Zittau: „Boahnl“ wirbt künftig an der Autobahn, aus Alles Lausitz

https://www.alles-lausitz.de/boahnl-wirbt-kuenftig-an-der-autobahn-.html

Die #Sächsisch-Oberlausitzer #Eisenbahngesellschaft mbH (#SOEG) darf zukünftig mit zwei touristischen #Hinweistafeln an der #Bundesautobahn #A4 für die Region und für die #Zittauer #Schmalspurbahn werben. In Vertretung von Verkehrsminister Martin #Dulig übergab Staatssekretärin Ines #Fröhlich symbolisch das Schild im Rahmen der #Historik #Mobil an #Geschäftsführer Ingo #Neidhardt.

Laut Verkehrsminister Martin Dulig ist die Zittauer Schmalspurbahn überregional bekannt und hat eine hohe Symbolkraft für die gesamte Region: „Gerade der #Tourismus ist für diese, durch den Strukturwandel stark geprägte Region einer der wichtigsten Bereiche. Insofern freue ich mich sehr, dass es uns gelungen ist, hier doch noch die notwendige Zustimmung der #Autobahn GmbH für das Aufstellen der Schilder zu erhalten.“

Bereits 2020 hatte das #Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) dem Antrag der SOEG zugestimmt. Das #LASuV war zu diesem Zeitpunkt in Abstimmung mit dem Sächsischen #Verkehrsministerium noch für die Genehmigung von Anträgen zur Aufstellung der #touristischen Hinweistafeln zuständig. Sowohl Motiv als auch Aufstellungsort waren bereits abgestimmt. 
Ab 2021 ging die Zuständigkeit für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.