Im E-Express über die Peißnitz: Spenden-Aktion für neuen Elektro-Triebwagen, aus Hallanzeiger

https://www.hallanzeiger.de/aktuelle_lokale_nachrichten/26-07-2021-im-e-express-ueber-die-peissnitz-spenden-aktion-fuer-neuen-elektro-triebwagen

Halle. SWH/PE. Zehntausende kleine und große Fahrgäste nutzen jedes Jahr den #Peißnitzexpress, der unter der #Betriebsführung der #Halleschen Verkehrs-AG (#HAVAG), eines Unternehmens der #Stadtwerke Halle-Gruppe, steht. Durch das große Engagement der #Parkeisenbahnfreunde Halle (Saale) e. V. und einer Spendenaktion soll der Zug nun u. a. durch Einsatz eines Elektromotors modernisiert werden.

Die heutigen überdachten Wagen des Peißnitzexpresses, mit barrierefreiem Zugang für Rollstühle, fuhren bereits Mitte der 60er Jahre im #Grugapark in Essen. Seit 2015 besitzt der Parkeisenbahnfreunde Halle (Saale) e. V. einen der fünf ehemaligen #Grugazüge, der grundlegend aufgearbeitet und seit 1965 unter Namen „Heimliche Liebe“ fährt.

Mit #Elektro-Antrieb fit für die Zukunft
Nun soll der ehemalige #Triebwagen dieses Zuges mit einem modernen Elektro-Antrieb ausgerüstet werden. „Motor, Steuereinheit und Batterie wurden schon angeschafft. Damit verfügen wir über die neueste Technik, mit der wir zukunftssicher mindestens die nächsten 20 Jahre unterwegs sind. Jetzt fehlt nur noch eine neue maßangefertigte Frontscheibe, dann ist der Zug komplett modernisiert“, sagt der Vereinsvorsitzende des Parkeisenbahnfreunde e. V., Sebastian Hoffmann, der die „Heimliche Liebe“ auch selbst fährt.

Spendenaufruf läuft
Zur Finanzierung werden aktuell Spenderinnen und Spender …

Bergische Museumsbahnen: Historischer Turmwagen soll wieder fahren, aus https://supertipp-online.de/

Bergische Museumsbahnen: Historischer Turmwagen soll wieder fahren

Wuppertal. Der historische #Turmtriebwagen soll repariert werden und wieder auf die Strecke. Der Verein #Bergische Museumsbahnen hat dank einer Spendenaktion einen entsprechenden Reparaturauftrag erteilen können.

Der Turmtriebwagen 628 der Wuppertaler #Stadtwerke entstand im Jahre 1950 durch den Eigenbau eines neuen Wagenkastens, der auf ein Fahrgestell aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg gesetzt wurde.

“Nach einer Notbremsung im Einsatz auf der #Museumsstrecke brach vor geraumer Zeit bei einem der historischen Antriebsaggregate die Welle”, erklärt Michael Malicke vom Verein Bergische #Museumsbahnen. Mit nur einem Motor habe man dem “gepflegten #Museumsstück” die beträchtliche Steigung der Museumsstrecke nicht mehr zumuten wollen.

Da nach der weitgehend abgeschlossenen Schwellensanierung nun Arbeiten an der Fahrleitungsanlage verstärkt …

Görlitzer Parkeisenbahn sucht Spender Mit einer Geldspende übers Internet kann jeder mitbauen an einem Gleisstück …, aus saechsische.de

https://www.saechsische.de/goerlitz/parkeisenbahn-goerlitz-braucht-geld-fuer-neue-weiche-5434803.html

Die #Görlitzer #Parkeisenbahn braucht Unterstützung. Vor dem Lokschuppen muss eine Weiche am Gleis erneuert werden. Das kostet 30.000 Euro. Einen Teil davon erbittet der Verein nun von Spendern.

Die Erneuerung der 30 Jahre alten Weiche ist dringend erforderlich. „Sie kann nicht mehr repariert werden“, erklärt Vereins-Chef Daniel Schölzel.

#Stadtwerke Görlitz unterstützen
Mit einer #Crowdfunding-Aktion sollen 3.650 Euro zusammenkommen. Die Geldsammlung im Internet ist bereits gestartet. Sie läuft bis zum 30. Mai. Unterstützt wird sie von den Stadtwerken Görlitz (SWG). Die Sammlung läuft auf der Internetseite #GörlitzCrowd der SWG. Für jedes Crowdfunding auf dieser Seite gibt das Unternehmen 500 Euro dazu. Pro Projektunterstützer gibt es noch einmal zehn Euro. Erst wenn die Gesamtsumme bis Ende Mai erreicht ist, wird das Geld an die Parkeisenbahn ausgezahlt. Ansonsten erhalten die Spender …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.