Erfolgreiche Saison auf schmaler Spur  Bilanz 2014 für Lößnitzgrundbahn und Weißeritztalbahn  92 Veranstaltungen und Sonderfahrten in der Saison 2015  Investitionen und Baumaßnahmen

…#Lößnitzgrundbahn sehr zufrieden“ betont Mirko Froß, Eisenbahnbetriebsleiter der #Sächsischen #Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG). „Nach den Rückgängen 2013 konnten wir im vergangenen Jahr über 410.000 Fahrgäste begrüßen.“ Um auch im Jahr 2015 viele…

Die beiden bei einem Zugunglück auf der Lößnitzgrundbahn vor knapp drei Wochen zusammengestoßenen historischen Schmalspurloks können gerettet werden. Wie Mirko Froß, Betriebsleiter der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG), am Donnerstag der Nachrichtenagentur ddp in Moritzburg sagte, können beide Maschinen mit viel Aufwand repariert werden., aus ad-hoc news

…worden war, wird derzeit in einer Spezialwerkstatt in Oberwiesenthal zur Begutachtung in ihre Einzelteile zerlegt. Die andere beteiligte Lok der Lößnitzgrundbahn werde ihr in Kürze folgen, sagte Froß. Die zwölf…

Schmale Spur – Großes Jubiläum: 130 Jahre Dampf im Rabenauer Grund Am dritten Juli-Wochenende lädt die Weißeritztalbahn zum Festival

…und VII K ziehen die Wagen durch den Rabenauer Grund“, ergänzte Mirko Froß, stellvertretender Betriebsleiter der SDG. Die Züge pendeln zwischen den Veranstaltungsorten Freital-Hainsberg, Freital-Coßmannsdorf, Spechtritz, Seifersdorf, Malter und Dippoldiswalde….

Unglücksloks sollen Ostern wieder dampfen Nach dem Unfall beim Kleinbahnfest der Lößnitzgrundbahn im September 2009 läuft die Reparatur der Loks und Waggons unter Volldampf., aus sz-online.de

…repariert und wieder im Einsatz sein“, sagte Mirko Froß, stellvertretender Betriebsleiter der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG), jetzt auf Anfrage der SZ. Sieben Waggons fertigSieben der elf in den Unfall verwickelten Waggons,…