Oldies rollen gleich auf drei Strecken Eisenbahnfest: Viel Dampf am Bahnhof Benndorf – Lokomotiven begegnen sich im Bockstal, aus mz-web

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?
pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&
aid=1237373797237&openMenu=1012902958704&
calledPageId=0&listid=0

BENNDORF/MZ. Mit „Dampf aus allen Rohren“ könnte die Situation zum ersten Mansfelder Eisenbahnfest beschrieben werden, zu dem die Mitglieder des Mansfelder Bergwerksbahnvereins am Wochenende auf das Gelände des Bahnhofes Klostermansfeld in Benndorf eingeladen hatten. In der Vergangenheit wurde dies als Dampfspektakel bezeichnet. In diesem Jahr war es ganz sicher ein Höhepunkt für die Eisenbahnfans. Denn auf drei Strecken rollten historische Eisenbahnen.
So waren die Züge der Bergwerksbahn mit drei Dampfloks im Stundentakt zwischen dem Haltepunkt Benndorf und dem Hettstedter Eduard-Schacht unterwegs. Die beiden Schmalspurlokomotiven der Bergwerksbahn mit den Nummern neun und elf stammen aus den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts und wurden bei der Firma Orenstein und Koppel in Babelsberg gebaut.
Nur wenige Jahre jünger die Schlepptenderlok mit der Nummer …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.