Bad Doberan behält seine Attraktion: Die Schmalspurbahn fährt weiter – mit einer neuen, alten Dampflok, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/zeitung/
Sonderthemen-Wellness-Serie;art893,2755505

Sie zischt, pfeift, lässt Dampf ab und setzt sich mit lautem Getöse gemächlich in Bewegung. Zu jeder Tages- und Nachtzeit können sich Eisenbahnfreunde an der kleinen Molli begeistern. Denn im Internet kennt die einzige Schmalspurbahn an der Ostseeküste keine Pause. Bei jedem Anklicken der Seite www.molli.de bewegt sich das Signal nach oben und gewährt dem stilisierten Zug freie Fahrt – mit den für „Pufferküsser“ himmlischsten Geräuschen.
Tatsächlich fährt die 1886 eröffnete Bahn jeden Tag mehrmals zwischen Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn hin und her – faszinierend nicht nur für Dampflokfans. Die meisten Kinder und Jugendlichen kennen solche technischen Meisterwerke nur aus Filmen und Büchern, und sie stehen sie oft staunend in den Straßen von Bad Doberan. Denn der dampfende Zug schlängelt sich seit jeher durch die Gassen der Stadt mit dem mächtigem Münster.
Unter den Einheimische kursieren gleich mehrere Varianten darüber, woher der Name …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.