich bald der Kreis, aus Stuttgarter Nachrichten

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vor-125-jahren-fuhr-die-erste-filderbahn-auf-den-gleisen-schliesst-sich-bald-der-kreis.8954743f-a6cf-4c73-83fe-e0462d281fde.html

23.12.2022

An Heiligabend vor 125 Jahren fuhr zum ersten Mal die #Filderbahn zwischen #Möhringen und #Neuhausen. Die heutigen Filderstädter Ortsteile profitierten stark. 1955 wurde der #Personenverkehr eingestellt. Mit der #S-Bahn-Verlängerung erlebt die Trasse ein Comeback.

Viele Menschen warten drauf. Der Beschluss, die S-Bahn über #Bernhausen hinaus nach #Sielmingen und schließlich Neuhausen zu verlängern, ist längst gefasst. Läuft alles nach Plan, können die Bauarbeiten im Sommer 2023 beginnen. Die Inbetriebnahme der Linie ist für Ende 2027 angedacht. Für #Filderstadt wird sich dann gewissermaßen auch ein Kreis schließen. Denn vor genau 125 Jahren fuhr schon mal ein Zug über Bernhausen und den Haltepunkt Sielmingen nach Neuhausen.

An Heiligabend 1897 nahm die Filderbahn von Möhringen über Echterdingen und die heutigen Filderstädter Ortsteile nach Neuhausen ihre Fahrt auf. Nicht mal ein Jahr lang, von Frühjahr bis eben Weihnachten 1897, dauerte der Bau der #Schmalspurbahn. „Faktisch war es nur eine Verlängerung der 1888 erbauten Bahn Degerloch-Möhringen“, heißt es im aktuellen Faltblatt zur Filderstädter Sonderausstellung „125 Jahre #Filderbahn“. „Die hat unheimlich viel bewirkt“, sagt der Stadtarchivar Nikolaus Back, der die Schau konzipiert hat. Viele konnten fortan in Stuttgart arbeiten, vor allem im Baugewerbe. „Das hat bewirkt, dass plötzlich Geld im Ort war“, sagt er. Vor allem #Sielmingen wuchs um den damaligen Haltepunkt. „Rings um den Bahnhof sind um 1900 viele Häuser entstanden, das ist auffällig“, erklärt Nikolaus Back. Auch der Tourismus bekam einen Schub…

Schreibe einen Kommentar