Kleine Bahn geht seit Jahren auf Reise durch Auenwald Ein Bernburger Star feiert Geburtstag – Die Parkeisenbahn wird am 1. Juni 40, aus mz-web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?
pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&
aid=1237373807472

BERNBURG/MZ. Sie gehört zu Bernburg wie Till Eulenspiegel. Und das seit mittlerweile 40 Jahren. Die Parkeisenbahn feiert am 1. Juni ihren 40. Geburtstag. Es war der Internationale Kindertag 1969 als die Bahn – damals noch als Pioniereisenbahn „Drushba“ – das erste Mal durchs Krumbholz tuckerte. Auch Hans Melzer hat etwas am 1. Juni zu feiern. Nicht nur, dass er von 1976 bis 1994 Leiter der Parkeisenbahn war. Der Bernburger hat sogar am selben Tag wie sein „liebstes Kind“ Geburtstag. Melzer wird 73.
„Bis 1974 fuhr die Bahn vorerst nur bis zum Tiergarten. Erst später wurde die Strecke bis zum Paradies ausgebaut“, erinnert sich Melzer an die ersten Jahre. Seither fährt die Bahn auf 1,9 Kilometern über die Stationen Rosenhag, Tiergarten, Sportforum, Keßlerturm und Märchengarten durch das Bernburger Krumbholz. „In ihren besten Jahren transportierte die kleine Bahn 112 000 Fahrgäste jährlich, heute sind es um die …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.