Alte Dampflok wird komplett zerlegt Der Verein Nostalgiebahnen Kärnten besitzt zwei einsatzbereite Dampflokomotiven., aus ORF

https://kaernten.orf.at/stories/3143843/

Der Verein #Nostalgiebahnen #Kärnten besitzt zwei einsatzbereite #Dampflokomotiven. Eine aus der Baureihe #88.103 liegt derzeit in alle Einzelteile zerlegt im Heizhaus am St. Veiter #Westbahnhof. Sie muss einer kompletten Revision unterzogen werden, ein riesiger Aufwand.

Die 88.103 wurde im Jahr 1941 für den Personen- und #Güterzugverkehr gebaut. Seit 1994 ist sie für die Nostalgiebahnen Kärnten vorwiegend im Rosental mit diversen Ausflugszügen, unterwegs. Herbert Tschudnig, der Techniker der Nostalgiebahnen Kärnten sagte, im letzten Sommer hätten sich ein paar Schwächen gezeigt.

Die für 2024 vorgesehene Untersuchung habe man daher vorziehen müssen: „Der #Dampfkessel ist ja der sensibelste Teil so einer #Lokomotive und unterliegt sehr strengen Vorschriften. Alle zwölf Jahre muss er einer inneren Untersuchung unterzogen werden.“

Viele Teile zu erneuern
Nun wurde die Lok in St. Veit an der Glan in fast alle Einzelteile zerlegt …

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.