SAISONSTART Nostalgie-Eisenbahner in Sachsen wollen wieder Volldampf geben, aus mdr.de

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/ausflug-tipp-eisenbahn-nostalgiezug-dampflok-saison-start-ostern-100.html … #Museumsbahnen auf schmaler Spur heizen ihre Dampfloks anAuf den sächsischen #Schmalspurbahnen sind inzwischen wieder erste Sonderzüge im Einsatz. Zudem gibt es auch in einigen planmäßigen Zügen auf der #Lößnitzgrundbahn, der #Weißeritztalbahn und der #Zittauer Schmalspurbahn Osterüberraschungen für Kinder. So plant die Verein #Traditionsbahn Radebeul, an drei Tagen von 16. bis 18. April zweimal … „SAISONSTART Nostalgie-Eisenbahner in Sachsen wollen wieder Volldampf geben, aus mdr.de“ weiterlesen

Zittau: In der „Dampf“-Bahn durch Leipzig, aus SOEG

In der „Dampf“-Bahn durch Leipzig #Dampfzüge der #Döllnitzbahn und der #Zittauer Schmalspurbahn zieren ab März einen #Niederflur-Gelenktriebwagen der #Leipziger Verkehrsbetriebe. Die neu beklebte #Straßenbahn soll als mobiler #Werbeträger im täglichen Einsatz zu einer Fahrt mit den Dampfzügen einladen. Zur heutigen Einweihung der Straßenbahn kamen Vertreter beider Bahnen nach Leipzig. Mit der Straßenbahn bringen wir ein … „Zittau: In der „Dampf“-Bahn durch Leipzig, aus SOEG“ weiterlesen

Oschatz: Sachsen spendiert neue Schwellen für Mügelner Döllnitzbahn, aus LVZ

http://www.lvz.de/Region/Oschatz/Sachsen-spendiert-neue-Schwellen-fuer-Muegelner-Doellnitzbahn Bei den #sächsischen #Schmalspurbahnen rollt es. Im Vorjahr wurden über eine Million Fahrgäste befördert – 50000 davon bei der #Döllnitzbahn. Die Strecke zwischen #Oschatz und #Mügeln kann in diesem Jahr weiter saniert werden. Sachsen spendiert dafür 427 000 Euro. Mügeln/ Dresden. Die Döllnitzbahn hat in dieser Woche einen Förderbescheid vom Landesamt für Straßenbau und … „Oschatz: Sachsen spendiert neue Schwellen für Mügelner Döllnitzbahn, aus LVZ“ weiterlesen

Döllnitzbahn will künftig nach Wermsdorf fahren, aus mdr.de

http://www.mdr.de/nachrichten/doellnitzbahn-wermsdorf100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html In #Wermsdorf wird über eine mögliche Anbindung an das #Streckennetz der #Döllnitzbahn diskutiert. Nach Angaben des Unternehmens müsste dafür die in den 1970er-Jahren stillgelegte Trasse zwischen dem derzeitigen Endhaltepunkt in #Glossen und dem ehemaligen Haltepunkt Wermsdorf/Döllnitz-Stausee wiederbelebt werden. Lutz Haschke von der Döllnitzbahn schätzt die Kosten dafür auf drei bis vier Millionen Euro. Döllnitzbahn … „Döllnitzbahn will künftig nach Wermsdorf fahren, aus mdr.de“ weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.