Viel Dampf bei den Feldbahnern In der Lohmener Herrenleite waren am Wochenende fast 1.000 Besucher unterwegs zu Fuß oder mit dem Zug. , aus Sächsische Zeitung

https://www.saechsische.de/lohmen/so-lief-die-saison-bei-den-feldbahnern-5537669.html

Michael Lenk aus Malter schaut ziemlich zufrieden aus. Einerseits war die Saison des Vereins #Historische #Feldbahn #Dresden durch Corona-Maßnahmen zwar ebenfalls etwas verkorkst. Andererseits haben die sogar etwas gebracht. Was, davon konnten sich die Besucher bei der diesjährigen Herbstausstellung im #Feldbahnmuseum in der Lohmener #Herrenleite überzeugen.

Endlich wieder #Feldbahndampf auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerkes Herrenleite. Das bewirtschaftet der Verein seit 1996. In tausenden Arbeitsstunden werden schrottreife Museumsstücke so aufgearbeitet, dass sie zum Ziel wieder #fahrbereit sind. Das weitläufige Gelände beherbergt unter anderem 50 Loks, dazu kommen verschiedene Wagen und Loren sowie andere Technik.

Für Fans von Feldbahnen ist ein Besuch hier ein Muss. Allerdings war das in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich. So richtig los ging der Betrieb 2021 erst mit den Sommerfahrten. Über 1.100 Besucher sind da gekommen. „Das hat uns natürlich gefreut. Sonst sind die Veranstaltungen bei uns eher kleinerer Natur. Aber man hat gemerkt, dass die Leute auch viel nachholen wollen“, erzählt Michael Lenk. Die zweite traditionell größere Veranstaltung im Feldbahnmuseum Herrenleite war nun die Herbstausstellung und Ende Oktober wird Saisonabschluss gefeiert. Denn dann wird es kalt im Tal. Deshalb hatten auch am Wochenende viele Besucher den Termin wohl fest eingeplant. Insgesamt 1.000 werden es wohl gewesen sein, darunter auch Beate Niemcyk aus Pirna mit ihrer Familie. „Das ist hier was für die gesamte Familie, zumindest wenn man lok- oder bahnbegeistert ist. Hier gibt es überall was zu sehen …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.