20 000 Fahrgäste weniger Die Lößnitzgrundbahn bereinigt ihre Statistik und legt ein großes Programm für 2018 auf., aus sz-online.de

http://www.sz-online.de/nachrichten/20000-fahrgaeste-weniger-3874535.html

#Radebeul/ #Moritzburg/ #Radeburg. Was ist denn das für ein Fahrgasteinbruch? Mirko #Froß, Betriebsleiter der #Sächsischen #Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG) und damit zuständig für die #Lößnitzgrundbahn, legte am Mittwoch die neusten Fahrgastzahlen vor: 230 000 im Jahr 2017. Das sind 20 000 weniger als im Jahr zuvor angegeben.

Froß bleibt ruhig und erklärt die Sache: Zum #Karl-May-Fest im May werden rund 30 000 Tickets verkauft, die auch zur Mitfahrt bei der Lößnitzgrundbahn berechtigen. Die 30 000 waren in der Rechnung von 250 000 Fahrgästen drin. Letztes Jahr wurde mal gezählt, wie viele davon wirklich in die Bahn gestiegen sind – es waren nur 10 000. „Bereinigte Statistik und kein Einbruch“, stellt Mirko Froß klar.

Damit es bei dieser fast einer Viertelmillion Nutzern der Lößnitzgrundbahn bleibt, legen der Betreiber SDG, der Verkehrsverbund Oberelbe und der Traditionsbahnverein in diesem Jahr ein furioses Programm auf. 39 Höhepunkte gehören dazu, so Gabriele Clauss, VVO-Marketingleiterin: vom Osterhasenexpress, dem „Weingenuss auf schmaler Spur“ bis zur Teddyfahrt im Sommer, bei der Kinder in Begleitung ihres Kuschelteddybären kostenfrei mitfahren.

Ein Höhepunkt für die Liebhaber der Schmalspurbahnen findet schon am 10. Februar statt. Torsten Bartsch und Peter Wunderwald präsentieren ihr Buch zur Lokomotive „VI K 99 713“. Freilich mit frischer Signatur für alle Eisenbahnfans, die bei der Fahrt dabei sind.

Für die jungen Fahrgäste, die den Ernst des Lebens beginnen, steht auf beiden Bahnen zum Schuljahresbeginn der „Zuckertütenexpress“ bereit und im Advent erwarten Nikolaus und Weihnachtsmann zahlreiche Fahrgäste.

Die im Dezember letzten Jahres erstmals angebotenen Glühweinfahrten auf der Lößnitzgrundbahn waren beliebt …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.